AFL handelt 2020: Stephen Silvagni, Mega-Handel, GWS, Jaeger O’Meara, Ross Lyon, Gold Coast Suns, Handelsgeschichten

| |

Der frühere GWS-Listenmanager Stephen Silvagni hat ein außergewöhnliches Angebot veröffentlicht, um Jaeger O’Meara, den ersten Draft Pick, vor der ersten AFL-Saison des Clubs zu sichern.

Im Rahmen der Teilnahme von GWS an dem Wettbewerb im Jahr 2012 wurden dem Club bis zu vier Auswahlen in einem Mini-Entwurf zugeteilt, der aus einem kleinen Pool von 17-Jährigen bestand, die zu jung waren, um für den diesjährigen Nationalspieler nominiert zu werden Entwurf.

Der Haken für die Giants war, dass sie diese Draft-Picks nicht direkt verwenden konnten – sie mussten sie an andere Clubs weitergeben. Im Jahr 2011 würde Gold Coast im National Draft die Nummer 4 und in der Mitte der ersten Runde eine Ausgleichsauswahl für die Giants treffen, um O’Meara mit der Nummer 1 im Mini-Draft auszuwählen, während Adelaide im Handel handelte um Brad Crouch mit Pick Nr. 2 zu sichern.

Mit Fox Sports Sportmail erhalten Sie die neuesten AFL-Nachrichten, Highlights und Analysen direkt in Ihren Posteingang. Jetzt registrieren!

Großes Finale

Fantasie zur Macht?

1:15

.

Previous

Aale: Erde zu Dora – bewegend und reich strukturiert

Hautprobleme wie COVID-Zehen können trotz Erholung von einer Coronavirus-Infektion bis zu 130 Tage andauern, heißt es in einer Studie

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.