6 Verletzt, als Mitternachtsexplosion den Brooklyn Block erschüttert

| |

Eine große Explosion brach am frühen Mittwochmorgen vor einem Mehrfamilienhaus in Brooklyn aus, bei der sechs Menschen verletzt und Dutzende weitere vertrieben wurden, als sich die Flammen auf benachbarte Häuser ausbreiteten.

Die Explosion, deren Ursache noch untersucht wird, ereignete sich nach Angaben der Feuerwehr kurz nach Mitternacht in der Vermont Street im Stadtteil Cypress Hills. Durch das Feuer brach das Erdgeschoss des dreistöckigen Hauses in den Keller ein, sodass die Feuerwehr diesen Bereich nicht durchsuchen konnte.

Die Explosion, mit der Kamera erwischtEr rüttelte Nachbarn wach, als Häuser von der Wucht der Explosion erschüttert wurden.

Die Feuerwehr war im Einsatz, während schwere Flammen auf andere Gebäude übergriffen.

„Wir mussten Durchsuchungen durchführen, diese Gebäude evakuieren und das große Feuer löschen“, sagte Patrick Sheridan, stellvertretender Chef der New Yorker Feuerwehr, in einer Erklärung.

Herr Sheridan sagte, es gebe keine lebensgefährlichen Verletzungen. Zwei der sechs Verletzten wurden in das Brookdale University Hospital and Medical Center gebracht, sagte er, und die anderen verweigerten die medizinische Versorgung vor Ort.

Yuzef Muladzhanov, einer der Eigentümer des explodierten Gebäudes, sagte in einem Interview, er habe keine Ahnung, was das Feuer verursacht haben könnte, und er habe keine Kenntnis von Berichten über Gasgerüche von Anwohnern.

Aber Edwin Rodriguez, 41, der seit 10 Jahren in einem benachbarten Mehrfamilienhaus lebt, sagte, er habe seinem Hausmeister und seinem Vermieter am Dienstag gesagt, er habe Gas gerochen.

Keiner antwortete mehrere Stunden lang, sagte er, bis er ihnen sagte, er würde die Polizei rufen, um das Problem zu lösen, bevor seine Kinder von der Schule nach Hause kamen.

Der Superintendent, sagte er, sagte ihm dann gegen 15 Uhr, dass das Problem behoben sei.

Herr Rodriguez sagte, er sei kurz nach Mitternacht durch das Schreien seiner drei Kinder geweckt worden. Als er auf seinen Balkon rannte und sah, wie in einer Nachbarwohnung Flammen ausbrachen, packte er seine Familie und floh.

Er und seine Familie wurden vom Amerikanischen Roten Kreuz in ein Hotel gebracht, und er sagte, er werde am Mittwochnachmittag in seine Wohnung zurückkehren, um das Ausmaß des Schadens zu beurteilen.

Julia Salazar, die Senatorin des Staates, die das Gebiet vertritt und auf der Straße lebt, sagte, es sei „ziemlich besorgniserregend“, dass Nachbarn vor der Explosion Gasgeruch gemeldet hätten.

Sie sagte, dass sich das Feuer ziemlich schnell auf andere Häuser ausgebreitet habe und es erschreckend sei, dass niemand ernsthafter verletzt wurde.

„Alle unsere Häuser wackelten und wir rannten auf die Straße, um zu sehen, was passierte, und es gab ein riesiges Feuer“, sagte Frau Salazar. “Es ist wirklich ein Wunder, dass niemand getötet wurde.”

Frau Salazar sagte, dass etwa 54 Menschen aus ihren Häusern vertrieben und mit Hilfe des Roten Kreuzes umgesiedelt wurden.

„Wir wollen sofort sicherstellen, dass sie sichere Unterkünfte und so lange Unterkunft haben, wie sie es brauchen“, sagte sie. “Unsere Absicht ist es, finanzielle Unterstützung für sie zu sammeln, insbesondere da dies so kurz vor den Feiertagen liegt.”

Previous

Barcelonas Sagrada Familia wird von einem Riesenstar gekrönt

COVID-Fälle, Krankenhausaufenthalte nehmen in Illinois und Indiana nach der Ferienpause wieder zu – NBC Chicago

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.