1 Toter, 3 Schwerverletzte nach Schießerei, Messerstich in Auckland

| |

Eine Person ist gestorben und drei weitere sind mit schweren Verletzungen nach einem Vorfall in Aucklands East Tamaki über Nacht im Krankenhaus.

Die Polizei sagte, drei Personen mit Stichwunden und eine Person mit einer Schusswunde seien gegen 4.30 Uhr im Middlemore Hospital vorgestellt worden.

Der Vorfall ereignete sich auf einem Parkplatz am Lady Fisher Place im Highbrook Drive-Gebiet.

Inspektor Tofilau Fa’amanuia Va’aelua sagte, einer der drei, die Stichverletzungen erlitten hätten, sei inzwischen an ihren Verletzungen gestorben.

Die anderen drei bleiben in ernstem Zustand im Krankenhaus.

„Wir befinden uns in der Anfangsphase einer Untersuchung und der Tatort ist derzeit abgesperrt, während eine Untersuchung stattfindet“, sagte Fa’amanuia Va’aelua.

Die Polizei sucht Zeugen, die sich melden, um die genauen Umstände des Vorfalls zu klären.

Personen, die in der Nähe waren oder Hinweise haben, die relevant sein könnten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Previous

Ukraine-Krieg: Tränen der Erleichterung und Freude in Cherson, während sich unterdrückte Ukrainer an ihre Befreier klammern | Weltnachrichten

Jake fischt mit Magneten Metallabfälle aus Melbournes Wasserstraßen. Es hat ihm geholfen, sich von Drogenmissbrauch zu erholen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.