Gesundheit 90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo...

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

-

Eine Urgroßmutter, die sich im Life Care Center in Kirkland, Washington, wo 35 Menschen starben, mit dem Coronavirus infiziert hat, erholt sich jetzt und wird möglicherweise bald aus der Einzelhaft entlassen.

Der 90-jährige Geneva Wood war einer von zwei Dritteln der Bewohner des Pflegeheims, die an dem Coronavirus erkrankten und sich von seiner Familie verabschiedeten, bevor sie sich letzte Woche auf wundersame Weise erholten.

Sie glaubt, dass es die hausgemachte Suppe war, die sie jeden Tag beim medizinischen Personal fragte, die ihr half, schnell zu heilen.

Nachdem sie am 6. März positiv getestet worden war, wurde sie am 17. März aus dem Sauerstoff entfernt und hat nun negativ auf das Virus getestet. Sie muss weiterhin einen negativen Test machen, bevor sie aus ihrer Isolation herauskommt.

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Geneva Wood, 90, wurde diese Woche negativ auf Coronavirus getestet, nachdem er in das Krankenhaus des Washington Life Care Center im Zentrum der staatlichen Epidemie gebracht worden war. Sie ist hier im Dezember im Krankenhaus abgebildet, bevor sie im Pflegeheim lebt

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Geneva Woods, links, mit Tochter Cami, rechts, und anderen Familienmitgliedern

Das Life Care Center wurde im Februar zum Zentrum der Coronavirus-Epidemie in den USA. 81 Einwohner und 47 seiner Beschäftigten wurden positiv getestet. Sie erlitten ihren ersten Tod am 26. Februar.

Am Samstagmorgen gab es in den USA mehr als 19.600 Fälle von Coronavirus und mehr als 260 Todesfälle.

Wood betrat die Einrichtung in Washington zum ersten Mal im Januar, nachdem er einen Schlaganfall erlitten hatte, der ihn daran hinderte, zu sprechen, zu gehen oder die rechte Seite seines Körpers zu benutzen Sie konnte weder essen noch sich anziehen.

Sie arbeitete hart mit dem medizinischen Personal und hatte im Februar wieder laufen, sprechen und essen gelernt. Seine Verbesserung war so groß, dass sein Arzt vorhatte, den aus Texas stammenden Wood am 2. März aus dem Pflegeheim zu entlassen.

“Als sie diesen schweren Schlaganfall hatte, dachten wir, wir würden sie verlieren. Sie ist dem Tod nahe und sie sammelt sich, und sie ist meine Mutter “, sagte ihre Tochter Cami Neidigh, 60, gegenüber WTHR.

Am Samstag vor seiner Freilassung war die Coronavirus-Epidemie im Life Care Center jedoch so schwerwiegend geworden, dass sie in Empfang genommen wurde und Wood bleiben musste, bis sie nach einer Lungenentzündung am 18. Februar aufgehoben wurde. nach Angaben der New York Times.

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Das Washington Life Care Center hat 35 Todesfälle durch das Virus erlitten

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Das Reinigungsteam von Servpro, das einen Gefahrstoffoverall trägt, bereitet Geräte im Life Care Center in Kirkland vor, wo fast zwei Drittel der Einwohner an dem Coronavirus erkrankt sind

Am 5. März rutschte die Urgroßmutter aus und wurde in das Harborview-Krankenhaus gebracht, wo die Familie erfuhr, dass sie Fieber hatte und auf Coronavirus getestet werden würde.

Ihre Ergebnisse kehrten am nächsten Tag positiv zurück, aber ihr Zustand schien zunächst stabil zu sein.

“Ich werde für meine Familie kämpfen und alle stolz machen”, sagte sie zu ihrer Tochter Cami durch ein Fenster, während sie im Krankenhaus isoliert war, Woods Enkelin Kate Neidigh, 37, schrieb in einem Artikel für Seattle Refined.

„Wir waren geschlagen und schockiert. Ein Virus, der für uns bisher nur ein beängstigendes und zweideutiges Monster war, war hier mit einem Familienmitglied «, sagte Kate.

