Categories
Nachrichten

Angebliche virale Belästigung von Mitarbeitern der Kawan Lama Group, vom Ehemann des Opfers enthüllte Chronologie

Jakarta

Vorwürfe der sexuellen Belästigung von Mitarbeitern der Kawan Lama Group sind in den sozialen Medien viral geworden. Die Chronologie dieses Missbrauchs wurde von Mutter, dem Ehemann des Opfers, enthüllt.

Konto Twitter @jerangkah, der auch der Ehemann des Opfers ist, erzählte, wie seine Frau zu dieser unangenehmen Behandlung kam. Es begann damit, dass das Opfer Fotomodell für Büroprodukte wurde.

Belästigungen werden im Chat in einer Gruppe durchgeführt Whatsapp Büro Freundschaft. Der Chat erschien, nachdem das Opfer gebeten wurde, ein Fotomodell für Büroprodukte zu sein.

ANZEIGE

SCROLLEN SIE, UM DEN INHALT FORTZUFÜHREN

Dem Thread zufolge hat der Fotograf ohne Erlaubnis Fotos vom Rücken des Opfers gemacht. Darüber hinaus sind die aufgenommenen Fotos nicht für Bürozwecke und in einem Zustand, in dem die Aufnahme noch nicht begonnen hat. Als Ergebnis zeigt das Foto die Unterwäsche (BH) des Opfers.

„Es begann damit, dass der Fotograf einen der Bilderrahmen ohne die Erlaubnis meiner Frau auf die Rückseite nahm. Er benutzte das Foto nicht für Bürozwecke, sondern als Material, um meine Frau in der Gruppe zu belästigen. Whatsapp“, schrieb er in dem Thread.

„Es ist nicht nur keine Erlaubnis, das Foto wurde aufgenommen, als die Frau noch nicht bereit war, mit dem Fotoshooting zu beginnen. Trotzdem passend zu. Deshalb ist am Rücken noch ein BH befestigt. Es unterscheidet sich von den Fotos, die von der Geschäftseinheit verwendet werden“, fuhr er fort.

Belästigung im Gruppenchat Whatsapp

Die aufgenommenen Fotos werden dann in der Chatgruppe geteilt Whatsapp Büro Freundschaft. Das Gruppenmitglied, das auch die Bürokollegin des Opfers ist, antwortete dann auf das Foto, Mutter.

Nun, eines der Gruppenmitglieder nahm es mit unangemessenen Worten. In der Zwischenzeit reagierten andere Mitglieder, indem sie ein anderes Foto des Opfers im Sitzen verwendeten. Bei der Beschreibung des Fotos schrieb er dann unpassende Sätze.

„‚Das Komische ist, dass es 2 andere Leute gibt, die andere Fotos als Material verwenden scherzen Spaß als obRahmen Meine Frau und ihre Freundinnen auf dem Foto sind wie Prostituierte, die „Dienste verkaufen“. Warum lustig? Einer der Täter ist eine Frau! Vielleicht liegt es nur daran, dass meine Frau, nachdem sie ihre Bürokleidung angezogen hat, alleine mit ihrer Freundin sitzt und dann mit den Worten ‚Warten auf Auswahl‘ umrahmt wird“, sagte er.

In seinem Story-Thread erklärte @jerangkah, dass seine Frau wegen Belästigung gekündigt habe. Anschließend bat er die Social-Media-Nutzer um Rat, was die nächsten Schritte in Bezug auf den Vorfall anbelangt, Mutter.

Dieser Upload ging in den sozialen Medien viral und wurde von den großen Medien weithin aufgegriffen. Nicht lange danach eröffnete die Kawan Lama Group die Viralität dieser angeblichen Belästigung. Was ist die Meinung der Kawan Lama Group?

WEITERLESEN HIER.

Mutter, lass uns die digitale Anwendung der Allo Bank herunterladen hier. Erhalten Sie 10 Prozent Rabatt und Geld zurück 5 Prozent.

(Ente/wie)


Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.