Abgeordnete haben sich im Schusswechsel geklärt, der Mann von West Virginia getötet hat

0
14

CROSS LANES, W.Va. (AP) – Die Abgeordneten wurden von jeglichem Fehlverhalten bei einer Schießerei in West Virginia befreit, bei der ein Mann getötet wurde.

Das Kanawha County Sheriff’s Office hat am Donnerstag ein Überwachungsvideo veröffentlicht, das die Schießerei an Silvester mit Michael Vincent Davis (49) in Cross Lanes zeigt.

Davis feuerte auf Abgeordnete in einem Wohnviertel, sagte Kanawha County Sheriff Mike Rutherford. Die Abgeordneten erwiderten das Feuer und verletzten Davis. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er laut Nachrichtenagenturen etwa eine Woche später an seinen Verletzungen starb.

Das Überwachungsvideo zeigt eine Person, die mit einem Hund geht und mindestens einen Schuss abfeuert.

Die Staatsanwaltschaft des Landkreises Kanawha sagte, die Abgeordneten seien in ihren Handlungen gerechtfertigt, berichteten Nachrichtenagenturen.

Beamte warteten auf Unterlagen aus der medizinischen Einrichtung und dem Büro des Chief Medical Examiner für West Virginia, um Davis ‘psychischen Zustand zu bestimmen und festzustellen, ob er zum Zeitpunkt der Schießerei Drogen oder Alkohol in seinem System hatte, sagte Rutherford.

Davis habe bereits in West Virginia und Florida Anklage erhoben, sagte der Sheriff.

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here