Albert und Charlene verbringen den Tag mit norwegischen Royals | Könige

Der Tag begann mit einem Mittagessen mit König Harald und Königin Sonja auf dem königlichen Anwesen Bygdø. Anschließend reisten Albert, Charlene, Harald und Sonja weiter zum Fram Museum in Oslo. Dort wurde eine Ausstellung über norwegische Polarexpeditionen eröffnet. Auch das norwegische Kronprinzenpaar und Prinzessin Märtha Louise waren im Museum.

Es ist Charlenes erste offizielle Reise seit langem. Die Prinzessin hatte im vergangenen Jahr mit ihrer Gesundheit zu kämpfen und wurde in ihrer Heimat Südafrika mehrfach wegen einer Hals-Nasen-Ohren-Infektion operiert. Charlene ist seit März zu Hause.

siehe auch  Sonny Barger ist gestorben: Hausphilosoph, der Hells Angels berüchtigt machte

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.