4 Schlüsselfaktoren zur Senkung des Cholesterinspiegels

Ein hoher und unkontrollierbarer Cholesterinspiegel kann eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen auslösen.

REPUBLIKA.CO.ID, JAKARTA – Kontrolle der Ebenen Cholesterin ist eines der wichtigsten Dinge für die Gesundheit. Der Grund dafür ist, dass hohe und unkontrollierte Cholesterinwerte verschiedene Gesundheitsprobleme auslösen können. Wie kann man es kontrollieren?

Laut dem National Health Service (NHS) im Vereinigten Königreich spielen vier Faktoren eine wichtige Rolle bei der Kontrolle des Cholesterinspiegels. Diese vier Faktoren können stark zur Kontrolle des Cholesterinspiegels beitragen, insbesondere für Menschen mit Diabetes hoher Cholesterinspiegel oder deren Cholesterinspiegel zu steigen beginnen. Das Folgende sind die vier Faktoren, wie berichtet von: ÄußernDienstag (7.5.2022).

Achten Sie auf die Art der Lebensmittel

Um den Cholesterinspiegel zu senken, ist eine Sache, die getan werden muss, die Art der verzehrten Lebensmittel zu sortieren. Fetthaltige Lebensmittel, insbesondere solche, die gesättigte Fettsäuren enthalten, müssen in ihrem Verzehr eingeschränkt werden. Außerdem Verbrauch KuchenKekse und Lebensmittel, die Kokosnuss- oder Palmöl enthalten, müssen ebenfalls begrenzt werden.

Als Alternative empfiehlt der NHS den Verzehr von fettem Fisch. Einige Beispiele für fetten Fisch, der gut zum Verzehr geeignet ist, sind Makrele und Lachs. Dieser fette Fisch kann mit komplexen Kohlenhydratquellen wie braunem Reis und Vollkornnudeln serviert werden.

Der NHS bietet auch mehrere alternative Snacks oder Snacks, die besser sind als Kuchen. Einige dieser Snacks umfassen Nüsse, Samen, Obst und Gemüse.

Aktiver Umzug

Ein weiterer Schlüssel, der eine wichtige Rolle bei der Kontrolle des Cholesterinspiegels spielt, ist aktive körperliche Aktivität. Der NHS empfiehlt mindestens 150 Minuten körperliche Bewegung pro Woche. Diese 150-Minuten-Dauer kann in 30 Minuten körperliche Betätigung unterteilt werden, die an fünf verschiedenen Tagen der Woche durchgeführt werden.

siehe auch  Die Reduzierung der Proteinaufnahme kann helfen, Fettleibigkeit, Diabetes und Bluthochdruck zu kontrollieren

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.