Alan Parker, Direktor von “Midgnight Express” und “Evita” stirbt im Alter von 76 Jahren

Der britische Regisseur Alan Parker, Regisseur von “Midnight Express”, “Bugsy Malone” oder “Fame”, starb diesen Freitag im Alter von 76 Jahren, teilte seine Familie mit.

Alan Parker wurde am 14. Februar 1944 in London geboren und erlag einem Film, zu dessen Filmografie auch “Mississippi Burning”, “Evita” und “The Commitments” gehören “lange Krankheit”Laut einem von seiner Familie ernannten Sprecher.

Wie die Zeitung berichtet Die Weltstarben die Filme des britischen Regisseurs “wird 10 Oscars und 19 Bafta gewonnen haben”.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Hubble findet Ursache für Betelgeuses mysteriöses Dimmen – steht Aging Red Supergiant kurz vor Supernova?

Diese Grafik mit vier Feldern zeigt, wie die südliche Region des sich schnell entwickelnden, leuchtend roten Überriesensterns Betelgeuse Ende 2019 und Anfang 2020 für...

State Tops 200K Fälle, neue Anleitung für Schulen – NBC Chicago

Hinweis: Pressekonferenzen von Gouverneur JB Pritzker oder der Bürgermeisterin von Chicago, Lori Lightfoot, werden im obigen Videoplayer live übertragen. JB Pritzker, Gouverneur von Illinois,...

Der 73-jährige Rentner schafft es, grausame PayPal-Betrüger auszutricksen – jetzt ist er 1.380 Pfund besser dran

Ein kluger Rentner hat enthüllt, wie er es geschafft hat, eine Gruppe von PayPal-Betrügern zu überlisten, nachdem sie ihn um 2 Uhr...