Home Welt Affen greifen medizinische Beamte an und stehlen COVID-19-Proben

Affen greifen medizinische Beamte an und stehlen COVID-19-Proben

Eine Affentruppe in Indien hat einen medizinischen Beamten angegriffen und Blutproben von Patienten weggerissen, die positiv auf Coronavirus getestet wurden.

Der Angriff ereignete sich diese Woche, als ein Labortechniker auf dem Campus einer staatlichen medizinischen Hochschule in Meerut, 460 Kilometer nördlich von Lucknow, der Hauptstadt des Bundesstaates Uttar Pradesh, spazierte.

“Affen griffen und flohen mit den Blutproben von vier COVID-19-Patienten, die sich in Behandlung befinden. Wir mussten ihre Blutproben erneut entnehmen”, sagte Dr. SK Garg, ein hochrangiger Beamter am College.

VERBUNDEN: Einwohner von Mumbai, die durch ein mit Tinte gestempeltes Virus exponiert sind, das 14 Tage anhält

Die Behörden sagten, sie seien nicht klar, ob die Affen die Blutproben verschüttet hätten, jedoch die Hindustan Times berichteten, die Affen hätten “das Kit zerrissen und versucht, die Probe zu essen”.

Das Video des Vorfalls wurde auch online geteilt und zeigt einen der Affen in einem Baum, der an OP-Handschuhen kaut.

Menschen, die in der Nähe des grünen Campus leben, befürchten nun eine weitere Ausbreitung des Virus, wenn die Affen die Proben in Wohngebiete transportieren.

Dr. Garg sagte, es sei nicht klar, ob die Affen sich mit dem Coronavirus infizieren könnten, wenn sie mit infiziertem Blut in Kontakt kämen.

“Es wurden keine Beweise dafür gefunden, dass Affen sich mit der Infektion infizieren können”, sagte Dr. Garg gegenüber Reuters.

Der Superintendent des Colleges, Dr. Dheeraj Baliyan, sagte dem Hindustan Times dass Affen ein Problem am College waren und zuvor Stationen betreten und Ärzte angegriffen hatten.

“Der gesamte Bereich wurde saniert und das Personal wurde angewiesen, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen zu treffen”, sagte er.

Affen sind zunehmend in menschliche Siedlungen in Indien geraten und haben Unruhen verursacht und sogar Menschen angegriffen.

Umweltschützer sagen, die Zerstörung des natürlichen Lebensraums sei der Hauptgrund, warum die Tiere auf der Suche nach Nahrung in städtische Gebiete ziehen.

VERBUNDEN: Indiens Zahl der Todesopfer durch Viren geht an China vorbei

Es wird angenommen, dass das Virus Ende letzten Jahres auf einem Wildtiermarkt in der chinesischen Stadt Wuhan von Tieren zu Menschen gesprungen ist.

Indien hatte 165.799 Fälle von Coronavirus und 4706 Todesfälle.

Am Freitag meldete das Land einen Anstieg von 7466 Coronavirus-Fällen in den letzten 24 Stunden, den größten Anstieg eines Tages, da das Land die Sperrmaßnahmen lockert.

Die Gesamtzahl der Infektionen stieg auf 165.799, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag in seiner täglichen Morgenaktualisierung mit. Dies war das erste Mal, dass innerhalb von 24 Stunden mehr als 7000 weitere Fälle festgestellt wurden, nachdem an sieben aufeinander folgenden Tagen mehr als 6000 Fälle pro Tag aufgetreten waren.

Es gab 175 neue Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19, womit sich die Gesamtzahl der Todesfälle auf 4706 erhöhte und die Zahl der Opfer im benachbarten China übertraf.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Die Provinz sagt, dass Bill 184 sowohl Vermieter als auch Mieter schützt. Hier ist, warum beide Seiten es hassen

Die Vermieterin von Richmond Hill, Valeria Burnazov, sagt, sie sei mit einem Mieter am Ende, der sich weigere, die Miete zu zahlen. ...

Neueste Nachrichten zu Coronavirus: Belgien fordert die Bürger auf, Leicester nicht zu sperren

V.Ietnams schwerster kranker Covid-19-Patient, ein britischer Pilot, der zu einem bestimmten Zeitpunkt dem Tod nahe zu sein schien, verließ heute das Krankenhaus nach einer...

Coronavirus-Update: Die Krankenhäuser in Devon und Cornwall haben neun Tage lang keinen Todesfall gemeldet

Neue Zahlen von NHS England zeigen, dass in den Krankenhäusern von Devon und Cornwall zum neunten Mal in Folge keine Todesfälle mit...

Der Verteidiger von Calgary Flames, Travis Hamonic, wird beim Neustart der NHL nicht mitspielen

Der Verteidiger von Calgary Flames, Travis Hamonic, hat beschlossen, beim Neustart der NHL nicht mitzuspielen. The Flames teilte am Freitagabend mit, dass Hamonic...

Recent Comments