Angels ‘Shohei Ohtani wird am Mittwoch auf den Hügel zurückkehren

| |

Shohei Ohtani wird am Mittwoch zu seinem vierten Pitching-Saisonstart auf den Hügel zurückkehren.

Der Zwei-Wege-Stern der Angels sollte ursprünglich am Montag starten, wurde jedoch zerkratzt, nachdem er von einem Pech am rechten Ellbogen getroffen worden war, als er am Sonntag als ausgewiesener Schlagmann gegen die Seattle Mariners fungierte.

Der Pitch-Treffer hinderte Ohtani nicht daran, das Spiel am Sonntag zu beenden oder am Montag erneut zu treffen, als er mit einem Homerun und einem Double zwei zu vier ging, aber sein Ellbogen war zu schmerzhaft, um den Serieneröffner gegen die Tampa Bay Rays zu werfen.

Laut Manager Joe Maddon fühlte sich Ohtani jedoch nach einer Bullpen-Sitzung am Dienstagnachmittag wohl.

“Wir wollten sicherstellen, dass er da raus ging und heute ein bisschen mehr warf”, sagte Maddon. „Er war sehr gespannt auf Pech [Wednesday]. Wie alles andere lasse ich mich von ihm im Gespräch sagen, wie er sich fühlt, und dann treffen wir unsere Entscheidungen. “

Maddon fügte hinzu, dass der Rechtshänder keinen Spielfeldbeschränkungen unterliegt und wahrscheinlich auch im Spiel getroffen wird, solange er sich körperlich gut fühlt.

Bei seinen ersten drei Starts als Pitcher in dieser Saison hat Ohtani eine ERA von 3,29 mit 23 Ausschlägen in 13 Innings. Nach seinem ersten Ausflug am 4. April wurde Ohtani ein paar Mal in der Sechs-Mann-Rotation der Engel übersprungen, während er gegen eine Blase kämpfte. Er kehrte Ende April zurück und startete im Abstand von sechs Tagen zwei Mal gegen die Texas Rangers, bevor er beim Finale der Angels-Serie in Seattle unterging.

Andrew Heaney sollte ursprünglich das Spiel am Mittwoch beginnen, wird aber stattdessen auf Donnerstag umsteigen.

READ  Der Hacker vermutete Trumps Passwort. Er wird nicht bestraft

Rendon bleibt Tag für Tag

Der dritte Basisspieler Anthony Rendon (Knieprellung) war am Dienstag nicht in der Angels-Aufstellung und bleibt laut Maddon Tag für Tag. Rendon verließ das Spiel am Montag, nachdem er einen Ball vom Knie gefoult hatte. Röntgenaufnahmen auf seinem Knie in dieser Nacht waren negativ.

“Er ist wirklich wund, aber etwas besser”, sagte Maddon.

Phil Gosselin war in der Angels-Aufstellung auf der dritten Basis für das Spiel am Dienstag, nachdem er seinen Vertrag ausgewählt hatte. Der 32-jährige Veteran, der in dieser Nebensaison einen Minor-League-Vertrag mit den Angels unterschrieben hat, hat in 359 Karrierespielen einen Durchschnittswert von 0,261 und einen Prozentsatz von 0,675 auf Basis plus Slugging.

In einem entsprechenden Zug wurde Outfielder Scott Schebler für den Einsatz bestimmt. Nachdem Schebler am 16. April in die MLB-Liste aufgenommen worden war, ging er in elf Spielen nur vier für 27.

Previous

Hall mit dem Weekly Track Award von MW ausgezeichnet

Škoda Vagonka schließt mit einer großen Expansion in Ostrava ab und empfängt jährlich über 400 Mitarbeiter

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.