5 Dinge, die Sie für den 19. Mai wissen sollten: Ukraine, Büffelschießen, Aktien, Babynahrung, Fußball

Folgendes müssen Sie wissen Bleiben Sie auf dem Laufenden und machen Sie weiter mit Ihrem Tag.

(Sie können “5 Dinge, die Sie heute wissen müssen” täglich in Ihren Posteingang erhalten. Melden Sie sich hier an.)

1. Ukraine

Als Zeichen der Unterstützung für die ukrainische Regierung haben die USA ihre Botschaft in Kiew wiedereröffnet, nachdem sie vor drei Monaten vor der russischen Invasion geschlossen worden war. „Wir haben unser Engagement für die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine unterstrichen, uns verpflichtet, unsere Hilfe fortzusetzen, und begonnen, auf den Tag hinzuarbeiten, an dem wir nach Kiew zurückkehren können. Jetzt ist dieser Tag gekommen“, sagte US-Außenminister Antony Blinken gestern. Blinken sagte auch, dass die USA der Ukraine zusätzliche 215 Millionen Dollar an Nahrungsmittelnothilfe geben werden, um dem Land bei der Bekämpfung seiner anhaltenden humanitären Krise zu helfen. Auf dem Schlachtfeld, NATO erwartet keine nennenswerten Gewinne für Russland oder die Ukraine in den kommenden Wochen. „Ich denke, wir werden eine Weile stillstehen“, sagte ein NATO-Militärbeamter mit Kenntnis des Geheimdienstes gegenüber CNN. Unabhängig davon soll sich Präsident Joe Biden heute mit den Staats- und Regierungschefs Finnlands und Schwedens treffen, nachdem die beiden Nationen ihre formellen Anträge auf NATO-Mitgliedschaft eingereicht haben.

2. Büffelschießen

Das Repräsentantenhaus stimmte gestern mit 222 zu 203 Stimmen für die Verabschiedung eines Gesetzentwurfs zur Verhinderung des Terrorismus im Inland und zur Bekämpfung der Bedrohung durch gewaltbereiten Extremismus durch weiße Rassisten. Die Abstimmung erfolgt nach einer rassistisch motivierten Massenerschießung am Wochenende in einem Supermarkt in einem überwiegend schwarzen Viertel in Buffalo, New York, bei der 10 Menschen getötet und drei weitere verletzt wurden. Der Gesetzentwurf geht nun an den Senat, wo sein Schicksal ungewiss ist, da die meisten Republikaner im Kongress entschieden gegen jede Art von Gesetzentwürfen zur Waffenkontrolle bleiben. Der mutmaßliche Schütze, Payton Gendron, hat sich einer Anklage wegen Mordes ersten Grades nicht schuldig bekannt, sagten Beamte und fügten hinzu, dass weitere Anklagen bevorstehen. Er soll heute zu einer Anhörung wegen Verbrechens vor Gericht erscheinen.

3. Aktien

Der Aktienmarkt hatte gestern einen harten Tag, als der Dow um 1.164 Punkte oder 3,6 % einbrach – der schlechteste Handelstag seit Juni 2020. Die Märkte sind im vergangenen Monat eingebrochen, als die Federal Reserve telegrafierte, dass sie die Zinssätze regelmäßig um die Hälfte erhöhen würde einen Prozentpunkt auf absehbare Zeit, um die anhaltende Inflation zu bekämpfen. Jetzt fordern die Anleger eine Zinserhöhung um drei Viertelpunkte am Ende der Sitzung der Fed im Juni, trotz der Zusicherungen des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell, dass eine so hohe Erhöhung nicht in Frage kommt. Unterdessen eröffneten die asiatischen Märkte heute deutlich niedriger und setzten die Abwärtsspirale der Wall Street Stunden zuvor fort.

4. Babynahrung

Die Biden-Regierung kündigte an, neue Maßnahmen zu ergreifen, um den landesweiten Mangel an Babynahrung zu lindern, einschließlich der Berufung auf das Defense Production Act. Das Gesetz ermöglicht der Regierung mehr Kontrolle über die industrielle Produktion in Notfällen und wird die Lieferanten von Formelinhaltsstoffen anweisen, die Lieferung an verschiedene Hersteller zu priorisieren. Darüber hinaus kündigte Präsident Biden an, dass die Verkehrsflugzeuge des Verteidigungsministeriums zum Import von Formeln aus dem Ausland eingesetzt werden. Das Repräsentantenhaus hat gestern auch zwei Gesetzentwürfe verabschiedet, die darauf abzielen, den landesweiten Formelmangel anzugehen. Eine der Rechnungen sieht eine Notfinanzierung in Höhe von 28 Millionen US-Dollar vor, um die Zahl des FDA-Inspektionspersonals zu erhöhen und zusätzliche Ressourcen für das Personal zu stärken, das an Formelproblemen arbeitet. Der andere Gesetzentwurf soll sicherstellen, dass bedürftige Familien während eines Notfalls im Bereich der öffentlichen Gesundheit oder bei Problemen in der Lieferkette wie einem Produktrückruf weiterhin Babynahrung mit WIC-Vorteilen kaufen können.

