Aktienhändler kaufen große Mengen an Get in touch with-Optionen auf Activision Blizzard (NASDAQ:ATVI)

Activision Blizzard, Inc. (NASDAQ:ATVIBewertung erhalten) verzeichnete am Freitag eine ungewöhnlich große Aktivität im Optionshandel. Aktieninvestoren kauften 24.301 Phone-Optionen auf das Unternehmen. Gegenüber dem durchschnittlichen Volumen von 13.853 Contact-Optionen entspricht dies einer Steigerung von ca. 75 %.

Analysten-Upgrades und -Downgrades

ATVI war das Thema mehrerer neuerer Analystenberichte. Die Deutsche Bank Aktiengesellschaft hat ihr Kursziel für Aktien von Activision Blizzard in einem Bericht vom Donnerstag, dem 4. August, von 95,00 $ auf 84,00 $ gesenkt. Die Jefferies Money Team hat am Mittwoch, den 27. Schließlich stufte Moffett Nathanson die Aktien von Activision Blizzard von einem „neutralen“ Ranking auf ein „Kauf“-Score herauf und legte in einem Bericht am Mittwoch, dem 3. August, ein Kursziel von 95,00 USD für die Aktie fest. Siebzehn Analysten haben die Aktie mit einem Hold-Score bewertet und neun haben dem Unternehmen ein Buy-Score erteilt. Basierend auf Daten von MarketBeat hat das Unternehmen derzeit ein Konsensrating von „Halten“ und ein durchschnittliches Kursziel von 94,73 $.

Activision Blizzard Trading um ,3 % gestiegen

NASDAQ:ATVI eröffnete am Freitag bei 80,79 $. Das Unternehmen hat einen Verschuldungsgrad von ,20, ein aktuelles Verhältnis von 6,18 und ein schnelles Verhältnis von 6,18. Das Unternehmen hat einen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt von 78,02 $ und einen gleitenden 200-Tage-Durchschnitt von 78,86 $. Das Unternehmen hat eine Marktkapitalisierung von 63,20 Milliarden US-Dollar, ein PE-Verhältnis von 33,66, ein PEG-Verhältnis von 3,52 und ein Beta von ,51. Activision Blizzard hat ein Jahrestief von 56,40 $ und ein Jahreshoch von 86,90 $.

Activision Blizzard (NASDAQ:ATVIBewertung erhalten) hat zuletzt am Montag, dem 1. August, seine Gewinnergebnisse veröffentlicht. Das Unternehmen meldete für das Quartal ,47 USD je Aktie und übertraf damit die Konsensschätzung von ,38 USD um ,09 USD. Das Unternehmen erzielte im Quartal einen Umsatz von 1,64 Milliarden US-Dollar, verglichen mit der Konsensschätzung von 1,57 Milliarden US-Dollar. Activision Blizzard hatte eine Nettomarge von 24,57 % und eine Eigenkapitalrendite von 10,22 %. Der Umsatz des Unternehmens ging im Quartal im Jahresvergleich um 14,6 % zurück. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres erzielte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von ,86 US-Dollar. Als Gruppe erwarten Aktienanalysten, dass Activision Blizzard für das laufende Geschäftsjahr 2,42 EPS veröffentlichen wird.

Insider-Transaktionen bei Activision Blizzard

In anderen Nachrichten, CFO Armin Zerz hat am Mittwoch, dem 3. August, 10.174 Aktien von Activision Blizzard in einer Transaktion verkauft. Die Aktien wurden zu einem Durchschnittspreis von 80,22 $ verkauft, für eine Gesamttransaktion von 816.158,28 $. Nach der Transaktion besitzt der Chief Money Officer nun 186.117 Aktien des Unternehmens im Wert von 14.930.305,74 $. Der Verkauf wurde in einem bei der SEC eingereichten Dokument offengelegt, das über erhältlich ist die SEC-Web page. 1,10 % der Aktien befinden sich im Besitz von Firmeninsidern.

Institutionelle Investoren setzen auf Activision Blizzard

Mehrere Hedgefonds und andere institutionelle Anleger haben kürzlich ihre Positionen in ATVI geändert. Confluence Wealth Services Inc. erwarb im vierten Quartal eine neue Beteiligung an Aktien von Activision Blizzard im Wert von etwa 25.000 US-Dollar. ACG Wealth kaufte im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Activision Blizzard im Wert von etwa 25.000 US-Greenback. Joseph P. Lucia & Associates LLC kaufte im 2. Quartal eine neue Beteiligung an Activision Blizzard im Wert von etwa 25.000 US-Greenback. MV Money Administration Inc. baute seine Posture in Activision Blizzard im 1. Quartal um 275,5 % aus. MV Capital Administration Inc. besitzt nun 353 Aktien des Unternehmens im Wert von 28.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 259 Aktien gekauft wurden. Schließlich baute Orion Money Administration LLC seine Position in Activision Blizzard im 2. Quartal um 75,7 % aus. Orion Capital Management LLC besitzt nun 355 Aktien des Unternehmens im Wert von 28.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 153 Aktien gekauft wurden. 83,11 % der Aktien befinden sich im Besitz von institutionellen Investoren.

Über Activision Blizzard

(Bewertung erhalten)

Activision Blizzard, Inc entwickelt und veröffentlicht zusammen mit seinen Tochtergesellschaften interaktive Unterhaltungsinhalte und -dienste in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Das Unternehmen ist in drei Segmenten tätig: Activision, Blizzard und King. Es entwickelt und vertreibt Inhalte und Dienste auf Videospielkonsolen, PCs und Mobilgeräten, einschließlich Abonnements, Vollversionen und In-Sport-Verkäufen, sowie durch Lizenzierung von Software an Drittanbieter oder verbundene Unternehmen, die Activision vertreiben und Blizzard-Produkte.

Weiterlesen



Erhalte News & Bewertungen für Activision Blizzard Each day – Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um mit dem KOSTENLOSEN täglichen E-Mail-Newsletter von MarketBeat.com täglich eine kurze Zusammenfassung der neuesten Nachrichten und Analystenbewertungen für Activision Blizzard und verwandte Unternehmen zu erhalten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.