Ancelotti schnappt sich Juventus, bringt ihn zu Null weg

| |

Juventus kehrt zurück, um den Markt der ablösefreien Spieler zu schlagen, aber Carlo Ancelotti steht Real Madrid im Weg

Der Sommermarkt der Juventus es schien, für Namen und getätigte Investitionen, genug zu sein, um die Bianconeri wieder auf ein hohes Niveau in Italien und mit guter Wettbewerbsfähigkeit in Europa zu bringen. Im Moment ist dies in der Praxis jedoch überhaupt nicht der Fall, und fast alle „Neuen“ haben zu kämpfen.

Carlo Ancelotti © LaPresse

Das Ergebnis ist, dass das Team von Allegri es offenbart mehrere Mängel und das Management fragt sich bereits, wie die Zukunft mittel- und langfristig aussehen wird. Das Gefühl ist, dass im Januar oder auf jeden Fall im nächsten Sommer verschiedene Korrekturen erforderlich sein werden, um nach Profilen zu suchen, die das Niveau weiter anheben können. Dort Juventuswird sich jedoch angesichts der heiklen wirtschaftlichen Situation, die er durchmacht, mit großer Vorsicht auf dem Verhandlungsmarkt bewegen müssen, wie dies bekräftigt CDA freitags. Das Budget ist klar, das „Rot“ von über 250 Millionen erfordert angemessene Ausgaben. Deshalb haben die bianconeri für die nächsten Transferfenster vor allem Spieler im Visier, die bald ablösefrei oder jedenfalls mit sehr kurz auslaufenden Verträgen zur Verfügung stehen könnten. Darunter befinden sich Profile von großem Interesse, die bereits in der Vergangenheit beobachtet wurden und für die sich einmalige Gelegenheiten ergeben könnten. Aber wir müssen vorsichtig sein, da die anderen großen Europäer auch die gleiche Linie wie die Alte Dame verfolgen könnten. In der Tat, aus Madrid, der große Ex Ancelotti ernsthaft einen Strich durch die Rechnung machen könnte.

Juventus, auf Kanté zu Null platzt Real Madrid

Snatch Ancelotti von Juventus, bringt ihn zu Null weg
N’Golo Kante © Die Presse

Im Visier der Real Madrid tatsächlich ist N’Golo zurück Kantevergeblich vorbei gejagt Zidane als er Trainer der „Blancos“ war. Der französische Coach schwärmte von seinem Landsmann aber Florentino Pérez Er hatte sich nie ganz davon überzeugt, für den Spieler der ohnmächtig zu werden Chelsea, auch weil Real im Mittelfeld in den letzten Jahren immer die besten Spieler hatte. Nun aber, dass der ehemalige Median Leicester Könnten die ‘Blues’ bei Null bleiben und den Vertrag nicht verlängern, wäre dies laut ‘El Nacional’ eine bemerkenswerte Chance. Das letzte Wort liegt beim Techniker, der ihn als großartigen Ersatz für sehen würde Tchouameni.

Previous

Nach all der Kritik an gelöschten ‘Champions’-Folgen: VRT passt Politik an und stellt die meisten Folgen wieder online | Fernseher

Reihenschaltungen und Parallelschaltungen in elektrischen Schaltungen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.