Amber Heard bezeugt, dass Johnny Depp versucht hat, sie zu töten, aber einige Fans glauben ihr nicht

| |

Johnny Depp und Amber Heard waren am 20. Juli wieder in einem Londoner Gerichtssaal Depps Verleumdungsfall. Der Schauspieler verklagt News Group Newspapers, Herausgeber der britischen Sun, wegen eines Artikels, der ihn als “Schlägerin” bezeichnet.

Die Verkaufsstelle stützt sich auf ungefähr ein Dutzend von Heards Missbrauchsvorwürfen gegen ihren ehemaligen Ehemann, um ihre Behauptungen zu stützen.

Bisher hat das Gericht explosive Aussagen von Depp, seinem Assistenten und Mitgliedern seines Sicherheitsteams gehört. In dieser Woche, Amber Heard nimmt Stellung, um ihre Version der Ereignisse zu erzählen.

Amber Heard
Amber Heard am High Court in London | Tolga Akmen / AFP

Amber Heard sagte, Johnny Depp habe versucht, sie zu töten

Zu Beginn des Prozesses haben Depp und sein Team gemalt Heard als der Täter in ihrer Beziehung und teilte Berichte über ihr angeblich aggressives Verhalten.

Depp erzählte eine Geschichte über eine Zeit, als sie ihm mit einem „Heumacher“ -Punsch ins Gesicht schlug, und es gab Geschichten, in denen er sich in einem Badezimmer einsperrte, um ihr zu entkommen. Sein Team enthüllte auch, dass Heard dafür verantwortlich war, seinen Finger abzutrennen.

Am 20. Juli sagte Heard aus, dass Depp ein Alter Ego hatte, das er “das Monster” nannte. Gemäß BBCSie sagte: “Er würde alle seine Handlungen einem selbst geschaffenen Dritten vorwerfen, anstatt sich selbst, den er oft ‘das Monster’ nannte.”

Heard beschuldigte ihren Ex, geschlagen, geschlagen, gewürgt, auf ihrem Rücken gekniet und mit dem Kopf gegen sie gestoßen zu haben, und erklärte, sie dachte, er würde sie “mehrmals” töten.

“Einige Vorfälle waren so schwerwiegend, dass ich befürchtete, er würde mich absichtlich oder einfach dadurch töten, dass er die Kontrolle verliert und zu weit geht”, sagte sie.

Sie erzählte dem Gericht, dass sie während einer Reise nach Australien im Jahr 2015 drei Tage lang emotional und körperlich misshandelt wurde. „Es ist das Schlimmste, was ich je durchgemacht habe. Ich hatte eine verletzte Lippe und Nase und Schnittwunden an meinen Armen. “

Heard sagte auch, Depp habe sie beschuldigt, Affären mit Co-Stars wie Channing Tatum und Leonardo DiCaprio zu haben, und er habe beleidigende Spitznamen für sie.

Warum Fans Amber Heard nicht glauben

Als sie an der Reihe war, von der gegnerischen Seite befragt zu werden, musste Heard Ablagerungsaufnahmen anhören. Sie erzählte Depps Anwalt Eleanor Laws, dass sie ihm gegenüber niemals gewalttätig war.

Als Laws eine Aufnahme von Heard spielte, in der er zugab, Töpfe und Pfannen auf Depp geschlagen und geworfen zu haben, sagte sie, sie habe es nur getan, um von ihm wegzukommen.

Pro Tägliche PostHeard implizierte auch, dass die Polizei von Los Angeles gelogen hatte, als sie erklärte, sie sei nicht verletzt und es gebe keinen Sachschaden während eines mutmaßlichen Vorfalls, den sie und ihre Freunde im Mai 2016 gemeldet hatten.

Die Fans gingen auf Heards Zeugnis ein und sagten, sie habe einige ihrer Aussagen rückgängig gemacht. Auf Twitter gibt es eine Faden mit einer Abschrift ihres Zeugnisses, und einige Leute scannen es nach Lügen.

Eine Person schrieb“Als Anwältin möchte ich AH fragen, ob JD eine spezielle Technik angewendet hat, um sie zu schlagen, denn unter Berücksichtigung des von ihr beschriebenen Missbrauchs würde sie, gelinde gesagt, wochenlang nicht aufstehen können.”

Ein anderer twitterte, „Das ist so schlecht für #AmberHeard heute Morgen vor Gericht, dass es nicht einmal lächerlich ist. Sie sagt mit anderen Antworten aus als auf Band und sogar mit anderen Antworten als bei ihrer Absetzung. Drei separate Berichte über denselben Vorfall. Sie lässt sich SCHLECHT aussehen. “

Ich habe bereits im Februar verlorene Fans gehört

Es wurde berichtet, dass Heard im Verlauf ihrer Beziehung private Gespräche zwischen ihr und Depp aufgezeichnet hat.

Einige dieser Aufzeichnungen wurden bei einer Scheidung im Jahr 2016 verwendet, und in ihnen gab Heard zu, Depp körperlich missbraucht zu haben. Irgendwann verspottete sie ihn und sagte, niemand würde ihm glauben, wenn er jemandem sagte, dass sie ihn verletzt.

Das Audio lief im Internet durch und nachdem sie das einstündige YouTube-Video gehört hatten, wandten sich einige Fans gegen Heard. Sie starteten “Justice For Johnny Depp” online und forderten, dass Heard aus Filmrollen entlassen wird. Der Prozess gegen die Sonne geht die ganze Woche weiter.

VERBUNDEN: Warum “Gerechtigkeit für Johnny Depp” gerade im Trend liegt und die Leute wollen, dass Amber Heard “zahlt”

Previous

Bezahlbarer Wohnraum laut Barcelona: Eigentümer sind von Enteignung bedroht

Manchester Citys Angebot auf der Speisekarte für ein Geschäftsessen zwischen Koulibaly’s Agent und dem Präsidenten von Neapel

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.