57 Neuinfizierte mit COVID-19, 0,53% der Getesteten

| |

In Bulgarien wurden in den letzten 24 Stunden 57 neue Coronavirus-Fälle registriert, berichtet das Unified Information Portal. Das sind 19 weniger als gestern.

In den letzten 24 Stunden wurden 10.701 Tests durchgeführt, davon 2.512 mittels PCR und 8.189 antigen. Damit liegt die Zahl der Infizierten bei 0,53% der Getesteten.

397 170 wurden geheilt, für den letzten Tag – 10. 741 wurden ins Krankenhaus eingeliefert, 91 davon auf der Intensivstation.

Seit Beginn der Pandemie sind die bestätigten Fälle 422.930. Davon sind 7.591 aktiv. 397.170 wurden geheilt und 18.169 Menschen verloren den Kampf gegen COVID-19. In den letzten 24 Stunden ist niemand gestorben.

Die Bezirke Veliko Tarnovo, Vidin, Dobrich, Kardzhali, Kyustendil, Montana, Pernik, Pleven, Smolyan, Targovishte, Shumen und Yambol sind frei von Infektionen. Die am stärksten infizierten sind in Sofia – 16 und dann in Burgas – 12.

Die Gesamtzahl der verabreichten Impfstoffe betrug 1.909.909 und die Zahl der Personen mit einem abgeschlossenen Impfzyklus betrug 873.183. In den letzten 24 Stunden wurden 2662 Dosen verabreicht.

.

Previous

Kalabrien bietet bis zu 28.000 Euro für Personen unter 40 Jahren, um ein Unternehmen in der Region zu gründen – Finanzen

UPDATE 1 – brasilianischer Strombetreiber bittet um Wartungsverzögerungen inmitten von Dürre

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.