9 Fotos, die zeigen, wie das LA Coliseum in einen Short Track umgewandelt wird

| |

Das Ausstellungsrennen der NASCAR Cup-Serie, The Clash, wird 2022 an einen neuen Ort umziehen, während der Veranstaltungsort, an dem es stattfindet, ein neues Gesicht bekommt.

Der Clash 2022 ist für den 6. Februar angesetzt – zwei Wochen vor dem offiziellen Saisonauftakt, dem Daytona 500 – aber anstatt wie üblich auf dem Daytona International Speedway zu sein, zieht das Rennen ins Los Angeles Memorial Coliseum, das Gastgeber für alles war von den Olympischen Spielen bis zum Super Bowl und zur World Series. Es wird das erste Mal seit seiner Gründung im Jahr 1979 sein, dass der Clash nicht in Daytona ist.

Und am 21. Dezember machte NASCAR im Kolosseum den Spatenstich und verwandelte das Spielfeld, auf dem der USC Trojans-Football zu Hause ist, in eine viertel Meilen lange, asphaltierte Kurzstrecke.

Es ist ein mutiger Sprung von NASCAR, The Clash an die Westküste zu verlegen. Wie wir bereits geschrieben haben, ist es jedoch ein Gimmick, aber ein großartiges Gimmick, das tatsächlich funktionieren könnte – insbesondere wenn sich die Autos wahrscheinlich gegenseitig verprügeln.

Und als ob das nicht schon faszinierend genug ist, wird das Ausstellungsrennen auch das erste mit NASCARs neuem Next-Gen-Auto sein, bevor es sein offizielles Debüt im Daytona 500 gibt.

Seit dem Baubeginn des Kolosseums im letzten Monat scheinen die Fortschritte schnell voranzukommen, da das Vorsaison-Event weniger als einen Monat entfernt liegt. Hier ist ein Blick darauf, wie das Fußballfeld in einen NASCAR-Shorttrack umgewandelt wird.

.

Previous

Eine Gruppe von Filmemachern, Schauspielern, Kuratoren und Wissenschaftlern, die für die Jurys des Sundance Film Festival 2022 ausgewählt wurden.

Keine Omicron-Immunität ohne Booster, Studienergebnisse – Harvard Gazette

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.