20 Minuten – “Ich würde es nicht akzeptieren, mein Gehalt zu reduzieren”

| |

Roy Keane hat es nie wirklich auf halbem Weg gemacht. Er hat es in einem Interview bewiesen Sky Sports indem sie Spieler einladen, die unter den Führern des Kontinents fliegen, sich zu weigern, ihre Löhne zu senken.

Spieler in sehr großen Vereinen, in denen es wohlhabende Eigentümer gibt, stehen unter Druck, ihre Löhne zu senken. Ich würde es nicht akzeptieren, mein Gehalt zu kürzen, wenn ich in einem solchen Fall wäre, sagte der ehemalige Kapitän von Manchester United.

Der ehemalige irische Nationalspieler sagte weiter Unsinn. Die Spieler haben einen Vertrag mit ihrem Verein unterschrieben. Ich spreche von Clubs, deren Eigentümer Milliardäre sind. Sie sind Milliardäre und sprechen mit Spielern über Cashflow-Probleme …, sagte er ironisch.

Roy Keane scheint während seiner Karriere eines gelernt zu haben, insbesondere Manchester (1993-2006). Als ich neue Verträge abschloss oder an dem Tag, an dem ich gezwungen war zu gehen (Anmerkung: im Januar 2006 Richtung Celtic Glasgow)Der Club war mir ziemlich klar über den geschäftlichen Aspekt von Vertragsverhandlungen …

Fußball

(Sportzentrum)

.

Previous

Die Blacklist Staffel 7: Folge 16, der Krieg zwischen Red und Katarina neu gestartet, unser Urteil

Illinois meldet 1.800 Todesfälle durch Coronaviren und insgesamt mehr als 41.000 | Univision Chicago WGBO

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.