6 schlechte Angewohnheiten, die Ihren Laptop-Akku zerstören und wie Sie sie ändern können

Batterien Laptop Sie haben normalerweise einen nützlichen Lebenszyklus. Es gibt jedoch bestimmte Gewohnheiten, die dazu beitragen können, es zu verlängern oder im Gegenteil zu schädigen. Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, was zu tun ist, aber vor allem Was Sie nicht tun sollten

Laptops bieten oft Indikatoren, die für Ihre Gesundheit entscheidend sein können, wenn Sie sich rechtzeitig darum kümmern. Zum Beispiel ja Aufwärmen Vieles davon ist darauf zurückzuführen, dass etwas schief geht, und auf lange Sicht kann es zu einer Überhitzung führen, die Sie am Ende haben.

War es die ganze Zeit eingesteckt? Es wirkt sich auf lange Sicht auch auf die Leistung aus. Erde? Ein weiterer Faktor ist entscheidender als Sie vielleicht denken. pp Genau wie bei MobiltelefonenEs gibt bestimmte Dinge, die Sie vermeiden sollten.

Hier sind sechs Tipps, wie Sie Ihren Laptop-Akku besser pflegen können, und dieser Verbündete ist definitiv Ihr tägliches Arbeitswerkzeug.

Lädt den Akku ständig auf


Es ist auch schlecht, es die ganze Zeit aufzuladen. Foto: Shutterstock

Es ist einer der häufigsten Fehler, obwohl die meisten Benutzer bereits wissen, dass sie es nicht brauchen: Ein ständig angeschlossener PC ist schlecht für den Akku.

Dies erhöht die Belastung des Teams und verursacht leichten, aber allmählichen Schaden. Wird der Laptop tagsüber mehrere Stunden geladen, reduziert sich die Kapazität in nur drei Jahren um etwa 70 %. Der Moment, in dem das Team wirklich einen neuen braucht.

Lösung: Stecken Sie den Laptop aus, wenn er 100 % erreicht, und laden Sie ihn nach Bedarf auf.

Heiß, kalt: sowohl Vor- als auch Nachteile

Batterien extremen Temperaturen auszusetzen, ist schlecht für Lithium-Ionen-Zellen. Wenn der Laptop in einem Auto gelassen wird, wo er stundenlang der Sonne ausgesetzt sein kann, wird dies wahrscheinlich die Leistung beeinträchtigen. Leistung.

Es kann auch beeinträchtigt werden, wenn der Benutzer in einem Gebiet mit Temperaturen nahe Null lebt und nicht die notwendigen Vorkehrungen trifft, um sich an einem Ort aufzuhalten, an dem diese Kältebedingungen nicht auftreten.

siehe auch  Mysteriöse Wellen in der Milchstraße wurden von einer vorbeiziehenden Zwerggalaxie verursacht – ScienceDaily

Lösung: Bewahren Sie den Computer an einem Ort mit Raumtemperatur auf.

Laden Sie es vollständig herunter

Das Ladegerät sollte nicht immer angeschlossen sein.
Das Ladegerät sollte nicht immer angeschlossen sein.

Lithium-Ionen-Akkus halten länger, wenn sie nur zu 40 bis 80 Prozent aufgeladen sind. Eine zu leere Batterie kann ihre Lebensdauer verkürzen. Dies gilt, wenn Sie den Akku längere Zeit über 80 % halten.

Bei einigen Laptop-Marken können Sie nur das Lade-zu-Lade-Verhältnis auswählen 80 % Zur Verlängerung der Batterielebensdauer. Diese Funktion wird von Herstellern über ihre eigenen Apps unterstützt. Andere Marken verwenden die kostenlose Battery Limiter-App für Windows.

Unter macOS können Sie beispielsweise AIdente verwenden, um ein Ladelimit für Ihren Laptop festzulegen, oder Sie können die Enhanced Charging-Funktion von Apple verwenden, wenn Sie einen regelmäßigen Zeitplan einhalten.

Lösung: Lassen Sie es nicht vollständig ablaufen und schließen Sie es nicht ständig an. Außerdem gibt es gute Nachrichten: Viele Laptop-Hersteller bieten jetzt langlebige Modi an, die die Akkulaufzeit verlängern. Schlagzeug Um dieses Problem zu lösen.

