Andesson wird vom schwedischen Parlament als Premierminister wiedergewählt

| |

Andesson ist die erste Frau, die zur schwedischen Regierungschefin gewählt wurde.

Das Parlament hatte Andesson bereits am Mittwoch zur Premierministerin gewählt, sie trat jedoch wenige Stunden später zurück, nachdem die Grünen die Koalition verlassen hatten und bevor sie offiziell ihr Amt antrat.

Der 54-jährige Politiker ist amtierender Finanzminister und wird nun eine Minderheitsregierung nur mit Sozialdemokraten führen.

Die nächsten schwedischen Parlamentswahlen sind für zehn Monate, im September 2022, angesetzt.

Sie wird am Dienstag offiziell ihr Amt antreten und den seit sieben Jahren im Amt befindlichen Stephen Leven ersetzen.

Bei der Abstimmung über Andessons Kandidatur gab es 101 Ja-Stimmen, 75 Enthaltungen und 173 Nein-Stimmen.

Im schwedischen System braucht ein Kandidat für das Amt des Premierministers keine Mehrheit im Parlament, aber es reicht, dass die Mehrheit nicht gegen ihn ist.

Die Zeit bis zur Wahl des Regierungschefs wird voller Herausforderungen sein.

Da Andesson eine schwache Minderheitsregierung führen wird, muss sie sich sowohl im linken als auch im rechten Lager um Unterstützung bei politischen Initiativen bemühen.

Die Premierministerin wird die Regierung mit einem von den gemäßigten Oppositionsparteien, den Christdemokraten und den Schwedendemokraten vorgeschlagenen Haushalt führen müssen, weil ihr Haushalt letzte Woche nicht vom Parlament genehmigt wurde.

Die vier Mitte-Rechts- und Rechts-Oppositionsparteien sind sich in den meisten Fragen einig und haben 174 Sitze im Parlament, während die vier Links- und Mitte-Links-Parteien stärker gespalten sind.

Die Wähler sind am meisten besorgt über Kriminalität und Einwanderung, aber Beobachter sagen ein Fotofinish voraus.

Andere lesen gerade

Meine Mutter hat mich vor meinem 13. Geburtstag verlassen. Ich war ein Dieb, der von einer Familie akzeptiert wurde

In Rēzekne floriert das Geschäft mit Katzen: Eine Minute kostet mehr als ein Rentner

„Du bist einer der Besten!“ Timma veröffentlicht ein Foto der jüngsten Tochter seiner Frau, das sie nicht in sozialen Netzwerken zeigen darf

.

Previous

Leichte Corona-Infektion Schwangere kann für Baby manchmal tödlich sein

„Die Lage sieht sehr düster aus.“ Die Entscheidung zur Invasion der Ukraine liegt im Kreml auf dem Tisch

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.