5 Dinge, die Spieler gerne im Spiel sehen würden

| |

Das Internet geriet in eine Krise, als bekannt wurde, dass das Studio hinter Hitman, IO Interactive, ein neues James-Bond-Projekt übernehmen wird. Die Nachricht wurde mit großer Zustimmung aufgenommen. Die Fans waren der Meinung, dass es keine bessere Paarung als James Bond und IO Interactive geben könnte.

Im Laufe der Jahre hat sich IO einen Namen gemacht, indem es das Hitman-Franchise ständig neu erfunden und das Stealth-Genre revolutioniert hat. Das Studio hat auf der Rückseite von Hitman große Höhen erreicht.

Die World of Assassination-Trilogie enthält drei der besten AAA-Spiele des letzten Jahrzehnts und betont die Qualität, die das Studio mit jeder Veröffentlichung anstrebt. Einige würden sogar argumentieren, dass Hitman mit seinen geheimen Missionen rund um den Globus praktisch wie ein Spiel im James-Bond-Stil spielt.

Da IO seine kreativen Muskeln wirklich über Hitman hinaus ausdehnen kann, sind hier einige Dinge, die Fans gerne im neuen James Bond-Spiel sehen würden.


James Bond-Wunschliste von IO Interactive: 5 Dinge, die Spieler gerne im Spiel sehen würden

# 1 – Ein neues James Bond Erlebnis

Filmbindungen wie GoldenEye auf dem N64 erfordern keine Erklärung für ihren Kultstatus in der Videospielbranche. James Bond-Spiele haben in der Branche einen umfangreichen Erfolg gehabt. Viele Spiele haben kritische Anerkennung erhalten, wie der Kultklassiker Nightfire und das bereits erwähnte GoldenEye.

In jüngerer Zeit versuchte James Bond 007: Bloodstone mit mäßigem Erfolg, einen Uncharted-ähnlichen Action-Tummel nachzubilden. IO sollte sich nicht auf Filme oder Spiele verlassen und ein völlig neues Bond-Erlebnis schaffen.

Eine originelle Geschichte, die nicht an einen Film oder frühere Spiele anknüpft und ein neues Charaktermodell aufweist, wäre ideal.

READ  Christian Cueva großer Zug Niederlage Yeni Malatyaspor 1-3 Trabzonspor Türkei Youtueb

# 2 – Eine Perspektive für Dritte

Einige der besten Spiele mit der Marke James Bond hatten eine Perspektive aus der ersten Person. Dies muss möglicherweise geändert werden, da die Art und Weise, wie sich die Glacier Engine und Hitman in der Perspektive einer dritten Person fühlen, von Natur aus mehr Spaß macht.

Bisher gibt es keine Bestätigung, dass das Bond-Spiel die brillante Glacier Engine verwenden wird. Eine Third-Person-Perspektive fühlt sich für Bond genau richtig an und wäre eine großartige Möglichkeit, das Spiel und seine Welt zu erleben.

Die Hitman-Formel ist seit langem erfolgreich, da die Spieler ein besseres visuelles Verständnis und räumliches Bewusstsein für ihre Umgebung haben. Die Umgebung bietet den Spielern intuitive Lösungen, um ihre ausgearbeiteten Pläne auszuführen.


# 3 – Der Hitman-Sandkasten

Hitman fühlt sich wirklich wie ein Bond-Spiel an. Alles, was der Charakter braucht, ist ein Smoking und ein Kopf voller Haare. Wenn James Bond ein stiller Agent wäre, würde seine Geschichte Hitman sehr ähnlich sehen.

IO muss einige der Hitman-Aspekte verwenden, aber eine eindeutige Identität für Bond erstellen. Ein Aspekt, den das Bond-Spiel ausleihen sollte, ist der fantastische Sandbox-Ansatz von Hitman.

Jedes Level in Hitman ist absurd groß und voller Möglichkeiten. Oft sind mehrere Durchspiele erforderlich, um alles zu sehen. James Bonds Level sollten sich wie massive Sandkästen anfühlen, in denen der Spieler frei tun kann, was er will.

Ein lineares Spiel wäre in Ordnung, aber es wird sich wie eine verpasste Gelegenheit anfühlen, wenn James Bond ein Uncharted-Knock-off wird.


# 4 – Freiheit der Annäherung

Die Spieler müssen freigelassen werden und sich jedem Level so nähern, wie sie es für richtig halten. Sie hätten die Möglichkeit, ein Loch in die Wand zu sprengen und jeden in Sichtweite befindlichen Feind niederzuschießen oder sich heimlich zu nähern und lautlos Ziele zu entsenden.

READ  Honor 5 Lite (Youth Edition) 5G-Renderings scheinen Farbvarianten zu enthüllen

Hitman hat absichtlich einen wackeligen Kampf geführt, um die Spieler zu ermutigen, keine Feuergefechte zu führen und sich für einen verstohleneren Ansatz zu entscheiden. James Bond hingegen ist normalerweise der laute Typ mit der Subtilität eines Bullen in einem Porzellanladen.

Der Spieler sollte auch die Möglichkeit haben, seinen eigenen James Bond herzustellen, der im Schatten arbeitet. Dies könnte dem Spieler eine Agentur bieten.

In Bezug auf das Thema Ansatz muss dieses neue Bond-Spiel einige zerstörbare Umgebungen haben. Nichts schreit James Bond so sehr wie ein voll angezogener Brite, der einen Haufen Trümmer und Asche hinter sich lässt.


# 5 – Fahrzeuginteraktion

Es wäre kein James-Bond-Spiel ohne eine lächerliche Menge an Fahrzeug-Gemetzel und Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsjagden. Hitman war größtenteils immer eine fundierte Angelegenheit.

James Bond benötigt einen etwas eigenwilligeren Ton und schlägt Spieler mit übertriebenen Sequenzen. Während Action-Standards nicht genau dort sind, wo IO ihr Geld verdient, ist es vielleicht Zeit für das Studio, den Sprung zu wagen und eine gute alte Fahrzeugzerstörung und Kriegsführung einzuleiten.

James Bonds Identität wird mit seinem Aston Martin gesattelt. Es wäre eine Schande, keinen Aspekt seiner Identität zu nutzen, der sich für das Gameplay eignet.

Published 26 Jan 2021, 17:48 IST

.

Previous

Impfstoffbetrüger, die versuchen, die Öffentlichkeit auszutricksen, warnen gardaí

Gail Platt von der Coronation Street ist gebrochen, nachdem der Tod des Charakters bestätigt wurde

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.