Viele Programme sind offen

Chrome: Verwenden Sie nicht zu viele Photo Pexels-TabsChrome: Verwenden Sie nicht zu viele Photo Pexels-Tabs
Chrome: Verwenden Sie nicht zu viele Photo Pexels-Tabs

Das Vorhandensein vieler offener Programme beeinträchtigt nicht nur die Leistung des Computers, sondern führt auch dazu, dass der Prozessor in Bezug auf die Arbeitsbelastung auf einem höheren Niveau arbeitet.

Aus diesem Grund übersehen viele Benutzer die Tatsache, dass zu viele Registerkarten in einem Browser mehr verkomplizieren als helfen können (und oft ein Hindernis für die Produktivität darstellen).

LösungDie goldene Regel: Desktop und Apps „einfach“ halten.

Zusätzlich zum Schließen anderer Programme während einer einzelnen Aufgabe sollten Sie in Erwägung ziehen, den Flugzeugmodus in Windows zu aktivieren oder Wi-Fi und Bluetooth in macOS auszuschalten, wenn Sie wissen, dass Sie ein Dokument bearbeiten werden, ohne auf das Internet zugreifen zu müssen. Der Flugzeugmodus reduziert nicht nur Ablenkungen, sondern eliminiert auch die Quelle Die Batterie ist stark entladen.

siehe auch  ‚MultiVersus‘ bekommt Rick Sanchez „sehr bald“

Lassen Sie Ihren Laptop nicht „atmen“

Die meisten Laptops sind heute mit Lithium-Polymer-Akkus ausgestattet, die dank Softwareverbesserungen viel weniger Wartung erfordern als Akkus vor etwa zehn Jahren Firmware Sowie Innovation in der Batterietechnologie.

Seien Sie jedoch vorsichtig mit dem schlimmsten Feind der Elektronik: Hitze.

Da diese Computer Billionen von Berechnungen pro Sekunde durchführen, ist die Temperatur ein unvermeidlicher Nebeneffekt. Der implizite Effekt wirkt sich nicht nur auf die Leistung aus.

All das wirkt sich auch auf die Akkulaufzeit aus: Je schlechter die Leistung des Geräts ist, desto mehr Aufwand muss es betreiben. Und je mehr Sie zwingen, desto mehr Energie benötigen Sie.

Die Lösung: Reinigen Sie die Komponenten in regelmäßigen Abständen, führen Sie einmal jährlich eine Grundreinigung durch und lassen Sie das Gerät durch die Lüftungsöffnungen „atmen“.

Verwenden Sie nicht das Leistungstool Es gibt ein Tool, das der durchschnittliche Benutzer nicht nur verwendet, sondern auch nicht kennt: das Tool, mit dem Sie die Leistung Ihres Computers regulieren können.

Es ist ein Tool, das die Art und Weise verbessert, wie wir den Akku in Bezug auf die Ressourcen verwenden, die wir vom Computer fordern.

LösungHinweis: In Windows 10 ist diese Funktion über das Batteriesymbol in der Taskleiste verfügbar. In Windows 11 ist es in Einstellungen, System, Energie, Akku, Energiemodus. Das Ziel ist es, alle Einstellungen, die sich auf die Akkulaufzeit auswirken, in einigen leicht verständlichen Kategorien zusammenzufassen.

Es zeigt verschiedene Modi, die geändert werden können und sehr klar sind Welches Gleichgewicht verwenden sie?

Suchen Sie bei Apple nach den Batterieeinstellungen, auf die Sie über das Batteriemenü zugreifen können.

Mit diesen Tools kann Ihr Akku länger halten.

Und wenn diese schlechten Angewohnheiten nicht auf den Tisch gebracht werden, hält der Akku weit über den durchschnittlichen Benutzer hinaus.

Herunterfahren ist nicht gesund für den Akku.  Pexels FotosHerunterfahren ist nicht gesund für den Akku.  Pexels Fotos
Herunterfahren ist nicht gesund für den Akku. Pexels Fotos

Siehe auch

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.