Aer Lingus nimmt nächste Woche Airbus A320neo-Flüge auf

| |

Irische Fluggesellschaft Aer Lingus hat diese Woche seinen zweiten Airbus A320neo erhalten. EI-NSA verließ Ostrava in Tschechien in Richtung Dublin am Donnerstag. Im August verließ EI-NSB Ostrava und landete in Shannon, wo es heute noch steht. EI-NSA wird Dublin zum ersten Mal in Richtung verlassen London-Heathrow auf seinem allerersten kommerziellen Flug in dieser Woche.


Der Erstflug

Am Freitag bestätigte Aer Lingus den Erstflug auf LinkedIn. EI-NSA verlässt Dublin um 6:30 Uhr mit dem Flug EI152 nach London Heathrow. Typischerweise verwendet Aer Lingus eine A320 für diesen Flug am frühen Morgen. Der Flug wird voraussichtlich etwas mehr als eine Stunde dauern. Es ist nicht bekannt, ob die Fluggesellschaft eine besondere Veranstaltung für den Erstflug veranstalten wird.

SIMPLEFLYING-VIDEO DES TAGES

Simple Flying hat Aer Lingus um einen Kommentar gebeten. Bis zum Zeitpunkt der Veröffentlichung haben wir jedoch noch keine Antwort erhalten.

Sobald das Flugzeug gelandet ist, wird es um 8:50 Uhr zurück nach Dublin fliegen, wo es höchstwahrscheinlich einen weiteren europäischen Flug durchführen wird. Die Strecke von Dublin nach Heathrow ist die europäische Flaggschiff-Strecke von Aer Lingus. Mit bis zu 11 täglichen Flügen auf der Strecke von Dublin nach London und 11 von London nach Dublin ist dies der Geldmacher von Aer Lingus.

Auch Aer Lingus fliegt diese Strecke mit einem Airbus A320neo. Der A321neo ermöglicht es der Fluggesellschaft, im Vergleich zum A320ceo Business- und Premium-Economy-Sitze zu verkaufen. Dieser Flugzeugtyp wird normalerweise auf dem Flug um 9:50 Uhr von Dublin aus eingesetzt. In seltenen Fällen und in Szenarien mit hoher Nachfrage erwägt die Fluggesellschaft den Einsatz eines A330. Dieses Flugzeug war während der COVID-19-Pandemie ein alltäglicher Anblick.

Laut Aer Lingus wird das Flugzeug neben Flügen nach London „stark nachgefragte Strecken im Kurzstreckennetz von Aer Lingus bedienen“.

Bleib informiert: Anmelden für unsere täglichen und wöchentlichen Zusammenfassungen der Luftfahrtnachrichten.

Warum hat Aer Lingus einen A320neo?

Ursprünglich für Smartavia bestimmt, musste die russische Fluggesellschaft ihre Lieferung aufgrund von Sanktionen gegen Russland stornieren. Beide Flugzeuge gehören der irischen Leasingfirma CBD Aviation, die derzeit 60 besitzt Airbus A320neo Flugzeug. Laut Ch-Aviation sind sowohl EI-NSA als auch EI-NSB bis 2034 an Aer Lingus verpachtet.

Als Aer Lingus sah, dass es 2 A320neos auf dem Markt gab, ergriffen sie die Gelegenheit mit beiden Händen und unterzeichneten einen Leasingvertrag.

Bereits im August erhielt Aer Lingus seine erste A320neo. Foto: Aer Lingus

Bereits im Juli, Simple Flying berichtete, dass Sehenswürdigkeiten eines A320neo in der Lackierung von Aer Lingus online aufgetaucht sind. Beide Flugzeuge wurden in Toulouse im Airbus-Werk hergestellt. Dann zog es zum Flughafen Leoš Janáček (OSR) in Ostrava und erhielt seine ikonische Aer Lingus-Lackierung.

Im August verließ EI-NSB den Flughafen Leoš Janáček und war für den Flughafen Shannon in Shannon, Irland, bestimmt. EI-NSB befindet sich immer noch auf einem abgelegenen Stand mit abgedeckten Triebwerken in Shannon. Es wird angenommen, dass diese Verzögerung darauf zurückzuführen ist, dass das Flugzeug auf die Freigabe durch die technische Abteilung von Aer Lingus wartet, bevor es in den Dienst gestellt wird.

Eine großartige Wahl

Die A320neo ist die perfekte Flugzeugwahl für Aer Lingus. Seine Kraftstoffeffizienz, Kapazität und der allgemeine Passagierkomfort sind ideal für die Kunden von Aer Lingus.

Entsprechend ch-Luftfahrt, das Flugzeug hat eine Kapazität von 188 und ist in einer 3×3-Konfiguration. Beide Flugzeuge betreiben die CFM LEAP-1A26-Triebwerke, die es dem Typ ermöglichen, sparsamer und effizienter zu fliegen.

Der A32neo hat den LEAP-1A26-Motor. Foto: Airbus

In Bezug auf die Kabine sagt Aer Lingus: „Die Kabine in unserem A320neo-Flugzeug ist mit komfortablen, modernen Sitzen mit einem durchschnittlichen Abstand von 29 Zoll ausgestattet.“

Lynne Embleton, CEO von Aer Lingus, teilte in einer Unternehmenserklärung über den Neuzugang in der Flotte Folgendes mit:

„Dies ist eine großartige Gelegenheit, neue, hochmoderne Flugzeuge in unsere Kurzstreckenflotte aufzunehmen. Die Erneuerung unserer Flotte ist eine der wichtigsten Möglichkeiten für Aer Lingus, unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, die für uns eine Priorität sind Die neue Generation des Airbus A320neo ist wesentlich nachhaltiger in Bezug auf Treibstoffverbrauch und CO2-Emissionen, was nicht nur für Aer Lingus, sondern auch für unsere Kunden wichtig ist einige wichtige Flughäfen, sodass die neue A320neos uns helfen wird, Kosten zu senken.”

Was halten Sie von der A320neo von Aer Lingus? Möchten Sie damit fliegen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Quelle: Aer Lingus, ch-aviation.com

Previous

Leiter von BIN weigert sich, über Bjorka und interne Datenlecks zu sprechen

Nasa stürzt Raumsonde in planetarischem Verteidigungstest auf Asteroiden | NASA

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.