2022-23 College-Basketball-Frühsaison- und Feiertagsturniere der Männer und Multi-Team-Turniere

Grafiken von Chris Dobbertean mit Logos von beiden SportsLogos.net, Wikimedia Commonsoder die Websites der Institutionen.

* = anstehende Neuausrichtung für 2022-23

Mittwoch und Donnerstag, 16. und 17. November: Brooklyn, NY

Teilnehmer: Bundesstaat Arizona (Pac-12), Michigan (Big Ten), Pittsburgh (ACC), VCU (Atlantic 10)

Donnerstag, Freitag und Sonntag, 17., 18. und 20. November: Myrtle Beach, SC (Bundesstaat Murray über Twitter)

Teilnehmer: Boise State (Mountain West), Charlotte (Conference USA), Colorado (Pac-12), Loyola Chicago (Atlantic 10*), Murray State (Missouri Valley*), Texas A&M (SEC), Tulsa (amerikanisch), UMass (Atlantic 10)

Donnerstag, Freitag und Sonntag, 17., 18. und 20. November: Charleston, SC

Teilnehmer: College of Charleston (Kolonial, Gastgeber), Colorado State (Mountain West), Davidson (Atlantic 10), Furman (Southern), Old Dominion (Sun Belt*), Penn State (Big Ten), South Carolina (SEC), Virginia Tech (ACC)

Zootown-Klassiker

Donnerstag–Samstag, 17.–19. November: Missoula, Mont. (Rocco Miller über Twitter)

Teilnehmer (4): Montana (Big Sky), Merrimack (NEC, Neuklassifizierung), St. Thomas (Summit, Neuklassifizierung), 1 TBA

Freitag–Montag, 18.–21. November: Charlotte Amalie, USVI

Teilnehmer: Belmont (Missouri Valley*), Boston College (ACC), Buffalo (Mid-American), Drake (Missouri Valley), George Mason (Atlantic 10), Howard (Mid-Eastern Athletic), Tarleton State (WAC), Wyoming (Mountain Westen)

Bundesstaat Georgia MTE

Freitag–Sonntag, 18.–20. November: Atlanta (Rocco Miller über Twitter)

Teilnehmer: Georgia State (Sonnengürtel), andere TBA

Terrier-Klassiker

Freitag–Sonntag, 18.–20. November: Spartanburg, SC (Rocco Miller über Twitter)

Fr., Nov. 18: Gardner-Webb (Großer Süden) bei Wofford (SoCon)
Sa. Nov. 19: Gardner-Webb gegen North Carolina A&T (CAA*)
So., Nov. 20: North Carolina A&T in Wofford

Longwood MTE

Freitag–Sonntag, 18.–20. November: Farmville, Virginia. (Die D1-Liste)

Teilnehmer (4): Fairleigh Dickinson (NEC), Longwood (Großer Süden), SIU Edwardsville (OVC), VMI (SoCon)

Freitag und Sonntag, 18. und 20. November: Las Vegas

Teilnehmer: Baylor (Big 12), Illinois (Big Ten), UCLA (Pac-12), Virginia (ACC)

Samstag und Sonntag, 19. und 20. November: Uncasville, Anschl.

Halbfinale (Sa., 19. Nov.)

Maryland (Big Ten) gegen Saint Louis (Atlantic 10)
Providence (Big East) gegen Miami (Fla.) (ACC)

Finale (So., 20. Nov.)

Meisterschaft
Trost

William & Mary MTE

Sonntag–Mittwoch, 20.–23. November: Williamsburg, Virginia. (Die D1-Liste)

So., Nov. 20: Radford (Big South) gegen Army West Point (Patriot)
Nov. TBA: Armee West Point bei William & Mary (CAA)
Mi., Nov. 23: Radford bei William & Mary

Montag und Dienstag, 21. und 22. November: Daytona Beach, Florida.