“Nachrichten und Berichte von lokalen und nationalen Beamten ließen uns glauben, dass es ein Todesurteil war. Wäre dieses Virus nach allem, was sie gekämpft hatte, das Richtige für sie?

“Ehrlich gesagt waren wir verrückt.”

Mit fünf Kindern, elf Enkelkindern, zwölf Urenkelkindern und drei Ururenkelkindern fügte Kate hinzu, dass Woods Familie immer eine treibende Kraft für seine Genesung gewesen war und dass sie es auch weiterhin waren während seiner Isolation so nah wie möglich an seiner Seite. .

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Der hier abgebildete Genfer Wald am 20. Januar schreitet nach einem Schlaganfall im Pflegeheim voran

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Geneva Wood soll aus dem Pflegeheim entlassen werden, erkrankt jedoch an Coronavirus

Ihr Enkel James, Kates Ehemann, hielt ein Schild mit der Aufschrift „Ich liebe dich“ auf das Glas ihrer Tür, damit sie sehen konnte, und die Familie gab ihr Fotos und ein Tablet, um sie zu unterhalten. .

“Es waren nur all diese Dinge, um sie zu trösten”, sagte ihr Enkel James, 35, heute.

Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich jedoch und die Familie konnte jeweils nur 15 Minuten mit ihm sprechen, bevor ein Hustenanfall einsetzte und sein Sauerstoffgehalt sank.

Woods ‘Zustand verschlechterte sich schnell bis zu dem Punkt, an dem seine Familie gezwungen war, sich zu verabschieden, und sie wurde mit einer anderen positiven Patientin in ein Privatzimmer gebracht, wo die Familie sie nicht besuchen oder sogar sehen konnte durch ein Fenster.

Vor seiner Versetzung durften Woods vier lebende erwachsene Kinder ihn ein letztes Mal mit voller Schutzausrüstung besuchen, während James sein Schild an der Tür hielt.

„Alle waren überrascht, weil es ihr so ​​schlecht ging. Niemand hat gedacht, dass sie überleben wird «, sagte Cami.

„Sie wollte, dass wir stolz auf sie sind. Sie wollte nicht, dass wir dachten, sie würde aufgeben.

“Sie war immer eine Überlebende und sehr entschlossen”, fügte Cami hinzu.

„Als sie fiel und sich die Hüfte brach, wusste ich, dass sie enttäuscht und für eine Weile ein wenig deprimiert sein würde, (aber) ich wusste, dass sie aufstehen und auf sich selbst aufpassen würde. (Aber als) sie sie nach Harborview brachten und sie in Einzelhaft steckten, begann ich mir Sorgen zu machen.

“Sie braucht ihre Familie. Es geht ihr alleine nicht gut. Ich hatte Angst, dass es ihr Strohhalm war und sie aufgeben würde. Sie hat es getan. Sie weigerte sich, bis der Arzt mich besorgt anrief und glaubte, dass sie nicht ankommen würde und wir ins Krankenhaus kommen würden.

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Geneva Wood, 90, sagte, sie wolle ihre Familie stolz machen, um das Coronavirus zu bekämpfen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Die Urgroßmutter musste von der Familie getrennt werden, da sich ihr Zustand verschlechterte

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

Wood, hier mit Tochter Cami abgebildet, sagte: “Ich bin noch nicht tot!” selbst als sich ihr Zustand verschlechterte und sie in ein Zimmer gebracht wurde, in dem ihre Familie sie nicht mehr besuchen konnte

Doch Woods kämpfte weiter und hörte: “Ich bin noch nicht tot! Ich werde verdursten, bevor ich an diesem Coronavirus sterbe! von Mitarbeitern nach der Trennung von ihrer Familie.

Wood hat jetzt einen negativen Test für das Virus nach einem Nasentupfer, hustet aber immer noch und sein Zustand wird überwacht. Wenn es drei Tage lang asymptomatisch ist, nehmen die Ärzte einen Rachenabstrich.

