18 On-Screen-Freunde, die im wirklichen Leben eigentlich beste Freunde sind

So wie man es von vielen besten Freunden erwarten würde Meilensteine ​​gemeinsam feiern, von Hochzeiten über Schwangerschaften bis hin zu Feiertagen und mehr, die Besetzung von „The Sisterhood of the Traveling Pants“ macht all das auch. Auch nach der Veröffentlichung ihrer Filme von 2005 und 2008 haben Lively, Ferrera, Bledel und Tamblyn ihre echte Schwesternschaft fortgesetzt.

„Sie sind wirklich als Quelle der Unterstützung und Beratung für mich da, und wir stützen uns durch die Mutterschaft sehr aufeinander“, sagte Ferrera Uns wöchentlich im Jahr 2019.

Dieses Jahr, Tamblyn würdigte ihre Freunde auf Instagram. Sie widmete es „den Frauen, mit denen ich gespielt habe, mit denen ich mich gestritten habe, mit denen ich eine Tanzfläche aufgewischt habe, mit denen ich bei den Hochzeiten des anderen geweint habe, mit denen ich die brandneuen Babys des anderen geküsst habe, mit denen ich VIEL Wein getrunken habe, mit denen ich übernachtet habe, hatte Zusammenbrüche mit und hatte lebensverändernde Erfahrungen mit.”

Die Freunde haben einen Ball über ihre häufigen Wiedervereinigungen in den sozialen Medien gepostet. Ferrera und Tamblyn, die sich vielleicht am häufigsten sehen, da sie sogar in der Nähe wohnen bildete eine “Hülse” während der Pandemie im Jahr 2021.

Im November 2021, Ferrera neckte, dass es sich um eine Fortsetzung von „Sisterhood“ handeln würde war inoffiziell in der Entwicklung, was bedeutet, dass wir dieses Quartett möglicherweise noch einmal auf der großen Leinwand sehen werden.

siehe auch  Arestovich sprach über die Situation im Süden der Ukraine - UNIAN

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.