17. Mai – Füllungen und Kämpfe an mehreren Orten im Land

Zum ersten Mal seit 2019 konnten sich junge Menschen über Land und Strand hinweg am Nationalfeiertag endlich ohne Corona-Einschränkungen zu Party und Spaß treffen.

Es war ein arbeitsreicher Abend für die Polizei im ganzen Land.

Gegen 22.20 Uhr meldet der Polizeibezirk Ost, dass sich mehrere junge Menschen in Nordbytjernet in Jessheim versammelt haben.

– Mehrere seien sichtlich betrunken, schreibt die Polizei auf Twitter.

In Sandnes wird am 23.06. eine Schlägerei zwischen mehreren Personen gemeldet.

– Uns wurden ein Dutzend Personen gemeldet, die in einen Kampf verwickelt werden sollten. Als wir ankamen, war es vor Ort ruhig, aber wir haben ein bisschen in der Gegend gesucht, sagt der Einsatzleiter des Polizeibezirks Südost, Olaug Bjørnsen, gegenüber Dagbladet.

Massenkämpfe

Bereits in den 20er Jahren musste die Polizei mit acht Streifenwagen nach Nøtterøy ausrücken, nach einem Bericht, dass rund 20 junge Menschen vor Ort kämpfen. Die Polizei beschlagnahmte ein Taschenmesser und ein Schlageisen, die für den Kampf verwendet werden sollten, und mindestens eine Person wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Kämpfe fanden im Rosahaugparken auf Teie auf Nøtterøy statt.

– Aufgrund der Verletzungen sieht es vielleicht so aus, als wäre er mit einer zerbrochenen Flasche erstochen worden. Wir untersuchen dies jetzt, sagt der Einsatzleiter des Polizeibezirks Südost, Kristian Johnsrud.

Er sagt, dass die Beteiligten in ihren späten Teenagern und frühen 20ern sind.

– Keiner von denen, mit denen wir gesprochen haben, ist von hier, sagt er.

Ansammlungen bei Oslo S

Eine halbe Stunde später meldete die Polizei in Oslo große Ansammlungen von Jugendlichen in Oslo S. Die Jugendlichen sollen überwiegend zwischen 13 und 17 Jahre alt sein.

– Es gibt dort ziemlich viele junge Leute – weit über hundert, sagt Betriebsleiter Gjermund Stokkli gegenüber Dagbladet.

siehe auch  Candace Parker von Chicago Sky und Jackie Young von Las Vegas Aces sind die beiden Top-Picks für das WNBA All-Star Game

Gleichzeitig erzählte er von vielen Drück- und Annäherungskämpfen.

– Es gibt viele Minderjährige, und wir sind jetzt mit mehreren Patrouillen dort, um sie zu beruhigen. Wir müssen ihnen klar machen, dass sie bald nach Hause gehen, sagt Stokkli.

Vor einem Kampf davonlaufen

Um 21 Uhr kam es vor einem Nachtclub in Storgata in Oslo zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen.

– Die Person, die am Boden getroffen wurde, legte sich für eine Weile hin. Das muss sich alles im Nachtclub abgespielt haben, sagt Stokkli.

Vier Personen sollen vor dem Eintreffen der Polizei vom Tatort geflohen sein.

Komm mit Gebet

In Moss hatte sich eine dreistellige Zahl junger Menschen versammelt. Viele von ihnen sind Minderjährige, und die Polizei sah sich schließlich gezwungen, mit einer Einladung an die Eltern zu gehen, ihre Kinder abzuholen.

– Es ist schwer zu sagen, wie viele es sind, aber der Reporter hat gesagt, dass es mindestens 100 junge Leute sein müssten, sagt der Einsatzleiter im östlichen Polizeibezirk, Terje Skaftnes.

Er sagt, dass die Polizei eine Patrouille vor Ort hat, während gleichzeitig eine weitere Patrouille geschickt wurde.

– Ein Krankenwagen wurde ebenfalls geschickt, sagt Skaftnes.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.