2022-08-14 | NYSE:U | Pressemitteilung

New York, New York–(Newsfile Corp. – 14. August 2022) – WARUM: Rosen Law Firm, eine globale Anwaltskanzlei für Anlegerrechte, erinnert Käufer der Wertpapiere von Unity Software Inc. (NYSE: U) zwischen dem 5. März 2021 und dem 10. Mai 2022, beide Daten einschließlich (der „Sammelzeitraum“), an die wichtig 6. September 2022 Frist für den Hauptkläger.

NA UND: Wenn Sie Unity-Wertpapiere während des Sammelklagenzeitraums gekauft haben, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung ohne Zahlung von Auslagen oder Kosten durch eine Erfolgshonorarvereinbarung.

WAS MACHT MAN ALS NÄCHSTES: Um an der Unity-Sammelaktion teilzunehmen, gehen Sie zu https://rosenlegal.com/submit-form/?case_id=7381 oder rufen Sie Phillip Kim, Esq. gebührenfrei unter 866-767-3653 oder per E-Mail an pkim@rosenlegal.com oder cases@rosenlegal.com, um Auskunftrmationen zur Sammelklage zu erhalten. Eine Sammelklage wurde bereits eingereicht. Wenn Sie als Hauptkläger auftreten möchten, müssen Sie das Gericht anrufen bis spätestens 6. September 2022. Ein Hauptkläger ist eine repräsentative Partei, die im Namen anderer Gruppenmitglieder bei der Führung des Rechtsstreits handelt.

WARUM ROSEN LAW: Wir ermutigen Investoren, qualifizierte Berater mit einer Erfolgsbilanz in Führungspositionen auszuwählen. Häufig verfügen Unternehmen, die Bekanntmachungen herausgeben, nicht über vergleichbare Erfahrungen, Ressourcen oder eine sinnvolle Anerkennung durch Kollegen. Viele dieser Kanzleien führen eigentlich keine Wertpapiersammelklagen durch, sondern sind lediglich Mittelsmänner, die Kunden verweisen, oder arbeiten mit Anwaltskanzleien zusammen, die die Fälle tatsächlich verhandeln. Seien Sie weise bei der Auswahl des Anwalts. Die Anwaltskanzlei Rosen vertritt Investoren auf der ganzen Welt und konzentriert ihre Praxis auf Wertpapier-Sammelklagen und Rechtsstreitigkeiten mit Aktionärsderivaten. Die Anwaltskanzlei Rosen hat die bisher größte Beilegung einer Wertpapier-Sammelklage gegen ein chinesisches Unternehmen erzielt. Die Anwaltskanzlei Rosen wurde 2017 von ISS Securities Class Action Services für die Anzahl der Vergleiche von Wertpapiersammelklagen als Nr. 1 eingestuft. Die Kanzlei wird seit 2013 jedes Jahr unter den Top 4 eingestuft und hat Hunderte Millionen Dollar für Investoren zurückerlangt. Allein im Jahr 2019 sicherte das Unternehmen über 438 Millionen US-Dollar für Investoren. Im Jahr 2020 wurde der Gründungspartner Laurence Rosen per Gesetz360 zum Titan of Plaintiffs’ Bar ernannt. Viele der Anwälte der Kanzlei wurden von Lawdragon und Super Lawyers anerkannt.

EINZELHEITEN DES FALLES: Laut der Klage haben die Beklagten während des gesamten Sammelklagezeitraums falsche und/oder irreführende Aussagen gemacht und/oder Folgendes nicht offengelegt: (1) Mängel in der Produktplattform von Unity haben die Genauigkeit der maschinellen Lerntechnologie des Unternehmens verringert; (2) das Vorstehende wahrscheinlich einen wesentlichen negativen Einfluss auf die Einnahmen von Unity haben würde; (3) dementsprechend hatte Unity seine kommerziellen und/oder finanziellen Aussichten für 2022 überbewertet; (4) auskunftlgedessen musste Unity seine Prognose für das Geschäftsjahr 2022 wahrscheinlich reduzieren; und (5) auskunftlgedessen waren die öffentlichen Äußerungen der Angeklagten zu allen relevanten Zeiten im Wesentlichen falsch und irreführend. Als die wahren Details auf den Markt kamen, behauptet die Klage, dass die Anleger Schaden erlitten haben.

Um an der Unity-Sammelaktion teilzunehmen, gehen Sie zu https://rosenlegal.com/submit-form/?case_id=7381 oder rufen Sie Phillip Kim, Esq. gebührenfrei unter 866-767-3653 oder per E-Mail an pkim@rosenlegal.com oder cases@rosenlegal.com, um Auskunftrmationen zur Sammelklage zu erhalten.

Keine Klasse wurde zertifiziert. Bis eine Klasse zertifiziert ist, werden Sie nicht durch einen Anwalt vertreten, es sei denn, Sie behalten einen. Sie können einen Anwalt Ihrer Wahl auswählen. Sie können auch abwesend bleiben und an dieser Stelle nichts unternehmen. Die Fähigkeit eines Investors, an einer potenziellen zukünftigen Rückforderung teilzuhaben, hängt nicht davon ab, ob er als Hauptkläger fungiert.

Folgen Sie uns für Updates auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/the-rosen-law-firmauf Twitter: https://twitter.com/rosen_firm oder auf Facebook: https://www.facebook.com/rosenlawfirm/.

Anwalt Werbung. Frühere Ergebnisse garantieren kein ähnliches Ergebnis.

——————————-

Kontaktauskunftrmationen:

Laurence Rosen, Esq.

Phillip Kim, Esq.

Die Anwaltskanzlei Rosen, PA

275 Madison Avenue, 40. Stock

New York, New York 10016

Tel: (212) 686-1060

Gebührenfrei: (866) 767-3653

Fax: (212) 202-3827

lrosen@rosenlegal.com

pkim@rosenlegal.com

cases@rosenlegal.com

www.rosenlegal.com

Um die Quellversion dieser Pressemitteilung anzuzeigen, besuchen Sie bitte https://www.newsfilecorp.com/release/133644

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.