Teilnehmer am Beach Bracket: Georgia (SEC), Saint Joseph’s (Atlantic 10), Südflorida (amerikanisch), UAB (Konferenz USA)

Teilnehmer der Ocean Bracket: Austin Peay (ASUN*), Bucknell (Patriot League), Presbyterianer (Big South), UAlbany (Amerika Ost)

On-Campus-Spiele

Bucknell in Georgia (Jon Rothstein über Twitter)

Montag–Mittwoch, 21.–23. November: George Town, Grand Cayman, Kaimaninseln

Teilnehmer: Akron (Mittelamerika), Illinois State (Missouri Valley), Kansas State (Big 12), LSU (SEC), Nevada (Mountain West), Rhode Island (Atlantic 10), Tulane (Amerikaner), Western Kentucky (Conference USA)

Montag–Mittwoch, 21.–23. November: Lahaina, Hawaii

Teilnehmer: Arizona (Pac-12), Arkansas (SEC), Cincinnati (amerikanisch), Creighton (Big East), Louisville (ACC), Bundesstaat Ohio (Big Ten), Bundesstaat San Diego (Mountain West), Texas Tech (Big 12)

Montag und Dienstag, 21. und 22. November: Brooklyn, NY

Teilnehmer: Richmond (Atlantic 10), St. John’s (Big East), Syracuse (ACC), Temple (amerikanisch)

Hall of Fame-Klassiker

Montag und Dienstag, 21. und 22. November: Kansas City, Mo. (Das D1 Docket über Twitter; Rocco Miller über Twitter)

Teilnehmer: Grand Canyon (WAC), Northern Iowa (MVC), San Francisco (WCC), Bundesstaat Wichita (amerikanisch)

Donnerstag, 17. November: Campus-Sites (Rocco Miller, Der Bracketeer)
Montag–Mittwoch, 21.–23. November: Fort Myers, Florida.

Teilnehmer der Beach Division: Georgia Tech (ACC), Marquette (Big East), Bundesstaat Mississippi (SEC), Utah (Pac-12)

Teilnehmer der Palms Division: LIU Brooklyn (NEC), Northern Illinois (MAC), Sam Houston State (WAC), South Dakota (Gipfel)

On-Campus-Spiele

Do., Nov. 17: LIU Brooklyn bei Marquette; South Dakota im Bundesstaat Mississippi; Nord-Illinois an der Georgia Tech; Staat Sam Houston in Utah

Vegas-Meisterschaft

Montag–Mittwoch, 21.–23. November: Henderson, Nev. (Brett Hein über Twitter)

Teilnehmer (TBD): Weber State (Big Sky), andere TBA

Nov. TBA: Campus-Standorte
Montag und Mittwoch, 21. und 23. November: San Juan Capistrano, Kalifornien. (Rocco Miller über Twitter 1, 2)

Surf Division Halbfinale (Mo., 21. Nov.)

Minnesota (Big Ten) gegen Cal Baptist (WAC)
UNLV (Mountain West) gegen Southern Illinois (MVC)

Finale der Surf Division (Mittwoch, 23. Nov.)

Meisterschaft
Trost

Sand Division Halbfinale (Mo., 21. Nov.)

CSUN (Big West) gegen Tennessee State (OVC)
High Point (Big South) gegen Central Michigan (MAC)

Sand-Division-Finale (Mi., 23. Nov.)

Meisterschaft
Trost

On-Campus-Spiele

Nov. TBA: Zentralmichigan in Minnesota; CSUN bei Cal Baptist; Höhepunkt bei UNLV; Bundesstaat Tennessee im Süden von Illinois

Dienstag und Mittwoch, 22. und 23. November: Cancún, Mexiko (Freigeben)

Halbfinale der Riviera Division (Dienstag, 22. Nov.)

Bradley (Missouri Valley) gegen Auburn (SEC), 18 Uhr
Liberty (ASUN) vs. Northwestern (Big Ten), ca. 20:30 Uhr

Finale der Riviera Division (Mittwoch, 23. Nov.)

Meisterschaft, ca. 20:30 Uhr
Trost, 18 Uhr

Mayan Division Halbfinale (Dienstag, 22. Nov.)

Purdue Fort Wayne (Horizon League) gegen Eastern Michigan (Mittelamerika), 12:30 Uhr
Southern Mississippi (Sun Belt*) vs. Winthrop (Big South), ca. 3 Uhr nachmittags

Finale der Maya-Division (Mittwoch, 23. Nov.)

Meisterschaft, ca. 3 Uhr nachmittags
Trost, 12:30 Uhr

On-Campus-Spiele

Dienstag, 15. Nov.: Ost-Michigan bei Bradley; Winthrop in Auburn
Freitag, 18. November: Süd-Mississippi bei Liberty; Purdue Fort Wayne im Nordwesten

Mittwoch–Freitag, 23.–25. November: Paradise Island, Bahamas

Teilnehmer: Butler (Big East), BYU (WCC), Dayton (Atlantic 10), Kansas (Big 12), NC State (ACC), Tennessee (SEC), USC (Pac-12), Wisconsin (Big Ten)

Donnerstag, Freitag und Sonntag, 24., 25. und 27. November: Bay Lake, Florida.

