Alles was du wissen musst

| |

Eine der am meisten erwarteten Neuheiten von iOS 16.1 war das gemeinsame Fotobibliothek. die App Fotos erhält Änderungen und Verbesserungen in jedem neuen Update. Und diesmal konnte es nicht anders sein. Ab sofort können Sie Fotos und Videos teilen mit Freunden und Familie, ohne Fotos zu hinterlassen. also kannst du Erinnerungen sammeln von hier und dort am selben Ort in der Cloud dank iCloud.

Dank dieser iCloud-Funktion ist es ab iOS 16.1, iPadOS 16.1 und macOS Ventura möglich, einen Space zu erstellen zwischen Ihnen und bis zu fünf Personen geteilt Freunde oder Familie. Du kannst nur zu einem gehören gemeinsam genutzte Bibliothek zu einem Zeitpunkt. Zur Zeit. Und in diesen Bereich kann man aber auch Fotos und Videos hochladen Bearbeiten Sie diesen Inhalt direkt aus der Fotos-App. Oder löschen Sie es gegebenenfalls.

Bevor Sie eine erstellen, müssen Sie die Funktionalität aktivieren iCloud-Fotos. Es ist derjenige, der Ihre Fotos und Videos mit Ihrem privaten iCloud-Bereich in synchronisiert Apfel Wolke. Überprüfen Sie, ob es von aktiviert ist EinstellungenKlicken Sie auf Ihren Benutzernamen und gehen Sie dann zu iCloud > Fotos. Aktivieren Sie abschließend die Option Synchronisieren Sie dieses Gerät. Sie können es von einem aus tun IPhoneein iPad oder einen Mac.

Bitte beachten Sie, dass Sie iOS 16.1, iPadOS 16.1 und macOS Ventura benötigen, um die Fotobibliotheksfreigabe zu verwenden. Im vorherige Versionen Sie haben keinen Zugriff auf die Fotobibliothek oder die freigegebenen Inhalte.

Erstellen Sie Ihre eigene iCloud Shared Photo Library

Sobald wir aktiviert haben iCloud-Fotos, können wir jetzt unsere erste Fotobibliothek starten. Zuerst und nur. Da vorerst Sie können nur eine Fotobibliothek teilen. Wir gehen davon aus, dass es in Zukunft möglich sein wird, Teil von mehr Fototheken zu sein.

Wenn Sie es erstellen, sind Sie dessen Organisator. Das heißt, wer alle Steuerelemente zur Verfügung hat. Das Erstellen ist so einfach wie möglich Einstellungen Ihres iPhone oder iPad, geben Sie Ihren Benutzer ein und dann ein iCloud > Fotos. Klicken Sie abschließend auf gemeinsame Fotobibliothek und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.

Grundsätzlich müssen Sie Mitglieder zu Ihrer Fotobibliothek hinzufügen die sicherlich in Ihrer Kontaktliste stehen. Und fügen Sie dann Fotos und Videos hinzu. Sie können dies während der Einrichtung oder wann immer Sie möchten tun. In diesem Sinne gibt es keine Grenzen. Du könntest alles auswählen Ihre persönlichen Fotos und Videos, nur diejenigen, die mit Sicherheit übereinstimmen Personen oder Daten oder endlich Fotos und Videos manuell auswählen das wird Teil Ihrer iCloud-Fotobibliothek.

Um Überraschungen zu vermeiden, können Sie dies tun, bevor Sie die Einladung an zukünftige Mitglieder Ihrer gemeinsamen Fotobibliothek senden Vorschau diese Fotos und Videos. Auf diese Weise werden Sie sicher sein, was Sie teilen werden. Dann werden die Einladungen verschickt über die Nachrichten-Appmit Weblink.

Sie können die gemeinsame Fotobibliothek auf dem iPhone, iPad und Mac aktivieren

Treten Sie einer gemeinsamen Fotobibliothek bei

Wenn jemand in Ihrem Freundes- oder Familienkreis eine gemeinsame iCloud-Fotomediathek erstellt hat, um ihr beizutreten Sie brauchen eine Einladung dieser Person. Wenn Sie die Einladung in Nachrichten erhalten, müssen Sie nur noch etwas tun klick auf den Link und dann auf die Schaltfläche Anfang der Einladung.

