4 Millionen zusätzliche Bobbleheads? Die verlorenen MLB-Werbegeschenke für 2020 könnten ein Jackpot für Fans sein

| |

Trevor Williams glaubte, dass die Pittsburgh Pirates seinen Bobblehead-Tag auf keinen Fall absagen würden. Inmitten des Chaos nach dem Ausbruch von COVID-19 und der Ankündigung einer Verzögerung der Major League Baseball-Saison 2020 dachte der Startkrug zunächst, dass sie nur etwa eine zusätzliche Woche warten müssten, bevor sie sie verteilen.

“Mein Bobblehead-Tag war erst Ende August”, sagte Williams. “Ich dachte, oh, es wird immer noch in Ordnung sein. Keine Probleme. Es gibt keine Möglichkeit, dass sie das ‘Star Wars’-Bobblehead-Werbegeschenk schließen.”

Fast elf Monate später kamen mehrere große Pappkartons der Piraten, gefüllt mit 200 Wackelköpfen, die seine Figur in einem Stormtrooper-Outfit zeigten, in seinem Haus in Phoenix an. Die Piraten hatten geplant, 10.000 zu verschenken. Die meisten von ihnen, verpackt in 917 Kartons, sitzen in einem Lagerraum im PNC Park. Sie sind jetzt Teil einer landesweiten Fundgrube unbenutzter Werbeartikel, die Probleme für die Teams darstellen, für die Fans jedoch beispiellose Werbegeschenke bedeuten könnten, wenn sie zu den Spielen zurückkehren.

Da Williams in dieser Nebensaison einen Einjahresvertrag mit den Chicago Cubs unterschrieben hat und kein Pirat mehr ist, ist es kompliziert, seinen Bobblehead-Tag im Jahr 2021 zu verschieben.

Das Werbepuzzle der Piraten geht über Williams hinaus. Das Team hatte im vergangenen Juli auch ein Bobblehead-Werbegeschenk für den ersten Baseman Josh Bell angekündigt, der in dieser Nebensaison an die Washington Nationals verkauft wurde. Auf die Frage, was sie für ihre übrig gebliebenen Souvenirs vorhatten, stellten die Piraten keinen Plan zur Verfügung – aber ihre Lage ist alles andere als einzigartig.

Als die Sportwelt im vergangenen Frühjahr zum Stillstand kam, sagte Jay Deutsch, CEO von Bensussen Deutsch & Associates (besser bekannt als BDA), dass sein Unternehmen, das den Großteil der Werbe-Bobbleheads für MLB-Teams produziert, von der Verteilung zur Lagerung wechseln müsse . Er schätzt, dass derzeit etwa vier Millionen Bobbleheads, die letztes Jahr für Werbegeschenke geplant waren, in Lagern sitzen.

READ  Michaela Onyenwere von der UCLA folgt Vater mit olympischem Traum

Aufgrund des erforderlichen Produktionsplans planen die Teams Beförderungen Monate im Voraus. Deutsch sagte, die BDA habe vor der Pandemie Artikel produziert, die bis Mai 2020 geplant seien (plus einige für weiter draußen, einschließlich Williams ‘Stormtrooper Bobblehead).

“Es wurde alles auf Eis gelegt. Es war eine Menge Was-wäre-wenn. Wir mussten zusammenarbeiten, um einen Plan B, einen Plan C, einen Plan D zusammenzustellen. Es war eine Szenarioplanung für das, was passieren würde”, sagte Deutsch. “Letztendlich gab es keine Fans. Dann wurde es Plan F, mit dem alles gespeichert und für das nächste Jahr gespeichert werden konnte. Ein paar Teams haben kreative Dinge getan. Die Teams wollten immer noch Fans engagieren, aber wenn Sie keine haben Stadion wird es etwas schwierig. Aber zum größten Teil sind die Werbegeschenktage in einem Lagerhaus und warten auf 2021. “

Deutsch sagte, er arbeite mit MLB zusammen, um Notfallpläne für die Verteilung von Werbeartikeln zu erarbeiten, die für 2020 geplant sind und voraussichtlich 2021 wiederverwendet werden und nicht veraltet sind.

