Abhishek Banerjee von TMC sendet einen rechtlichen Hinweis an Babul Supriyo und fordert innerhalb von 72 Stunden eine Entschuldigung – indische Nachrichten

| |

Der Abgeordnete des Trinamool-Kongresses, Abhishek Banerjee, hat dem Unionsminister Babul Supriyo einen rechtlichen Hinweis für seine Kommentare geschickt, die Banerjee mit Schmuggelaktivitäten in Verbindung bringen, und vom Minister innerhalb von 72 Stunden eine bedingungslose Entschuldigung verlangt.

Der Minister hat jedoch zurückgeschlagen und gesagt, er wolle, dass Abhishek Banerjee sich bedingungslos bei den Menschen in Westbengalen für alles entschuldigt, was Bhaipo (Neffe) und Pishi (Tante) den Menschen in Bengalen angetan haben.

Der rechtliche Hinweis, der durch Anwalt Sanjay Basu versandt wurde, hat Supriyo auch der Verachtung des Gerichts und des absichtlichen Ungehorsams gegen Gerichtsbeschlüsse, einschließlich des Obersten Gerichtshofs von Kalkutta, beschuldigt.

Supriyo hatte am 31. Dezember 2020, als er sich an die Medien wandte, angeblich gesagt, dass Banerjee seine Schwarzgeldeinnahmen aus Kuhschmuggel, Sandschmuggel und Eisenschmuggel für den Bau seines Palasthauses verwendet habe.

“Indem Sie diffamierende Erklärungen abgeben, die gegen die Anordnungen des städtischen Zivilgerichts und des Obersten Gerichts von Kalkutta verstoßen, haben Sie die von den Gerichten erlassenen Anordnungen vom 24. Juli 2018 und 5. Juli 2019 vorsätzlich und absichtlich verletzt und missachtet”, heißt es in dem rechtlichen Hinweis angegeben.

Abhishek Banerjee ist zufällig der Neffe des westbengalischen Ministerpräsidenten Mamata Banerjee. Die Mitteilung wurde am 4. Januar gesendet.

In der Mitteilung heißt es, dass Supriyo seine Aussagen zurückziehen und “innerhalb von 72 Stunden eine bedingungslose Entschuldigung aussprechen sollte, um die angeblichen virulenten und böswilligen Aussagen zurückzuziehen und entsprechende Klarstellungen dafür zu geben”.

„Ich möchte, dass Abhishek Banerjee sich bei den Menschen in Bengalen bedingungslos für alles entschuldigt, was das Bhaipo-Pishi-Syndikat (Neffen-Tante) den Menschen in Bengalen angetan hat. In Bezug auf den rechtlichen Hinweis wird das Rechtsteam eine entsprechende Antwort senden. Er (Abhishek Banerjee) sendet eine Vielzahl von Verleumdungsklagen an alle BJP-Führer. Es wäre eine schwere Aufgabe für meine Anwälte, herauszufinden, über welche er spricht. Er hat seine eigene Interpretation dessen, was das Gericht sagt “, sagte Supriyo.

Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass BJP-Führer das TMC-Oberhaupt und ihren Neffen wegen angeblicher Korruption und Vetternwirtschaft angreifen. In den meisten Fällen nannten die BJP-Führer das Duo jedoch nicht und starteten verschleierte Angriffe.

Supriyo nannte Abhishek Banerjee jedoch angeblich in seinen Aussagen.

“Wir alle wissen, dass unser Bhaipo (Neffe), der glaubt, dass niemand den Mut hat, seinen Namen anzunehmen, deshalb werde ich seinen Namen” Abhishek Banerjee “verwenden”, hatte Supriyo laut Mitteilung gesagt.

.

Previous

Die Einführung des AstraZeneca-Impfstoffs in England wurde auf Arztpraxen ausgeweitet

Wetter in Metro Detroit: Ruhig, aber ohne Sonnenschein

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.