Alexei Navalny aus dem deutschen Krankenhaus nach Vergiftungsbehandlung | Weltnachrichten

| |

Alexei Navalny wurde aus dem Berliner Charité-Krankenhaus entlassen, nachdem er 32 Tage stationär verbracht hatte Laut deutschen Behörden wurde mit einem Novichok-Nervenagens vergiftet und mit Ärzten, die vorschlugen, dass er sich vollständig erholen könnte.

Das Krankenhaus sagte in einer Erklärung am Mittwochmorgen, dass sich der Zustand des russischen Oppositionspolitikers “ausreichend verbessert habe, um aus der akuten stationären Versorgung entlassen zu werden”, und fügte hinzu, dass er am Dienstag abgereist sei.

“Aufgrund des Fortschritts des Patienten und des aktuellen Zustands glauben die behandelnden Ärzte, dass eine vollständige Genesung möglich ist”, heißt es in der Erklärung und fügte hinzu, dass noch nicht klar sei, welche möglichen langfristigen Auswirkungen das Gift haben würde.

Im Ein neuer Beitrag auf Instagram am MittwochNavalny beklagte sich darüber, dass er im Spiegel dachte, er ähnele jetzt einem Herrn der Ringe. Er dankte den Ärzten der Charité für ihre „unglaubliche Arbeit“ und sagte, er habe darum gebeten, „mit Bäumen“ zur Rehabilitation und täglichen Physiotherapie irgendwohin zu gehen.

„Es gibt einige lustige Dinge. Zum Beispiel kann ich mit meiner linken Hand keinen Ball werfen. Ich kann es fangen, aber nicht werfen, mein Gehirn will diese Bewegung nicht machen. “

Er sagte, ein Neurologe habe ihm gesagt, er solle seine mentalen Funktionen wieder verbessern, er solle lesen, in sozialen Medien schreiben und Videospiele spielen, und er wolle unbedingt eine PlayStation 5 erwerben.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Das erste Mal brachten sie mich nach 24 Tagen auf der Intensivstation (davon 16 im Koma) zum Spiegel. Eine Figur aus dem Film “Der Herr der Ringe” sah mich aus dem Spiegel an. Und glauben Sie mir, es war überhaupt kein Elf. Ich war furchtbar verärgert: Ich dachte, ich würde niemals entlassen werden. Aber die Ärzte taten weiterhin ihr Wunder, ich arbeitete mit einem Physiotherapeuten zusammen, aß, versuchte mehr zu schlafen (das größte Problem bisher). In den letzten Tagen durfte ich sogar zweimal 5 Minuten am Tag auf den gemeinsamen Balkon gehen. Der Balkon war zwar noch melancholischer: Das Wetter war toll, die Sonne schien, es gab einige Parks und Bäume darunter, und ich war auf der Station. Aber der Tag ist gekommen – Hurra! Nach 32 Tagen im Krankenhaus entschieden die Ärzte, dass eine weitere Genesung keine stationäre Behandlung, sondern eine Normalisierung des Lebens erfordert. Gehen Sie, verbringen Sie Zeit mit Ihrer Familie. Tauchen Sie ein in die Routine der täglichen Bewegungen. Und jetzt – hüpfe – humple ich in drei Größen größeren Hosen durch den Park. Zuerst bat er mich, mich irgendwohin zu bringen, wo Bäume stehen. Die Pläne sind immer noch einfach: jeden Tag ein Physiotherapeut. Möglicherweise ein Rehabilitationszentrum. Stellen Sie sich auf ein Bein. Übernimm die Kontrolle über deine Finger vollständig zurück. Gleichgewicht halten. Es ist lustig, ich habe davon geträumt zu lernen, wie man ein Wakeboard hinter einem Boot auf der Welle fährt und habe diesen Sommer gelernt. Jetzt lerne ich auf einem Bein zu stehen. Alle möglichen lustigen Dinge tauchten auf. Zum Beispiel kann ich den Ball nicht mit der linken Hand werfen. Ich kann sogar fangen, aber nicht werfen. Das Gehirn will diese Bewegung einfach nicht machen. Oder schreiben Sie von Hand. Bis vor kurzem funktionierte es nicht in einer Linie. Die ganze Zeit habe ich in einer Kolumne angefangen. Rehabilitation im Allgemeinen. Nochmals vielen Dank an das gesamte Ärzteteam der Charite Clinic und an Professor Eckard persönlich. Sie haben einen unglaublichen Job gemacht. Vielen Dank für Ihre Unterstützung 💪. Es war und bleibt sehr wichtig. Denken Sie nicht, dass ich nicht weiß, was Sie schreiben. Sobald ich anfing mehr oder weniger nachzudenken, lasen sie mir die Kommentare vor. Ich werde übrigens versuchen, etwas mehr Zeit in sozialen Netzwerken zu verbringen. Gestern kam ein Neuropsychologe und machte Tests, um zu überprüfen, ob ich dumm war. Ich frage: Was tun, um nicht nur vom physischen, sondern auch vom Kopf aus schnell zurückzukehren? Mir hat die Antwort gefallen: Lesen Sie mehr, schreiben Sie in sozialen Netzwerken. Videospiele spielen. Ich muss herausfinden, ob das Krankenhaus ein PS 5-Rezept bekommen kann.

