Altenpflegeheime in Südaustralien, Pubs, die strengeren Coronavirus-Beschränkungen unterliegen

| |

Die Altenpflege- und Gastgewerbesektoren werden gezielt gestrafft Coronavirus Einschränkungen in Südaustralien.

Premier Steven Marshall hat am Mittwoch Ankündigungen zu neuen Beschränkungen in den kommenden Tagen angekündigt, obwohl der Staat keine Community-Übertragung von COVID-19 hat.

Marshall sagte, dass Altenpflegebeschränkungen obligatorische persönliche Schutzausrüstung für Besucher beinhalten könnten.

“Innerhalb der nächsten 24 Stunden werden wir uns den Bereich der Altenpflege sehr genau ansehen”, sagte er.

„Wir können nicht selbstgefällig sein und müssen uns ständig mit den Einschränkungen befassen, die wir haben, weil wir wissen, dass wir in diesen Vereinbarungen mit hoher Dichte gefährdete Gemeinschaften haben.

Die Polizei führt am Flughafen Adelaide Coronavirus-Kontrollen durch. Anerkennung: 7NEWS

“Wir arbeiten jetzt daran, die Beschränkungen für Altenpflegeeinrichtungen in Wohnheimen in einer logischen Verschärfung zu erhöhen, damit wir unsere Bewohner schützen können.”

Er sagte auch, er wolle das Personal in mehreren Einrichtungen einschränken und zitiere die anhaltende Krise in Victoria.

“Dies war ein wirklich großes Problem zwischenstaatlich”, sagte er.

“Wir beschäftigen uns auch mit Gesichtsmasken – wer sollte sie tragen, wer muss sie nicht tragen.”

.

Previous

Nach den Wahlen in Belarus hat der Oppositionelle Tichanovskaya das Land verlassen – Nachrichten

Vorwahlen in Minnesota und Georgia: 3 Rennen am Dienstag

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.