1 Toter, 1 Lufttransporter, nachdem er nördlich von Port Hope von einem Fahrzeug angefahren wurde: Northumberland OPP – Peterborough

| |

Ein Fußgänger ist gestorben und ein anderer wurde in ein Krankenhaus in der Nähe von Toronto geflogen, nachdem er am Mittwochmorgen von einem Fahrzeug in der Nähe von Bewdley, Ontario, angefahren worden war.

Die Kollision ereignete sich gegen 8 Uhr morgens auf der Linie 7 westlich der Woodvale School Road in der Nähe des Weilers Campbellcroft, etwa fünf Kilometer südlich von Bewdley oder 15 Kilometer nördlich von Port Hope.

Weiterlesen:

Peterborough Fußgänger stirbt nach einer Kollision in der Lansdowne Street, sagt die Polizei

Es gibt unbestätigte Berichte, dass die Opfer Studenten sind. OPP hat das Alter der Opfer nicht veröffentlicht.

Die Geschichte wird unter der Werbung fortgesetzt

Laut OPP von Northumberland wurde einer der Fußgänger am Tatort von Rettungskräften für verstorben erklärt. Die zweite Person wurde mit einem Ornge-Krankenwagen zu einem Trauma-Zentrum in Toronto mit unbekannten Verletzungen transportiert.

OPP hat die Linie 7 zwischen der County Road 28 und der Campbell Road geschlossen, während sie Ermittlungen durchführen.

Die Ursache des Absturzes wird weiterhin untersucht, sagte OPP.

– Da kommt noch mehr.

© 2020 Global News, ein Geschäftsbereich von Corus Entertainment Inc.

.

Previous

Keine Entschuldigung für Rudy Giuliani

MPC-Entscheidung. Es wird keine niedrigeren Raten geben

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.