AKTION IN BURGAS: Nach einem Rennen mit der Polizei hat ein Jeep 6 Autos und einen Bus getroffen, der Fahrer ist weggelaufen (VIDEO) – Verbrechen – Verbrechen – NOVA-Nachrichten

Das Auto fuhr auch mit platten Reifen von einem Spikestreifen weiter

Rennen in Burgas. Ein Jeepfahrer traf 6 Autos und einen Bus, überquerte eine Polizeispur mit Stacheln und erreichte mit platten Reifen das Dorf Ravadinovo, wo er vor der Polizei floh.

Gegen 20:00 Uhr ging ein Bericht über einen Vorfall ein, bei dem ein junger Mann versuchte, einem Mädchen im Bereich des Fußgängerwegs in den Straßen „Hristo Botev“ und „Macedonia“ in Burgas ein Mobiltelefon zu entreißen. Unterdessen ging eine weitere Meldung über einen dunklen Jeep ein, der auf beiden Straßen falsch auf dem Fußweg geparkt war, den Verkehr behinderte und Bedingungen für einen Verkehrsunfall schuf.

Zwei Polizeistreifen gingen zur Kreuzung. Als der Mann sie bemerkte, stieg er in das Fahrzeug ein und fuhr mit hoher Geschwindigkeit, entgegen den Anweisungen der Polizei, den Boulevard “Hristo Botev” entlang. in Richtung Bahnhof – Burgas. Der Jeep passierte den „Ivan Vazov“ Boulevard, den „Sportna“ Boulevard, den „Todor Aleksandrov“ Boulevard. und das Gebiet “Poda” in Richtung Sozopol, wobei insgesamt fünf Autos und ein Bus des Stadtverkehrs getroffen wurden, in dem sich Passagiere befanden. Bei dem Vorfall wurden keine Bürger verletzt.

An der Kreuzung von Sozopol angekommen, passierte der Jeep den von einem Polizeiteam eingerichteten Stachelstreifen und bewegte sich mit platten Reifen weiter in Richtung des Dorfes Ravadinovo. Dort hielt er an und stieß mit einem Auto mit Stara Zagorje-Zulassung zusammen, das in der Straße „Stara Planina“ geparkt war.

Der Fahrer lief vom Fahrzeug weg und wird derzeit von Polizisten mit Hunden gesucht. Im Jeep wurden Munition und ein Messer gefunden.

NOVA-Neuigkeiten – bereits in Instagram, Twitter, Telegramm und Viber – folgen Sie uns. Für weitere Neuigkeiten liken Sie auch unsere Facebook-Seite.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.