5. US-Fußball

Nach langem Kampf hat sich US Soccer auf ein wegweisendes Abkommen über gleiche Bezahlung für Frauen geeinigt. Im Rahmen der neuen Vereinbarung wird US Soccer „der erste Verband der Welt, der das Preisgeld der FIFA-Weltmeisterschaft angleicht“, das den Mannschaften für die Teilnahme an Weltmeisterschaften zuerkannt wird. „Dies ist ein wirklich historischer Moment“, sagte US-Fußballpräsidentin Cindy Parlow Cone gestern. US Soccer wird einen Teil seiner Einnahmen aus Übertragungen, Partnern und Sponsoring teilen, wobei dieser Anteil gemäß der Vereinbarung zu gleichen Teilen zwischen den US-Frauen- und Männer-Nationalmannschaften aufgeteilt wird. Der Deal umfasst auch andere Bereiche wie Kinderbetreuung, Elternzeit, kurzfristige Behinderung, psychische Beeinträchtigung, Reisen und gleiche Qualität von Veranstaltungsorten und Spielflächen. Anfang dieses Jahres haben der US-Fußball und die US-Frauen-Nationalmannschaft eine Einigung über 24 Millionen US-Dollar erzielt, um einen Streit über gleiches Entgelt aus dem Jahr 2019 zu beenden.

FRÜHSTÜCK DURCHSUCHEN

Ein 16-Jähriger versucht, der jüngste Mensch zu werden, der alleine um die Welt fliegt

Er tritt in die Fußstapfen seiner älteren Schwester, der jüngsten Frau, die mit 19 Jahren um die Welt geflogen ist. Was für eine coole Familie!

Dieses ungewöhnliche neue Superyacht-Konzept hat ein riesiges Glasauge

Wir stellen das extravagante 110-Meter-Schiff Zion vor. (Aber es wäre schlau gewesen, es Cyclops zu nennen. Nur gesagt!)

Italienische Mutter gibt Tipps für die perfekte italienische Sauce

Verabschieden Sie sich von langweiligen Spaghetti. Sehen Sie sich dieses kurze Video an, um zu erfahren, wie Sie Ihre Pastasauce auf die nächste Stufe heben können. Deliziosa!

Wingstop könnte bald seine eigenen Hühner aufziehen

Wenn es Probleme in der Lieferkette gibt, werden Sie Ihr eigener Lieferant. Das ist die potenzielle Lösung des Unternehmens, um die Kosten für die Lebensmittelversorgung bei hoher Nachfrage zu senken.

Der Zirkus Ringling Bros. kehrt nächstes Jahr zurück – ohne Elefanten

Der legendäre Wanderzirkus wird weniger als ein Jahrzehnt nach seiner Schließung wiederbelebt, jedoch mit ein paar großen Veränderungen unter dem Zirkuszelt.

HEUTE NUMMER

3

So viele nordkoreanische Frachtflugzeuge flogen am Montag nach China und zurück, während das Land gegen einen sich schnell ausbreitenden Ausbruch von Covid-19 kämpft. Obwohl nicht bekannt ist, was die Flugzeuge transportierten, kam die seltene Reise, nachdem China versprochen hatte, Nordkorea bei seinem Ausbruch zu helfen, der, wie Experten gewarnt haben, eine große humanitäre Krise in der isolierten und verarmten Nation verursachen könnte. Nordkorea hat letzte Woche offiziell seine ersten Covid-Fälle bestätigt. Das Land hatte zuvor keine Fälle anerkannt und hält seine Grenzen seit Januar 2020 dicht.

DAS HEUTE ZITAT

„Solange wir das Glück haben, zu atmen, werden wir einatmen, durchatmen, tief einatmen, ausatmen. Und ich bin jetzt Arzt, also weiß ich, wie das Atmen funktioniert.“

– Pop-Superstar Taylor Swift, hielt eine Eröffnungsrede bei der Abschlussfeier 2022 der New York University. Swift erhielt von der Universität die Ehrendoktorwürde “Doctor of Fine Arts”. Sie wurde erstmals im März als Antrittsrednerin für die NYU bekannt gegeben, um die Fans des 11-fachen Grammy-Gewinners in Aufregung zu versetzen. Einige Leute versuchten sogar, von Absolventen Eintrittskarten für die Zeremonie zu kaufen.

siehe auch  Todesfälle von Straßenkehrern, erschossene Lieferfahrer, billige Benzinpreise in Phoenix: die Top-Storys dieser Woche

DAS WETTER VON HEUTE

Überprüfen Sie Ihre lokale Vorhersage hier>>>

UND SCHLUSSENDLICH

Ein virtueller Urlaub in Paris

Nippen Sie an Ihrem Kaffee und genießen Sie diesen Zeitraffer einer der schönsten Städte der Welt. Nennen wir es einen virtuellen Urlaub! Gute Reise! (Klicke hier, um anzusehen)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.