A BOLA – Transfer von Osorio zum FC Porto untersucht (Tondela)

| |

Neue großangelegte Intervention der Steuer- und Zollbehörde im Rahmen des Out of Game-Betriebs, diesmal gegen Tondela, das Ziel der behördlichen Sorgfaltspflicht. Die Steuerinspektoren verbrachten den größten Teil des Tages in den Räumlichkeiten des Vereins auf der Suche nach Dokumenten “im Zusammenhang mit dem Transfer eines Spielers”, und obwohl der Name des fraglichen Fußballers von offiziellen Stellen nicht bekannt gegeben wurde, hat A BOLA einen Hinweis darauf, dass es Der Wechsel von Yordan Osorio von Tondela zum FC Porto wurde untersucht.

Der venezolanische Nationalspieler kam im Winter 2018 auf Leihbasis zu Dragão, aber zum Zeitpunkt der Vereinbarung wurde eine obligatorische Kaufklausel festgelegt, die von den Porto-Spielern am Ende desselben Zeitraums wirksam aktiviert werden sollte. Im Jahresbericht für das Geschäftsjahr vom 1. Juli 2018 bis 30. Juni 2019 berichtete der FC Porto, dass der Wert des Erwerbs des Verteidiger-Passes, der mittlerweile 27 Jahre alt ist, 1.969.522 Millionen Euro betragen habe, obwohl die Dragoner auffielen 50 Prozent der wirtschaftlichen Rechte des Werkes besaßen. Später, am 30. Juni 2020, teilte der SAD FC Porto mit, dass er den restlichen Teil des Osorio-Passes für 1,5 Millionen Euro erworben habe.

Yordan Osório drängte sich beim FC Porto nicht auf – er bestritt auf offizieller Ebene nur ein Spiel – und wurde Anfang Juli 2018 an V. Guimarães ausgeliehen. Fast ein Jahr später wechselte der venezolanische Verteidiger zu Zenit, wo er immer noch als eine Leihgabe und signalisierte schließlich auch eine eher kurze Zeit im russischen Fußball. Osorio hat die Umlaufbahn des FC Porto erst auf dem Sommermarkt 2020 wirklich verlassen, als er dauerhaft für Parma unterschrieb, was laut konsolidiertem Geschäftsbericht für das erste Halbjahr 2020 /21 zu einem Kapitalgewinn von 1.003.618 Millionen Euro führte. Der Venezolaner unterschrieb beim italienischen Klub einen Vertrag bis 2024.

In einer Erklärung in einem fünfzeiligen Text bestätigte Tondela die Anwesenheit von Inspektoren der Steuer- und Zollbehörde. “CD Tondela hat die angeforderte Unterstützung beim Zugriff auf alle Unterlagen und Informationen in vollständiger Zusammenarbeit mit den betreffenden Inspektoren und dem betreffenden Betrieb geleistet”, teilte der Club mit.

Lesen Sie mehr unter digitale Ausgabe oder in der Printausgabe von A BOLA.

.

Previous

Urteil im Fall Bart De Pauw: “Die Fakten bezeugen einen Mangel…

Neue Diamantbecher aus Carbon Buckyballs

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.