7 Anzeichen dafür, dass Sie dehydriert sind, ohne es zu wissen

Ein mäßiges Maß an Dehydration kann klinische Symptome verursachen. Leichte Austrocknung bleibt unbemerkt, hinterlässt aber Spuren in Gesundheit und Vitalität. Hier sind einige Anzeichen, die Sie auffordern, mehr Wasser zu trinken.

1. Geschwollene Füße

Es gibt viele mögliche Ursachen für geschwollene Füße, und eine unzureichende Wasseraufnahme ist eine davon. Wenn es dem Körper an ausreichender Flüssigkeitszufuhr mangelt, versuchen Sie um jeden Preis, das Wasser, das er bereits hat, zu halten, was zu Ödemen führt, insbesondere in abfallenden Körperregionen. Daher eine mögliche Ursache für geschwollene Füße.

2. Kopfschmerzen

Kopfschmerzen sind oft die Art und Weise, wie Ihr Gehirn Ihnen sagt, dass es mehr Wasser braucht. Dehydration erhöht die Viskosität des Blutes, wodurch die Sauerstoffversorgung und Ernährung des Gehirns leidet. Unter diesen Bedingungen wird ein lokaler Entzündungszustand ausgelöst, der Schmerzen verursacht.

Es mag seltsam erscheinen, dies zu hören, aber wenn Ihr Kopf schmerzt, versuchen Sie, Wasser zu trinken, bevor Sie Schmerzmittel einnehmen. Vielleicht haben Sie eine angenehme Überraschung!

3. Muskelkrämpfe und Gelenkschmerzen

Ausreichende Flüssigkeitszufuhr spielt eine sehr wichtige Rolle im Bewegungsapparat. Dehydration führt zu einer Verringerung der Muskelmasse und hydroelektrolytischen Ungleichgewichten, die Krämpfe verursachen.

Die Gelenke enthalten eine kleine Menge Synovialflüssigkeit in ihrem Inneren – eine Flüssigkeit, die den knöchernen Enden hilft, reibungslos übereinander zu gleiten. Dehydration erhöht die Viskosität dieser Flüssigkeit und verursacht eine leichte lokale Entzündung, die schmerzhaft sein kann.

4. Mast

Paradoxerweise führt eine leichte Dehydrierung zu einer Gewichtszunahme. In Ermangelung einer ausreichenden Flüssigkeitsmenge verlangsamt sich der Stoffwechsel des Körpers und die Fettverbrennung wird blockiert. Eine niedrige Kalorienaufnahme bei unzureichender Wasseraufnahme bringt nicht die gewünschten Effekte, sondern belastet den Körper mit Giftstoffen – deshalb empfehlen Ernährungswissenschaftler dringend, während Diäten mindestens 2 Liter Wasser am Tag zu trinken.

siehe auch  Montefiore wird die Dienste der Bronx-Klinik neu ordnen und das Familienmedizinprogramm gefährden, sagen Interessengruppen

5. Mangel an Energie

Scheint es Ihnen, dass Asthenie in diesem Jahr intensiver zu Wort kommt als in anderen Perioden, und denken Sie, dass Sie bereits gealtert sind? Es kann nicht das Alter sein, sondern eine unzureichende Wasseraufnahme. Dehydrierung, wie mild sie auch sein mag, sendet eine starke Botschaft an den Körper, den Stoffwechsel zu verlangsamen. Der Körper versucht, in einen Erhaltungszustand zu gelangen, in dem er möglichst wenig Wasser – und so wenig Energie – verbraucht, was zu einer Verlangsamung der Durchblutung, einem niedrigeren Energieniveau und einer geringeren Produktivität führt.

6. Das Verlangen nach salzigen Speisen

Durch das Verlangen nach salzigen Speisen teilt Ihnen der Körper mit, dass Sie eine Natriumzufuhr benötigen, um das Elektrolytgleichgewicht aufrechtzuerhalten. Salze helfen, Wasser im Körper zu halten. Wenn Sie dehydriert sind, verlangt Ihr Körper nach salzigen Speisen (und süßen Getränken), um die Aufnahme von Mineralien und folglich die Fähigkeit, Wasser im Gewebe zu speichern, zu erhöhen.

7. Trockene Augen, Mund und Haut

Sie haben immer einen trockenen Mund, wachen morgens mit trockenen Augen auf und Ihre Haut wirkt fahl und gealtert, egal wie viele Cremes Sie ausprobieren? Dies sind klassische Anzeichen einer unzureichenden Flüssigkeitsaufnahme.

Im Laufe des Tages verliert der menschliche Körper viel Wasser allein durch Atmung und Stoffwechselvorgänge, ohne Berücksichtigung von körperlicher Anstrengung oder hohen Temperaturen. Der Wassermangel im Körper macht sich sogar in den Schleimhäuten bemerkbar. Dehydrierte Haut ist trocken, stumpf, es fehlt ihr an Elastizität und Ausstrahlung. Ausreichender Wasserkonsum lässt Sie wahrscheinlich jünger aussehen und sich besser fühlen.

Die Auswirkungen von Dehydration können subtil sein und die meisten Menschen leben in einem permanenten Zustand leichter Dehydration. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Wasser konsumieren, um Ihren Körper gesund zu halten!

siehe auch  Die Schutzbehandlung für Covid-19 hat nur minimale Auswirkungen | Geschäft

Fotoquelle: Shutterstock


Garbo – Die Kunst, schön zu leben!


Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.