“Die meisten Teams werden versuchen, die Bommeln auf unterschiedliche Weise zu nutzen, unabhängig davon, ob sie zu einem Sammlerstück für Dauerkarten werden, während einige davon für wohltätige Zwecke gespendet werden”, sagte Deutsch. “Der Großteil des Plans ist, dass sie es Kindern geben, die sich keine Sorgen darüber machen, was letztes Jahr passiert ist. Wenn wir sie recyceln müssen, werden wir das am Ende tun.”

Die Texas Rangers stehen vor einem ähnlichen Problem. Die Mehrheit der Spieler, deren Bobbleheads für 2020 geplant waren – darunter Mike Minor, Lance Lynn, Corey Kluber, Shin-Soo Choo und Elvis Andrus – sind nicht mehr im Kader. Chuck Morgan, Executive Vice President für Präsentation, Produktion und Werbung bei den Rangers, sagte, der Rückstand habe Speicherprobleme verursacht – den Rangers blieben mehr als 10.000 Kartons – und zwang das Team, kreativ zu werden. Derzeit ist geplant, jeden Samstag und Sonntag bis August ein Werbegeschenk zu veranstalten, bei dem das Inventar einiger Gegenstände auf mehrere Spiele verteilt ist.

READ  AMS erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 2 Milliarden US-Dollar

“Ich musste es heute noch einmal jonglieren, um den Elvis zu bewegen [Andrus] Bobblehead, aber wir werden sie trotzdem verraten, weil er so großartig für das Franchise war “, sagte Morgan, nachdem Texas Oakland den beliebten Shortstop gegeben hatte.” Der Minor, Lynn und der Kluber – diese werden auf Touren verteilt und wir Ich werde einige an unserem Foundation-Tisch verkaufen. Ich halte an Choo fest, denn wenn er in den Ruhestand geht, hat der Verein einen Tag für ihn, oder wenn er in eine andere Mannschaft zurückkehrt, werden wir sie dann verraten. “

Angesichts eines Überschusses an Werbeartikeln bei den Majors erwartet Deutsch, dass die Teams im Jahr 2021 mehr Werbetage als üblich einplanen, vorausgesetzt, die Plätze sind nicht wieder leer.

“Wenn die Fans am Eröffnungstag auf der Tribüne stehen können, wird es wahrscheinlich das Jahr der Fans”, sagte Deutsch. “Es wird so viele weitere Werbegeschenke geben, und viele Teams planen, die Sachen des letzten Jahres in der ersten Saisonhälfte so schnell wie möglich zu nutzen. In der zweiten Hälfte können sie Dinge tun, die sich auf 2021 konzentrieren.”

Mit den Kisten mit Wackelköpfen, die jetzt in seiner Garage sitzen, hat Williams die Angelegenheit kürzlich selbst in die Hand genommen indem er auf Twitter ein Werbegeschenk von 75 für seine Fans und Unterstützer ankündigt.

“Es war ein wenig enttäuschend, denn wenn Sie wirklich Glück haben, bekommen Sie mehrere Bobblehead-Tage, und wenn Sie Glück haben, bekommen Sie einen Bobblehead-Tag”, sagte Williams. “Ich war begeistert davon. Meine Frau mag es nicht, dass wir jetzt fünf Kisten in unserer Garage haben, die nur Platz beanspruchen. Mein Sohn hat bereits vier Wackelköpfe gebrochen.”

READ  NHL All-Star-Spiel zum Mitnehmen: Pacific Division führt das Finale mit einem Gewinn von 1 Million US-Dollar an

Williams sagte, er habe keinen Einfluss darauf, wie die Piraten mit den verbleibenden 9.800 Bobbleheads umgehen werden, äußert jedoch wenig Zweifel daran, dass alle irgendwann ein Zuhause finden werden.

“Ich weiß nicht, wie sie fast 10.000 ausgeben werden”, sagte er. “Aber sie werden Wege finden.”

.

Previous

Boston Bruins Anthem Singer Auftritt bei Kane’s Donuts [02/14/21]

Seite nicht gefunden

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.