Wenn es als negativ zurückkommt, kann es freigegeben werden.

“Sie ist absolut hart wie Nägel”, sagte James.

“Er ist sicherlich die Art von Person, die alles durchmachen kann.”

Und sie schreibt ihre Genesung der hausgemachten Kartoffelsuppe zu, nach der sie während ihrer Isolation täglich gefragt hatte und die das einzige war, was sie essen würde, sagte ihre Tochter.

“Es ist Kartoffelsuppe !!! Sie wusste, dass es das war, was sie brauchte, um besser zu werden! Es funktioniert und der Arzt und die Krankenschwestern wollen das Rezept! Cami schrieb in einem Facebook-Update.

“Ich glaube, ich habe gerade ausgeatmet … Unterschätze niemals die Kraft von Gedanken und Gebeten! Weiter so, es funktioniert!

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

90-jährige Frau mit Coronavirus im Pflegeheim in Washington, wo sich 35 Menschen erholen

“Wenn jemand den Arsch dieses Virus treffen will, dann ist es das. Sie war schon immer so charismatisch und eine Kämpferin «, sagte ihre Stieftochter Kate zu Today.

‘Es gibt Hoffnung. Hier gibt es eine positive Geschichte.

“Das Fangen dieses Virus ist nicht unbedingt ein Todesurteil für ältere Menschen oder andere”, fügte Kate in ihrem Artikel hinzu, aber die Familie ermutigte die Menschen, sich sozial zu distanzieren, um die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten. Risiko.

“Die Menschen müssen ihre Nachbarn, Freunde oder Familie schützen”, sagte Cami.

„Wir müssen uns gegenseitig helfen und positiv bleiben. Vergiss die Angst. Betrachten Sie stattdessen (bleiben Sie zu Hause) als Gelegenheit, sich gegenseitig zu helfen.

“Wer sind wir, um den Kampfgeist eines harten texanischen Blässhuhns herauszufordern?” sie fügte hinzu.

“Wenn jemand einem Killervirus den Mittelfinger geben will, dann ist es das.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

So schlug China COVID-19. Könnte Amerika damit umgehen?

Kim Hjelmgaard, Eric J. Lyman und Deirdre ShesgreenEnde Februar, als Coronavirus-Infektionen in In Wuhan, China, gingen die lokalen Behörden...

Russisches Flugzeug startet mit Hilfe des Coronavirus an Bord in die USA: Staatsfernsehen

MOSKAU (Reuters) - Ein russisches Militärtransportflugzeug startete am frühen Mittwoch von einem Flugplatz außerhalb Moskaus und flog mit einer...

Michael Hiltzik: Trumps Chloroquin-Besessenheit wird Millionen schaden

Jennifer Herrera hat ihre letzten 15 Tage mit einem Medikament verbracht, das sie zur Kontrolle ihrer entzündlichen Arthritis benötigt....

Jets könnten in späteren Runden nach QB suchen

Die Jets sind nicht auf dem Markt für einen Startquarterback, könnten aber am dritten Tag des Entwurfs nach einem...

Beste Nest-Thermostat-Angebote für April 2020

Digital Trends kann eine Provision verdienen, wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen. Energie sparen und Geld sparen kann...

Alle zwei Wochen einkaufen gehen? Sie können – und ohne zu horten

Unter den wesentlichen Aktivitäten erlaubt Während der durch die Coronavirus-Pandemie verursachten obligatorischen Bestellungen zu Hause bleiben Lebensmitteleinkäufe, aber...

Must read

So schlug China COVID-19. Könnte Amerika damit umgehen?

Kim Hjelmgaard, Eric J. Lyman und Deirdre ShesgreenEnde Februar,...

Russisches Flugzeug startet mit Hilfe des Coronavirus an Bord in die USA: Staatsfernsehen

MOSKAU (Reuters) - Ein russisches Militärtransportflugzeug startete am frühen...

You might also likeRELATED
Recommended to you