Ein Beitrag von geteilt Alexey Navalny (@navalny) auf 23. September 2020 um 02:53 Uhr PDT

Nawalny kam zwei Tage nach ihm in Berlin an erkrankte in einem Flugzeug von Tomsk in Sibirien nach Moskau. Das Flugzeug machte eine Notlandung in Omsk, wo er zwei Tage lang von örtlichen Ärzten behandelt wurde, die sagten, sie hätten keine Hinweise auf eine Vergiftung gefunden. Privat sagten die Ärzte dort den Medien, sie glaubten, es handele sich um eine Vergiftung.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, sagte Labortests “bestätigten eindeutig”, dass ein Novichok-Nervenwirkstoff auf Navalny verwendet worden war. Laut deutschen Behörden haben französische und schwedische Laboratorien ihre Ergebnisse bestätigt. Navalnys Mitarbeiter sagen, ein wichtiges Beweisstück sei ein Wasserflasche aus Navalnys Hotelzimmer in Tomsk von Mitarbeitern und an deutsche Ärzte übergeben, auf denen auch Spuren von Novichok gefunden wurden. Dies deutet darauf hin, dass er vor seiner Ankunft am Flughafen vergiftet wurde.

Geboren 1976 vor den Toren Moskaus. Alexei Navalny ist ein Anwalt, der zum Aktivisten wurde, dessen Anti-Korruptions-Stiftung untersucht den Reichtum von Wladimir Putins innerem Kreis.

Er begann als russischer Nationalist, wurde jedoch während der Protestwelle, die zu den Präsidentschaftswahlen 2012 führte, zum Hauptführer der demokratischen Opposition Russlands und ist dem Kreml seitdem ein Dorn im Auge.

Nawalny darf nicht im staatlichen Fernsehen auftreten, hat jedoch soziale Medien zu seinem Vorteil genutzt. Ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2017, in dem der Premierminister Dmitri Medwedew der Korruption beschuldigt wurde, erhielt innerhalb von zwei Monaten mehr als 30 Millionen Aufrufe auf YouTube.

Er wurde wiederholt verhaftet und eingesperrt. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschied, dass Russland die Rechte von Navalny verletzt hat, indem es ihn 2014 unter Hausarrest gestellt hat. Wahlbeamte haben ihn 2018 aufgrund einer Unterschlagung, die er für politisch motiviert hält, von der Kandidatur als Präsident ausgeschlossen. Nawalny sagte der Kommission, seine Entscheidung sei eine Abstimmung nicht gegen mich, sondern gegen 16.000 Menschen, die mich nominiert haben. gegen 200.000 Freiwillige, die für mich geworben haben‘.

Es war auch ein physischer Preis zu zahlen. Im April 2017 wurde er mit grünem Farbstoff angegriffen, der ihn auf einem Auge fast blind machte, und im Juli 2019 wurde er mit aus dem Gefängnis ins Krankenhaus gebracht Symptome, die einer seiner Ärzte sagte, könnten auf eine Vergiftung hinweisen. Im Jahr 2020 war er nach Verdacht auf Vergiftung wieder ins Krankenhaus eingeliefertund zur Behandlung nach Deutschland gebracht. Die deutsche Regierung sagte später Die toxikologischen Ergebnisse zeigten, dass Navalny mit einem Novichok-Nervenagens vergiftet war.

Foto: Pavel Golovkin / AP

Die russischen Behörden haben jegliche Beteiligung an dem Vorfall bestritten, was alternativ darauf hindeutet, dass Navalny nicht vergiftet wurde oder dass er möglicherweise vergiftet wurde, als er bereits in dem Vorfall war Deutschland.

Die französische Zeitung Le Monde berichtete am Dienstag unter Berufung auf ungenannte Quellen, dass der russische Präsident Wladimir Putin seinem französischen Amtskollegen Emmanuel Macron sagte, Navalny sei ein „Internet-Unruhestifter“, der sich möglicherweise selbst vergiftet habe.

Navalny machte sich in einem Instagram-Post über die Behauptung lustig. “Ich habe Novichok in der Küche gekocht, einen Schluck aus der Flasche im Flugzeug getrunken und bin ins Koma gefallen”, schrieb er. “Aber Putin hat mich übertroffen … Am Ende habe ich 18 Tage im Koma wie ein Idiot verbracht, aber mein Ziel nicht erreicht.”

Der Kreml-Sprecher, Dmitry Peskov, sagte am Mittwoch, Le Monde habe den Aufruf falsch dargestellt und sein Bericht sei “ungenau”. Er sagte, Navalny könne frei zurückkehren Russland “Wie jeder andere russische Staatsbürger” und im Einklang mit der Kreml-Konvention, seinen Namen nicht zu verwenden, begrüßte er die Nachricht, dass “der Patient wirklich besser wird”.

Nawalny, der eine Stiftung betreibt, die Korruption unter hochrangigen Beamten aufdeckt und 2018 nicht für die Präsidentschaft gegen Putin kandidieren durfte, ist die prominenteste Oppositionsfigur des Landes. Seine Mitarbeiter wurden häufig angegriffen oder festgenommen.

Es war nicht klar, ob Navalny sofort nach Russland zurückkehren würde. Zuvor sagte er, er habe vor, so bald wie möglich zurückzukehren. “Es wurden nie andere Optionen in Betracht gezogen”, sagte seine Sprecherin Kira Yarmysh letzte Woche.

.

Previous

Die Queen’s University suspendiert 27 Studenten wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Covid-19

Indonesien sieht einen weiteren Rekordanstieg in Covid-Fällen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.