Teilnehmer: Bundesstaat Florida (ACC), Memphis (amerikanisch), Nebraska (Big Ten), Oklahoma (Big 12), Ole Miss (SEC), Seton Hall (Big East), Siena (Metro Atlantic), Stanford (Pac-12)

Donnerstag, Freitag und Sonntag, 24., 25. und 27. November: Portland, Erz.

Teilnehmer: Alabama (SEC), Iowa State (Big 12), Michigan State (Big Ten), North Carolina (ACC), Oregon (Pac-12), Portland (WCC), UConn (Big East), Villanova (Big East)

Donnerstag, Freitag und Sonntag, 24., 25. und 27. November: Portland, Erz.

Teilnehmer: Duke (ACC), Florida (SEC), Gonzaga (WCC), Oregon State (Pac-12), Portland State (Big Sky), Purdue (Big Ten), West Virginia (Big 12), Xavier (Big East)

Donnerstag und Freitag, 24. und 25. November: Anaheim, Kalifornien.

Teilnehmer: Bundesstaat Fresno (Mountain West), Saint Mary’s (ÖRK), Vanderbilt (SEC), Washington (Pac-12)

Freitag, 25. November: Belmont Park, NY

Teilnehmer: Notre Dame (ACC), St. Bonaventure (A 10), andere TBA

Freitag und Samstag, 25. und 26. November: Niceville, Florida.

Gastgeber (4): Kalifornien (Pac-12), Clemson (ACC), Iowa (Big Ten), TCU (Big 12)

Besucher (4): Loyola (Md.) (Patriot), Omaha (Gipfel), Southern (SWAC), ULM (Sun Belt) (Rocco Miller über Twitter)

On-Campus-Spiele

Nov. TBA: Omaha in Iowa

Nördlicher Klassiker

Freitag–Sonntag, 25.–27. November: Laval, Quebec, Kanada (Rocco Miller über Twitter)

Teilnehmer (8): UC Irvine (Big West), andere TBA

Savannah-Einladung

Freitag–Sonntag, 25.–27. November: Savannah, Georgia. (WSAV; Rocco Miller über Twitter)

Teilnehmer: TBA

New Mexico MTE

Freitag–Sonntag, 25.–27. November: Albuquerque, NM (Geoff Grammer, Albuquerque-Journal)

Teilnehmer (4): New Mexico (Mountain West), andere TBA

Indiana MTE

TBA: Campus-Standorte (Rocco Miller über Twitter)

Teilnehmer (4): Indiana (Big Ten), 3 TBA

McNeese State MTE

TBA: Lake Charles, La. (Rocco Miller über Twitter)

Teilnehmer (3 oder 4): Lamar (WAC), Lindenwood (OVC, Neuklassifizierung), McNeese State (Southland), 0 oder 1 TBA

Donnerstag, Freitag und Sonntag, 22., 23. und 25. Dezember: Honolulu, Hawaii

Teilnehmer: George Washington (Atlantic 10), Hawaii (Big West, Host), Iona (Metro Atlantic), Pepperdine (WCC), Seattle (WAC), SMU (amerikanisch), Utah State (Mountain West), Washington State (Pac- 12)

Bemerkenswerte Teams, die noch nicht an ein MTE gebunden sind

Ausgebucht: Pac-12

Amerikanisch (3/11): East Carolina, Houston, UCF
ACC (1/15): Wachwald
Atlantik 10 (3/15): Duquesne, Fordham, La Salle
Große 12 (2/10): Bundesstaat Oklahoma, Texas
Großer Osten (2/11): De Paul, Georgetown
Große Zehn (1/14): Rütger
MVC (5/12): Evansville, Bundesstaat Indiana, Bundesstaat Missouri, UIC, Valparaiso
MW (2/11): Luftwaffe, Bundesstaat San José
SEK (2/14): Kentucky, Missouri
ÖRK (4/10): Loyola Marymount, Pazifik, San Diego, Santa Clara

siehe auch  Der Abgeordnete, der Boris Johnson und Carrie Symonds in einer „kompromittierenden Situation“ betrat, wurde als nordirischer Minister bekannt

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.