Akihito Yoshida trauert mit doppelter Entspannung

| |

An den Wänden der Fisheye Gallery wird die traurige Geschichte eines rührenden Duos erzählt: Yukimi, eine alte Japanerin, und ihr Enkel Daiki. Die beiden klammern sich aneinander wie zwei einsame Herzen. Diese einzigartige Liebe wurde dank des Buches bemerkt Eine doppelte Abwesenheit (Xavier Barral Editionen) und sensible Fotos von Akihito Yoshida, der seinem jungen Cousin und seiner eigenen Großmutter genau gefolgt ist. Bei einem Besuch seiner Familie in der Präfektur Miyazaki auf der Insel Kyushu beginnt der Fotograf, den Alltag seiner beiden Verwandten zu beobachten, die in einem Raum zusammenleben, der nicht größer als ein paar Tatami-Matten ist. Daikis Eltern sind nicht an ihrem dritten Kind interessiert und haben die Ausbildung ihres Sohnes bereits in jungen Jahren an diese fürsorgliche Frau delegiert. “Das erste Foto, das ich von ihnen machte, wirkte danach seltsam: Sie sahen aus wie ein paar Freunde oder sogar ein Ehemann und eine Ehefrau. Ich fand es sehr interessant und lustig und habe sie mehrmals fotografiert. “

Auf den kleinen Schwarzweißabzügen haben Daiki und ihre Großmutter ihre Rituale: Einkaufen, Spazierengehen, Dampfbad, Kochen, Nachdenken über Familienalben … Wunderschöne, feine Schrift an der Wand , erzählt der Fotograf ihre Mitschuld, die schlecht endet. Daiki begeht Selbstmord in einem Wald und sein Körper wird erst ein Jahr später gefunden. Dann stirbt auch Yukimi, nachdem sie vergeblich auf ihren Enkel gewartet hat, überzeugt, dass er in Form eines Geistes zurückkehren würde. Diese delikate Ausstellung rund um das Rätsel der Anhaftung ist auch in einem großen Sammlerbuch in Form einer japanischen Leinwand aus Walnussholz dokumentiert.

Clementine Mercier

Akihito Yoshida Die Abwesenheit von zwei Fisheye Gallery, 75010. Bis zum 14. März.

.

Previous

Vorbeugung von unerwünschten Arzneimittelwirkungen bei Hunden – ScienceDaily

Island bestätigt vor Ungarn-Dänemark – Fil Info

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.