Categories
Gesundheit

Abriegelung im Notfallzentrum von Corby, als bewaffnete Polizisten eingreifen

Das Urgent Care Center von Corby wurde abgeriegelt, als bewaffnete Polizisten gestern (Samstag, 6. August) zur medizinischen Einrichtung in der Cottingham Road eilten.

Patienten, Besuchern und Mitarbeitern wurde gesagt, sie sollten drinnen bleiben, als Beamte ein Taxi umstellten, das auf den Parkplatz gefahren war, gefolgt von gekennzeichneten und nicht gekennzeichneten Polizeiautos, die den Tatort besuchten.

Kunden in der Boots-Apotheke im Gebäude neben der Allgemeinarztpraxis und dem Notfallzentrum wurden von Mitarbeitern beschützt, die ihre Innentüren gegen 13.45 Uhr abschlossen.

Corby Notfallzentrum

Eine Mutter, die anonym bleiben wollte, besuchte das Zentrum mit ihrem sechsjährigen Sohn, wartete darauf, ein Rezept abzuholen, und wurde mit sieben anderen in der Apotheke eingesperrt.

Sie sagte: „Ich hatte Angst. Uns wurde gesagt, wir sollten drinnen bleiben. Wir waren zusammen da drin. Das Personal war absolute Stars. Die Dame sagte uns, wir sollten bleiben und ging, um zu sehen, was los war. Wir waren ungefähr eine halbe Stunde dort. Ich sagte meinem Sohn, dass alles gut werden würde und es keinen Grund zur Sorge gäbe, aber ich hatte Angst.

„Überall war Polizei mit großen Waffen. Ein Taxi hatte mit offenen Türen gegenüber dem Parkplatz geparkt. Der Taxifahrer war da und ein jüngerer Mann in den Zwanzigern war mit Handschellen gefesselt worden – er hatte seine Hände auf dem Rücken.

„Mein Sohn hat die Waffen gesehen, ich habe ihm gesagt, dass die Polizei da ist, um zu helfen, und sie sind nicht da, um ihn zu verletzen.“

Die Polizei von Northants wurde wegen eines Kommentars kontaktiert.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.