Acehnese nach Festnahme gestorben, Polizeichef entschuldigt sich

| |

Banda Aceh

Ein Bewohner von Nord-Aceh, Aceh, soll gestorben sein misshandelt bei Festnahme durch die Polizei. Der Polizeichef von Bener Meriah AKBP Agung Surya Prabowo kam zu der Familie und entschuldigte sich.

AKBP Agung kam in Begleitung der Polizei von Nord-Aceh, um am Sonntag (5.12.) das Bestattungsunternehmen im Dorf Alue Jamok, Bezirk Baktya, Nord-Aceh, zu besuchen.

„Der Polizeichef entschuldigt sich für die Taten der Polizeibeamten von Bener Meriah, die Gewalt gegen die Initialen Sai alias F begangen haben“, sagte der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Polizei von Aceh Kombes Winardy bei Bestätigung, Montag (6.12.2021).

Er sagte, die Polizei von Aceh werde den Fall untersuchen. Derzeit wird gegen vier Mitglieder des Bener Meriah Police Satreskrim von der Aceh Police Propam ermittelt.

„(Kapolres) garantiert, dass diese Person vom Aceh Police Propam legal bearbeitet wurde“, sagte Winardy.

Die vier Mitglieder des Bener Meriah Police Satreskrim wurden ebenfalls entfernt, um sich auf die Ermittlungen der Aceh Police Propam zu konzentrieren.

„Derzeit hat das Aceh Police Propam Schritte zur Ermittlung eingeleitet, einschließlich der Sicherung der Bener Meriah Police, die dann verfolgt wird, um diese Personen zu entfernen, damit sie von der Aceh Police intensiv untersucht werden können“, sagte er.

Winardy sagte, die Polizei von Aceh habe den mutmaßlichen Bericht erhalten Verfolgung stammt aus der Familie des Opfers. Propam und das Ditreskrimum der Polizei von Aceh sollen den Bericht untersucht haben.

„Die Polizei von Aceh geht ernsthaft mit allen Verstößen/Verbrechen um, die von skrupellosen Mitgliedern der Regionalpolizei von Aceh begangen werden, und wird Maßnahmen oder Strafen in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Gesetze ergreifen“, erklärte Winardy.

Siehe die Chronologie von Sais Tod auf der nächsten Seite.

Sehen Sie sich auch ‚Bripda Rendy Fired-Determined as a Suspect‘ an:

[Gambas:Video 20detik]

.

Previous

Das Gericht schickte den ehemaligen burmesischen Führer Suu Kyi für vier Jahre ins Gefängnis

Die Rupie fällt im frühen Handel um 10 Paise auf 75,22 gegenüber dem US-Dollar

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.