Andere Veranstaltungen am 4. Juli abgesagt

Eine Reihe von Städten und Vororten an Chicagos North Shore und anderswo haben ihre Feuerwerke und andere Veranstaltungen am 4. Juli als Reaktion auf die Massenerschießung am Montag bei der Parade im Highland Park abgesagt.

Im Highland Park hätte auf die Parade das Fourth Fest, das Bitter Jester Music Festival in Wolters Field und Feuerwerk folgen sollen Montag abgesagt nachdem mehr als ein Dutzend Menschen in der Nordvorstadt erschossen worden waren, mindestens fünf von ihnen tödlich. Beim örtlichen Ravinia Festival waren am Montagabend keine Konzerte geplant. „Die Ravinia-Familie wendet sich voller Liebe an unsere Highland Park-Community“, das Festival gepostet auf sozialen Medien.

Anderswo:

Der zweite Tag der Deerfield Family Days und die Parade wurden abgesagt und das Dorf westlich des Highland Park. Ein Warnung auf der Deerfield-Website forderte die Bewohner mit „Informationen über die Schießerei“ auf, die Notrufnummer 911 oder die FBI-Hotline anzurufen.

Dorfbeamte gaben in den sozialen Medien bekannt, dass sie die Parade zum 4. Juli absagen würden, und forderten die Bewohner auf, „zu Hause zu bleiben“, da die „Bedrohung immer noch groß ist“. Das Dorf schrieb auf Twitter: „Es gab keine Zwischenfälle oder direkten Bedrohungen für Glencoe. Die öffentliche Sicherheit überwacht die Situation und empfiehlt, derzeit öffentliche und überfüllte Bereiche zu meiden.“

Alle Einrichtungen im Glencoe Park District bleiben geschlossen und alle Programme werden am 5. Juli entsprechend abgesagt ein Tweet aus dem Dorf.

Die Strände in Evanston wurden geschlossen, und die Fourth of July Parade und Feuerwerk wurde abgesagt „aus Vorsicht“ Eine Pressemitteilung der Stadt erklärte: „Unsere Gedanken und Gebete sind bei unseren Nachbarn im Norden.“

Die Parade und das Feuerwerk am 4. Juli wurden abgesagt, und der Glenview Park District hat alle seine Einrichtungen geschlossen und alle Programme bis Dienstag, den 5. Juli, abgesagt, so die Polizei von Glenview.

Das Nordvorort angekündigt dass „die Stadt Lake Forest aufgrund der Schießerei im Highland Park das jährliche Lake Forest Festival und Feuerwerk im Deerpath Community Park aus Vorsicht absagt.“ Der Forest Park Beach ist ebenfalls geschlossen.

Die Stadt Elgin ist Feiern verschieben im Festival Park, ein Konzert und ein Feuerwerk, aufgrund des Wetters und der Ereignisse im Highland Park.

Die Parade in der Innenstadt, Live-Musik und Feuerwerk wurden abgesagt auf der Website des Parkbezirks angekündigt.

Alle verbleibenden Veranstaltungen am 4. Juli wurden abgesagt, laut einer Warnung auf der Website des Dorfes. „Unsere Gedanken sind bei unseren Nachbarn im Highland Park.“

Die Polizei von Morton Grove auf Twitter angekündigt dass „inmitten der sich entwickelnden Situation“ die Parade, der Karneval, das Morton Grove Days Festival und das Feuerwerk abgesagt würden.

Feuerwerk im Melas Park und der Rest des Lions Club Festivals werden abgesagt, nach dem Dorf.

Das Dorf hat abgesagt Veranstaltungen am 4. Juli, darunter das Symphonic Band-Konzert und Feuerwerk.

Die jährlichen Frontier Days der Stadt für seinen letzten Tag geschlossen Montag.

Feuerwerk am 4. Juli werden verschoben im äußersten Nordwestvorort, „aus größtem Respekt vor denen, die heute im Highland Park ihr Leben verloren haben“.

Das Feuerwerk und die Feier wurden demnach abgesagt zur Website des Dorfes.

Feuerwerk im Gemeindezentrum wurden storniert und kann auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Oak Park-Feuerwerk wird „als Reaktion auf die tragische Massenerschießung“ abgesagt laut Dorfalarm.

Geplantes Feuerwerk wird auf einen später bekannt zu gebenden Termin verschoben, Libertyville gepostet auf seiner Website. „Wie alle umliegenden Gemeinden sind wir traurig über die tragischen Ereignisse heute in Highland Park.“

„Im Einklang mit der Empfehlung des Büros des Sheriffs von DuPage County.“ das Dorf Feuerwerk abgesagt.

Die jährliche Veranstaltung „Red, White, & BOOM!“ der Stadt Feuerwerk, Parade und Pappboot-Regatta wurden storniert „aus Vorsicht“

Bürgermeister Steve Lentz hat dieses Dorf gepostet “hat beschlossen, alle Feierlichkeiten zum 4. Juli heute Abend aufgrund der Tragödie im Highland Park abzusagen.”

Die Polizei im nordwestlichen Vorort Vernon Hills auf Twitter angekündigt Das Feuerwerk würde abgesagt.

Der örtliche Parkbezirk kündigte ein Feuerwerk am Duke Childs Field an würde storniert „aus Respekt vor den Opfern der Schießerei in Highland Park heute früher.“

Nachmittagsbesprechung

Täglich

Die Top-Story-Picks der Chicago Tribune-Redakteure, die jeden Nachmittag in Ihren Posteingang geliefert werden.

Das Dorf Kenilworth hat seine Strände bis auf weiteres geschlossen Webseite sagen: „Wir halten es für das Beste, große Versammlungen zu vermeiden, bis der/die Täter gefasst sind.“

Bürgermeister Craig Johnson eine Nachricht gepostet dass das Konzert und das Feuerwerk am 4. Juli „aus Vorsicht und Rücksicht“ abgesagt würden. Er fügte hinzu, dass das Feuerwerk am 23. Juli zum Elk Grove Rotaryfest beitragen würde.

„Aus Vorsicht“ Das Dorf hat abgesagt ein Konzert und ein Feuerwerk im Century Park. „Wir sprechen unseren Nachbarn in Highland Park unser tiefstes Beileid aus.“

Das Village of Wilmette Park District hat als Reaktion auf die Schießerei alle Einrichtungen geschlossen und eine verstärkte Polizeipräsenz wird in der Innenstadt laut a Pressemitteilung aus dem Dorf.

In einer Pressemitteilung der Stadt Waukegan heißt es, dass das Feuerwerk als Reaktion auf die Schießerei abgesagt wurde, in der es heißt, es stünde in „Solidarität mit unseren Nachbarn im Highland Park“.

Das geplante Spiel am Montagabend zwischen den Chicago White Sox und den Minnesota Twins wird wie geplant spielenbeginnend mit einer Schweigeminute und ohne das Feuerwerk nach dem Spiel.

[email protected]

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.