Sobald Sie sich in der Fotobibliothek befinden, sehen Sie deren Inhalt und können Kommentare hinzufügen, Fotos und Videos bearbeiten, weitere Fotos und Videos hochladen usw. Das Gleiche können Sie in Ihrer persönlichen Fotobibliothek tun. Aber Sie werden das Ergebnis sehen alle, die Teil dieser gemeinsamen Fotobibliothek sind.

Laden Sie Inhalte in eine freigegebene Fotobibliothek hoch

Indem Sie Ihre eigene freigegebene Fotobibliothek erstellen, können Sie auswählen, welche Inhalte Sie aus Ihren persönlichen Fotos und Videos freigeben möchten. Aber die Gnade ist da mehr Fotos und Videos hochladen wenn Sie sie mit Ihrem iPhone herausnehmen. Sie und diejenigen, die Teil der gemeinsamen Fotobibliothek sind.

Eine Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist das hinzugefügte Inhalte zu einer freigegebenen Fotomediathek wird auf den iCloud-Speicherplatz Ihres Geräts angerechnet. Organisator der Bibliothek. Also musst du wahrscheinlich Erweitern Sie Ihren iCloud-Speicherplatz.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Inhalte zur gemeinsam genutzten Bibliothek hinzuzufügen:

  • Von Handaus Ihrer persönlichen Fotobibliothek
  • automatisch speichern Fotos und Videos, die mit der iPhone- oder iPad-Kamera aufgenommen wurden
  • Teilen Sie Fotos, wenn andere Mitglieder geschlossen sein
  • Teilen Sie Fotos und Videos wenn du zu hause bist

manuell, Gehen Sie zu Fotos oder Kamera, um das Foto oder Video anzuzeigen. Öffnen Sie es im Vollbildmodus und tippen Sie dann auf das Menü Plus (drei horizontale Punkte) und Zur freigegebenen Fotobibliothek wechseln. Sie können auch mehrere Fotos oder Videos auswählen, auf dieselbe Schaltfläche klicken und an die gemeinsame Fotobibliothek senden.

Zur Aktivierung der automatisch speicherngehe zu Einstellungen > Fotos > Freigegebene Fotobibliothek und aktivieren Sie die Option Von der Kamera teilen. Wenn Sie diese Option satt haben, deaktivieren Sie sie von dort aus.

Die anderen beiden Optionen werden von aktiviert Einstellungen > Fotos > Freigegebene Fotobibliothek > Von Kamera teilen. In einem Fall müssen Sie auf klicken automatisch teilen und schalten Sie Bluetooth auf Ihrem iPhone oder iPad ein. Um zu Hause erstellte Inhalte zu teilen, müssen Sie zu gehen Einstellungen > Fotos > Freigegebene Fotobibliothek > Von Kamera teilen und aktivieren Sie dann die Option Teilen, wenn ich zu Hause bin.

In der Fotos-App existieren Ihre persönliche Fotobibliothek und Ihre gemeinsame Fotobibliothek nebeneinander

Ändern Sie die Ansichten der Fotobibliothek

Denken Sie daran, wie Sie auf die Inhalte zugreifen, die Sie in der freigegebenen Fotobibliothek freigegeben haben. Aus der Fotos-App Sie sehen sowohl Ihre persönliche als auch die freigegebene Fotobibliothek. Ja in der Tat. Sie können beide Inhalte gleichzeitig sehen oder nur einen davon.

Um diese Ansicht der Fotobibliothek zu konfigurieren, müssen Sie eingeben Fotos und klicken Sie auf das Menü Plus von der oberen rechten Ecke. Um zu unterscheiden, welche Bibliothek Sie anzeigen, wird die Bibliothekssymbol Es wird in jedem Fall anders sein.

