Aaron Judge, Ronald Acuña Jr. Top-All-Star-Wähler

Phase 1 des zweiphasigen Abstimmungsprozesses für die Starter des diesjährigen MLB All-Star Game ist abgeschlossen, und da der beste Wähler aus jeder Liga automatisch einen Platz in der Startaufstellung seines Clubs für das Midsummer Classic erhält, war viel los Linie.

Der Spitzenreiter in der American League beim Chevrolet MLB All-Star-Ballot 2022 war Aaron Judge, der fast 400.000 Stimmen mehr erhielt als Mike Trout, der Zweitplatzierte. Und in der National League schob ein später Anstieg Ronald Acuña Jr. mit weniger als 24.000 Stimmen an Mookie Betts vorbei.

Judge, der ein Karrierejahr hinter sich hat, nachdem er sich bereits als einer der besten Slugger des Spiels etabliert hat, erhielt mit 3.762.498 die meisten Stimmen aller Spieler. Acuña, der Superstar-Außenfeldspieler der Braves, erhielt 3.503.188 Stimmen.

Jenseits von Judge und Acuña gehen die zwei besten Wähler auf jeder Position – mit Ausnahme der Pitcher, über die zusammen mit den Reserven durch „Player Ballot“-Entscheidungen und Auswahlen des Commissioner’s Office abgestimmt wird – in Phase 2 der Abstimmung über. Da der führende Stimmensammler jeder Liga in Phase 1 ein Feldspieler ist, wechseln nur die nächsten vier Feldspieler in Phase 2, um zu bestimmen, wer auf den beiden verbleibenden Plätzen in jedem Team beginnt.

Die Abstimmung in Phase 2 beginnt am Dienstag um 12.00 Uhr ET und dauert bis Freitag, den 8. Juli, 14.00 Uhr ET. Die Abstimmung ist ausschließlich online und über Mobilgeräte auf MLB.com, allen 30 Clubseiten und der MLB-App verfügbar. Während dieser Zeit können die Fans einmal täglich abstimmen, wen sie im MLB All-Star Game sehen möchten, das am 19. Juli im Dodger Stadium präsentiert und auf FOX im Fernsehen übertragen wird. Die Stimmensummen werden nicht aus Phase 1 übernommen, sodass jeder Spieler, der in Phase 2 vorrückt, bei null beginnt.

siehe auch  Texas Rangers Rally Over Los Angeles Angels Sonntag – NBC 5 Dallas-Fort Worth

Judge kam am Donnerstag ins Spiel und führte die Majors mit 29 Home Runs an, was ihn auf Tempo brachte, um den Franchise-Rekord der Yankees von 61 herauszufordern, der 1961 von Roger Maris aufgestellt wurde. Judge hatte auch einen OPS von 1.001 und einen Major League-Führer von insgesamt 180 Basen, um zu helfen die Yanks zu einem MLB-besten 56-20-Rekord.

Nach einer sensationellen Kampagne im Jahr 2017, als er mit 52 Homeruns einen damaligen Rookie-Rekord aufstellte und bei der Wahl zum AL MVP Award Zweiter wurde, hatte Judge drei verletzungsgeplagte Saisons, die seine Homerun-Gesamtzahl unterdrückten. Aber letztes Jahr spielte er in 148 Spielen und erzielte 39 Homeruns vor seiner unglaublichen ersten Hälfte des Jahres 2022, die ihm seine vierte All-Star-Auswahl eingebracht hat. Er ist der erste Yankees-Spieler seit Alex Rodriguez im Jahr 2008, der die Majors bei der All-Star-Abstimmung anführt.

Acuña hingegen verpasste die ersten drei Wochen der Saison, als er seine Genesung von einem rechten Kreuzbandriss beendete, der seine Saison 2021 kurz vor der All-Star-Pause beendete. Dann fehlte er einige Zeit wegen einer Leistenverletzung und hatte kürzlich mit einer Prellung am linken Fuß zu kämpfen.

Aber der elektrische 24-Jährige hat uns immer geblendet, wenn er in der Aufstellung war, und er ist eine beständige 40-Homer/40-Steal-Bedrohung, die 41 Homeruns zerschmetterte und 37 Taschen im Jahr 2019, seiner letzten vollen Saison, klaute. In bisher 43 Spielen in diesem Jahr hat er 0,281/0,372/0,455 mit sieben Homeruns und 13 Steals getroffen. Er wurde zum dritten Mal als All-Star ausgewählt und ist der erste Spieler, der seine Liga in aufeinanderfolgenden Jahren bei der All-Star-Abstimmung anführt, seit Albert Pujols dies 2009 und ’10 mit den Cardinals tat.

siehe auch  Miguel Cabrera ist der Grund, warum Sie Juan Soto nicht handeln

Die Starter für den diesjährigen Midsummer Classic werden in der 2022 Chevrolet MLB All-Star Starters Reveal Show am Freitag, den 8. Juli, um 19:00 Uhr ET auf ESPN bekannt gegeben. Die vollständigen All-Star-Kader werden während der Chevrolet MLB All-Star Selection Show 2022 am 10. Juli um 17:30 Uhr ET auf ESPN bekannt gegeben.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.