„Adam“, eine Vision der Schwesternschaft in Marokko von Maryam Touzani

| |

Veröffentlicht am: 31.01.2020 – 14:42 Uhr

Samia erwartet ein Kind und ist auf der Straße, Abla ist eine Konditorin aus der Medina von Casablanca, die in ihrer Witwerschaft eingeschlossen ist. Beide werden nach und nach lernen, ihre Einsamkeit zu zähmen und zu überwinden.

Adam ist der Titel von Maryam Touzanis erstem Spielfilm. Derjenige, der an den letzten beiden Filmen von Nabil Ayouch teilgenommen hat (Viel geliebt und Überfall) liefert hier eine intime Vision der weiblichen Verfassung in Marokko. Sie erklärte sich bereit, die ersten fünf Minuten, die „erste Rolle“ ihres Films, zu kommentieren.

Wir spielen diese Woche auch in unserem Kino:

  • Kubanisches Netzwerk. von Olivier Assayas, mit Penelope Cruz und Edgar Ramirez, der wahren Geschichte der Cubans 5, jener dieser 5 kubanischen Spione, die nach Miami geschickt wurden, um Anti-Castro-Netzwerke zu infiltrieren
  • Ein weißer weißer Tag, von dem jungen isländischen Regisseur Hlynur Palmasson, den wir vor zwei Jahren mit Winter Brothers entdeckt haben. Mit diesem kontemplativen Drama, das wie ein Thriller aussieht, ist er wieder auf französischen Bildschirmen. Die Aktion findet in einer kleinen Stadt in Island statt. Wir folgen einem stillen Polizisten, der vom Unfalltod seiner Frau betroffen ist. Sein bereits verstörtes Leben ändert sich erneut, als er merkt, dass sie in einer außerehelichen Beziehung war. Der bildschöne Film hat viel zu verdanken von Ingmar Evert Siggurosson, der kürzlich den Best Actor Award beim Angers Festival erhalten hat. Hlynur Palmasson am Mikrofon von Grégoire Sauvage
  • Korrespondenz in Sao Paulo von Martin Bernard über den Dokumentarfilm von Petra Costa von „Demokratie in Gefahr“, Ausgewählt bei den Oscars in der Kategorie Dokumentarfilm.

Musikalische Pause: Lizzo mit Titel Saft.

.

Previous

Trending Infectious Disease News des Monats

Kaum Wachstum im Euroraum

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.