Sie müssen wählen zwischen:

  • beide Fototheken
  • persönliche Fotobibliothek
  • gemeinsame Fotobibliothek

Bearbeiten, ändern oder kommentieren Sie die Fotos und Videos in der Fotobibliothek

Neben dem Hochladen eigener Fotos und Videos besteht der große Vorteil der gemeinsamen Fotobibliothek darin, dass Sie die von anderen hochgeladenen Inhalte bearbeiten können. du kannst einfach Füge Kommentare hinzutun informationsbezogene Einstellungen eines Fotos oder Videos löschen, Inhalte löschen und/oder bearbeiten. Jede Aktion, die Sie ausführen, ist öffentlich.

Und wenn es um das Löschen von Inhalten geht, die anderen Mitglieder der Fotobibliothek Sie sehen eine Benachrichtigung. Im Übrigen geschieht das Löschen eines Fotos oder Videos wie bei der persönlichen Fotomediathek. Du hast 30 Tage um sich zu erholen den Inhalt des Papierkorbs oder Albums ENTFERNT.

Wie für die Bearbeitungsprozess, es funktioniert wie der Rest von Fotos und Videos. Ganz einfach, anstatt nur auf Ihrem iPhone oder iPad und Ihrer iCloud zu bleiben, wird es auch in Ihrer gemeinsamen Fotobibliothek sein.

Und natürlich können Sie nach Fotos und Videos suchen, anstatt dies manuell zu tun. Dafür ist es immer verfügbar Suchbox in der Fotos-App. Sie können nach Kontakt oder Person, Ort oder Element suchen, das im zu durchsuchenden Inhalt erscheint. Sie können auch nach Fotos und Videos suchen, die von einem bestimmten Bibliotheksmitglied hochgeladen wurden.

Das Bearbeiten geteilter Fotos ist genauso wie in Ihrer persönlichen Fotobibliothek

Fügen Sie Ihrer Fotobibliothek weitere Mitglieder hinzu

Als Organisator können Sie Mitglieder hinzufügen und entfernen oder Teilnehmer der Fotobibliothek, die Sie geteilt haben. Wenn Sie beim Erstellen Ihrer Bibliothek nicht alle hinzugefügt haben, können Sie sie später hinzufügen. Vom iPhone, iPad oder Mac.

Wie wir bereits gesehen haben, liegt das Limit bei sechs Teilnehmern. Du und fünf andere. Um weitere Personen hinzuzufügen, müssen Sie zu gehen Einstellungen > Fotos > Freigegebene Fotobibliothek und tippen Sie dann auf Teilnehmer hinzufügen.

Raus aus einer Fotobibliothek

Wie in allem, was geteilt wird, wie z Whatsapp Gruppe, wir sind nicht immer daran interessiert, dort zu bleiben. Wenn wir über gemeinsam genutzte Fotobibliotheken sprechen, möchten Sie sicherlich geh raus, wenn du eingeladen wurdest.

Gehen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zu Einstellungen > Fotos > Freigegebene Fotobibliothek und tippen Sie dann auf Beenden Sie die freigegebene Fotobibliothek. Sie haben die Möglichkeit, den Inhalt dieser Fotobibliothek in Ihre persönliche Fotobibliothek zu kopieren. Sie können alles kopieren oder nur das, was Sie hochgeladen haben.

Löschen Sie die freigegebene Fotobibliothek

Alles hat ein Ende. Und wenn Sie Ihre Fotobibliothek satt haben, können Sie die Freigabe beenden. Es kann nur von der Person gelöscht werden, die es erstellt hat. Dazu müssen Sie zu gehen Einstellungen > Fotos > Freigegebene Fotobibliothek und klicken Sie auf Löschen Sie die freigegebene Fotobibliothek.

was mit ihm passieren wird geteilte Inhalte? Diese Fotos und Videos werden verfügbar sein, damit diejenigen, die Teil der Fotobibliothek waren, dies können Kopieren Sie sie in Ihre Fotobibliotheken persönlich. Ja, in der Tat. Sie müssen länger als sieben Tage auf der Mitgliederliste stehen. Wenn Sie weniger als sieben Tage geblieben sind, können Sie nur kopieren die Inhalte, die Sie hochgeladen haben dich selbst.

Previous

Der Göttinger Kaufpark überzeugt mit Marketing-Konzept

Bow Wow macht sich über AEW-Wrestlerin Jade Cargill lustig, nachdem sie abgelehnt wurde

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.