6 Ressourcen für den Mental Health Fund gemäß dem Gesetz über die psychiatrische Patientenversorgung. Lernen Sie sie kennen

| |

Der Gesetzesentwurf, den die Regierung dem Repräsentantenhaus zur Änderung des Gesetzes Nr. 71 von 2009 über die Versorgung psychischer Patienten vorlegte, der kürzlich vom Repräsentantenhaus in einer Gruppe genehmigt wurde, organisierte die Ressourcen des nach diesem Gesetz gebildeten Fonds für psychische Gesundheit wie folgt:

Die Mittel des Fonds bestehen aus:

1- Was kann dem Fonds aus dem Gesamthaushalt des Staates im Finanzierungsabschnitt der Fonds und Konten im Zusammenhang mit dem einheitlichen Schatzkonto zugewiesen werden?

2- Gebühren für die Registrierung von Einrichtungen für psychische Gesundheit in den Aufzeichnungen des Regionalrats für psychische Gesundheit, maximal (dreißigtausend Pfund) für jede Einrichtung, die in bar oder mit einer der elektronischen Zahlungsmethoden bezahlt wird.

3- Die Gebühr wird durch eine Entscheidung des Gesundheitsministers gemäß der Anzahl der Familienangehörigen des Betriebs festgelegt. Die Ausführungsbestimmungen für dieses Gesetz legen die diesbezüglichen erforderlichen Bedingungen und Verfahren fest.

4- Das Ergebnis der Stempel für die psychische Gesundheit, die bei der Ausstellung von ärztlichen Attesten und Berichten fällig sind, die durch eine Entscheidung des für Gesundheit zuständigen Ministers zum Preis von (30 Pfund) für das Zertifikat oder den Bericht festgelegt werden.

5- Was wird für den Eintritt in die Behandlung von Einrichtungen für psychische Gesundheit bezahlt, was durch eine Entscheidung des für Gesundheit zuständigen Ministers in Höhe von 150 Pfund bestimmt wird, die von der Einrichtung in bar oder durch eine der elektronischen Zahlungsmethoden für jeden Fall der Einreise zur Behandlung in Einrichtungen gezahlt werden.

6- Geschenke, Vermächtnisse und Spenden, die vom Verwaltungsrat des Fonds angenommen werden, und die Auszahlung dieses Erlöses erfolgen zu folgenden Zwecken:

40% für unabhängige Bewertungsverfahren.

30% für das Training.

10% für Sensibilisierungskampagnen zur psychischen Gesundheit in der Gemeinde.

10% zur Unterstützung von Patientenrechtsausschüssen.

5% für Zulagen für Mitglieder von Räten für psychische Gesundheit.

5% Anreize für psychiatrische Fachkräfte.

.

Previous

Trusova erklärte die Abfahrt von Tutberidze nach Plushenko – Rambler / Sport

20 neue Covid-19-positive Fälle an diesem Donnerstag, dem 14. Mai, darunter 17

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.