Amiens-PSG: Kimpembe, Diallo und Dagba fehlen, ein weiterer Zweifel für Neymar

0
10

Drei Spieler sind bereits auf dem Paket für die Reise nach Amiens an diesem Samstag (17:30 Uhr): Abdou Diallo, Presnel Kimpembe und Colin Dagba. Eine Ankündigung von Thomas Tuchel an diesem Freitag auf einer Pressekonferenz. Die drei Verteidiger sind immer noch verletzt. Diallo (Oberschenkel), Kimpembe (linker Oberschenkel) und Dagba (linkes Knie) setzen ihre Erholungsphase fort.

Für den Rest seiner Gruppe kann Thomas Tuchel auf die Rückkehr von Marquinhos, Marco Verratti und Idrissa Gueye zählen. “Sie sind verfügbar”, sagt der deutsche Trainer. Auf der anderen Seite bestehen weiterhin Zweifel an der Anwesenheit von Neymar in der Picardie. “Wir müssen auf das Training warten (Anmerkung des Herausgebers: heute Freitagnachmittag) und mit dem medizinischen Personal sprechen “, sagt Tuchel.

Das Training der Pariser beginnt diesen Freitag um 16 Uhr. In der Folge wird das Team den Bus nehmen, um sein Hotel in Amiens zu erreichen und die Begrünung dieses Spiels am 25. Tag der Ligue 1 zu beginnen. Das letzte vor dem Schock im 8. letzten Hinspiel der Champions League in Dortmund, Dienstag Abend (21 Uhr).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here