Home Nachrichten Angeblicher Finanzier des Völkermords in Ruanda in Frankreich festgenommen

Angeblicher Finanzier des Völkermords in Ruanda in Frankreich festgenommen

Die französische Polizei verhaftete den mutmaßlichen Finanzier des Völkermords in Ruanda, als die Durchsuchung einer Wohnung in der Nähe von Paris eine mehr als zwei Jahrzehnte dauernde Fahndung beendete.

Félicien Kabuga war zum Zeitpunkt des Völkermords 1994 einer der reichsten Männer Ruandas. Er hat angeblich die berüchtigte Interahamwe finanziert, eine Hutu-Miliz, die in einem Zeitraum von vier Monaten Tausende von Tutsi geschlachtet hat, was einer der dunkelsten Momente in der postkolonialen Geschichte Afrikas bleibt. Etwa 800.000 Männer, Frauen und Kinder starben, viele von ihnen wurden mit Macheten und …

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

239 Experten mit 1 großen Anspruch: Das Coronavirus ist in der Luft

Das Coronavirus findet weltweit neue Opfer in Bars und Restaurants, Büros, Märkten und Casinos, was zu beängstigenden Infektionshaufen führt, die zunehmend bestätigen, was viele...

Kanye West erklärt, dass er 2020 für den US-Präsidenten kandidieren wird Musik

Gerade als Sie dachten, 2020 könnte nicht seltsamer werden, erklärte Rapper Kanye West seine Kandidatur für den US-Präsidenten. Der unwahrscheinliche Herausforderer von Donald Trump -...

Kim Kardashian veröffentlicht unsichtbare Bilder von Khloes Geburtstag, während sie ein grelles Outfit zeigt

Sie weigerte sich, den Fokus zu stehlen, als ihre kleine Schwester Khloé letzte Woche 36 Jahre alt wurde. Aber die...

Recent Comments