Home Sport 2: 1 in Sinsheim: Frankfurt spielt einfach flott

2: 1 in Sinsheim: Frankfurt spielt einfach flott

DDas Warten hat ein Ende: Zum ersten Mal seit Anfang November hat die Frankfurter Eintracht wieder ein Bundesligaspiel gewonnen. Zu Beginn der zweiten Saisonhälfte setzte sich das hessische Team bei der TSG Hoffenheim mit 1: 2 durch. Mit dem Erfolg nach sieben Spielen ohne Sieg gelang es der Fußballmannschaft von Adi Hütter, in die Tabellenmitte vorzudringen. Die vierte Heimniederlage bedeutete, dass die Verlierer nicht ins obere Drittel der Wertung vorstiegen.

Marc Heinrich

“Es war ein Erfolg über 90 Minuten, auf den wir aufbauen können”, sagte Frankfurts Torhüter Kevin Trapp. “Wir müssen noch an vielen Dingen arbeiten, aber wir können erst einmal tief durchatmen.”

Beide Trainer hatten Wort gehalten und die in der Winterpause versprochenen Änderungen umgesetzt. Die Eintracht begann mit einer Viererkette, als das Team im Trainingslager in Florida geübt hatte. Die Absicht, die Hütter damit verband, zielte auf eine stärkere Kompaktheit der zuletzt so fragilen Abwehr – im Zentrum der Abwehr setzte er auf den erfahrenen David Abraham und Martin Hinteregger vor dem geborgenen Torhüter Trapp. Sein Amtskollege im Kraichgau, Alfred Schreuder, hat mit Philipp Pentke einen Neuzugang nominiert: Der 34-Jährige, der den verletzten Stammtorhüter Oliver Baumann vertrat, war zum ersten Mal in seiner Karriere in einem Bundesligaspiel zwischen den Pfosten.

Der späte Anrufer wurde sofort zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Ein Schuss von Filip Kostic schoss mit der Hand über die Latte (10. Minute). Mit einer Flanke von Almamy Touré kam er vor Bas Dost. Den einfallslosen Aktionen der TSG mangelte es an Geschwindigkeit, um das Konzept zu stören. Das Frankfurter Team stellte seine Fortschritte zügig vor. Nach einer Ballniederlage von Hoffenheims Kapitän Benjamin Hübner, der von Timothy Chandler unter Druck gesetzt worden war, wechselten Touré und Mijat Gacinovic am schnellsten und brachten die Spielausrüstung in den Strafraum, wo Dost ablegte und damit Pentke bezwang (18).

Es gab mehrere Chancen, die Führung danach auszubauen: Kostic startete fast ein Eigentor von Havard Nordtveit mit einem Sprint über die linke Seite (26.); Ein Pass von Gacinovic wurde von Hübner am eiligen Pentke vorbei ins Hoffenheimer Tor (27.) fast abgelenkt. Kostic traf auch die Querlatte (28.). Bis zur Pause gab es nur eine Szene, in der die Hoffenheimer zu einem gefährlichen Schluss kamen, doch Trapp wehrte den Kopfball von Hübner ab (37.).

In der zweiten Halbzeit schickte Schreuder mit Neuzugang Munas Dabbur für Ihlas Bebou einen neuen Stürmer auf das Feld; Die Israelis handelten auch unauffällig. Das Hoffenheimer Publikum, das wegen eines Unfalls in der Fankurve unmittelbar vor dem Anpfiff um Unterstützung gebeten hatte, jubelte in der 48. Minute: Kostas Stafylidis traf nach einem von Dost zu kurzer Eckstoß aus 18 Metern zum Ausgleich. Die passende Reaktion von Eintracht kam mir in den Sinn: Chandler köpfte Frankfurt mit 2: 1 (62.). Da Djibril Sow gegen Sargis Adamyan (75.) für Trapp auf der Linie rettete, gewannen die Hessen.

,

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Hongkonger über Chinas Vorgehen: “Ich fühle mich hilflos und hoffnungslos” | Weltnachrichten

ichEnde Mai, eine Woche nachdem chinesische Beamte einen Plan angekündigt hatten, Hongkong ein umfassendes nationales Sicherheitsgesetz aufzuerlegen, gab der Guardian einen Aufruf an Personen...

93 infiziert mit Coronavirus am Frathouse der University of Washington

Ein Ausbruch des Coronavirus in den Verbindungshäusern außerhalb des Campus der Universität von Washington hat mindestens 93 Studenten an der Krankheit erkrankt, teilte die...

NRL 2020: Brisbane Broncos, Anthony Seibold, Warriors gegen Broncos, Spieler getrennt, Wally Lewis

Der großartige Rugby-Spieler Wally Lewis hat bekannt gegeben, dass die Broncos-Spielgruppe über die Gehaltsschecks für unterdurchschnittliche Stars in einem Horror-Start in die überarbeitete Saison...

Alex Jones bricht in The One Show in Tränen aus, nachdem er ihre Mutter monatelang nicht gesehen oder sich frei genommen hat

Die One-Show-Moderatorin Alex Jones brach in Tränen aus, nachdem sie von ihrer Mutter im Live-Fernsehen überrascht worden war. ...

Recent Comments