9 Tote beim Hinterhaltschießen in North Cotabato

Metro Manila (CNN Philippinen, 30. August) – Unbekannte bewaffnete Männer haben am Samstagnachmittag in Kabacan, North Cotabato, das Feuer auf Motorradfahrer eröffnet und laut Behörden neun Menschen getötet.

Einem ersten Polizeibericht zufolge befanden sich die Opfer an Bord ihrer Motorräder und überquerten die Straße in der Nähe der Universität von Süd-Mindanao in der Stadt Kabacan, als nicht identifizierte bewaffnete Männer, die leistungsstarke Schusswaffen trugen, ihnen den Weg versperrten.

Die Verdächtigen, die von der Polizei auf fünf Personen geschätzt wurden, feuerten daraufhin eine Reihe von Schüssen auf die Motorradfahrer ab, bei denen acht Opfer sofort starben. Einer wurde ins Krankenhaus gebracht, starb aber schließlich an den Schusswunden, teilte die Polizei mit.

In einem virtuellen Briefing, Kabacan Polizeichef PMaj. Peter Pinalgan Jr. sagte, er habe bereits die Einrichtung einer speziellen Arbeitsgruppe angeordnet, um den Vorfall zu untersuchen und das Motiv für den Mord zu ermitteln.

Die Regierung von Bangsamoro sagte unterdessen in einer Erklärung, dass alle identifizierten Opfer Bangsamoros seien.

“Angesichts dessen und der Tatsache, dass wir unterschiedliche Berichte von unseren Gemeinden erhalten haben, wird die Regierung von Bangsamoro auch ihre gesonderte Untersuchung dieser Brutalität durchführen”, sagte sie.

„Diese sinnlosen Gewaltakte haben keinen Platz in einer fortschrittlichen Gesellschaft, insbesondere in einer Zeit, in der die Menschen von einer globalen Pandemie betroffen sind. Wir wollen Gerechtigkeit “, fügte er hinzu.

Die Regionalregierung fügte hinzu, dass sie bereit sei, mit der Provinzregierung von North Cotabato und der Stadtregierung von Kabacan zusammenzuarbeiten, um dem Vorfall auf den Grund zu gehen.

siehe auch  Jacinda Ardern arbeitet mit Tinten, um Kiwis das Reisen und Arbeiten in Großbritannien zu erleichtern

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.