3 TEAMS AUF 100%: RNL schlägt Flensburg, THW Kiel gewinnt in Hannover

| |

Nach Runde 5 in der deutschen Bundesliga sind nur noch drei Mannschaften bei 100 % – THW Kiel, Rhein-Neckar-Löwen und SC Magdeburg.

Die Rhein-Neckar-Löwen setzten eine fantastische Siegesserie fort, die sie gegen die SG Flensburg Handewitt wieder an die Spitze der stärksten Liga der Welt des Handballs führt 28:27.

Rhein-Neckar Löwen – SG Flensburg-Handewitt 28:27 (14:13)

Löwen: Appelgren (1.-23., 2 Paraden), Birlehm (ab 23., 10 Paraden) – Gensheimer (10/5), Kirkeløkke (1), Knorr (1), Helander, Ahouansou, Lagergren (7), Groetzki (3), Schefvert (3), Michalski, Horžen, Gislason, Jaganjac (2), Kohlbacher (1)

Flensburg: Buric (12 Paraden), K. Møller – Golla (3), Einarsson, Mensah (1), Søgard (2), Gottfridsson (3), Hansen (2), Pedersen, Jakobsen (8/6), Semper, L. Møller (2), Lindskog, Rot (6)

TSV Hannover-Burgdorf – THW Kiel: 27:29 (13:15)

TSV Hannover Burgdorf: Ebner (1 Elfmeter, 1/1 Parade), Quenstedt (1.-60., 10/1 Paraden); Vujovic (4), Mävers, Uscins, Pevnov, Kuzmanovski (1), Steinhauser, Michalczik (2), Kulesh (2), Edvardsson, Gerbl (8/1), Brozovic (4), Fischer (3), Feise (2 ), Büchner (1); Trainer: Prokop
THW-Kiel: N. Landin (1.-45., 10 Paraden), Mrkva (45.-60., 6/2 Paraden); Duvnjak (1), Reinkind (4), M. Landin (1), Øverby (2), Weinhold, Wiencek (5), Ekberg (3), Pabst (ne), Johansson (8), Dahmke (1), Zarabec (ne), Schwormstede (ne), Wallinius (1), Bilyk (3); Trainer: Jicha

Erlangen – MT Melsungen 34:34
Hannover-Burgdorf – Kiel 27:29
Lemgo – Leipzig 29:29
SC Magdeburg – Minden 39:25
HSG Wetzlar – Göppingen 25:25
Rhein-Neckar – Flensburg-H. 28:27

STEHEN:

1. Wie 5 5 0 0 166:119 10
2. Rhein-Neckar 5 5 0 0 172:136 10
3. SC Magdeburg 5 5 0 0 163:130 10
4. Füchse Berlin 5 4 1 0 170:130 9
5. Erlangen 6 4 1 1 189:177 9
6. Gummersbach 5 4 0 1 146:137 8
7. Flensburg-H. 5 3 1 1 160:137 7
8. Hamburg 5 3 0 2 140:127 6
9. Hannover Burgdorf 5 3 0 2 131:136 6
10. Bergischer 5 2 0 3 134:144 4
11. MT Melsungen 5 1 2 2 145:156 4
12. Göppingen 5 1 1 3 140:155 3
13. Leipzig 6 1 1 4 151:168 3
14. Lemgo 5 0 2 3 142:153 2
fünfzehn. HSG Wetzlar 5 0 1 4 134:155 1
16. Hamm-Westfalen 5 0 0 5 136:164 0
17. Stuttgart 5 0 0 5 125:168 0
18. Alle 5 0 0 5 112:164 0

FOTO: RNL-Website

Previous

CPP-Kunden, die überhöhte Gebühren geltend machen, befürchten, dass ihre Klage nicht vor ein Geschworenengericht kommt

Erste Gesundheitsprämie für nächstes Jahr bekannt: 137,50 Euro bei DSW | JETZT

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.