Anies erwähnt Citayam auf Instagram, als Bonge Cs Dukuh Atas „meistert“.

Jakarta

Gouverneur von DKI Jakarta Anies Baswedan stellte Porträts einiger Ecken der Hauptstadt aus, die er die öffentlichen Räume der Bürger nannte. Anies erwähnte, dass die Bewohner von Citayam auch nach Jakarta kamen, um die dritte Ecke der Hauptstadt zu erleben.

Dies wurde von Anies über seinen offiziellen Instagram-Account angegeben. Anies sagte am Montag (05.04.2022), die DKI-Provinzregierung versuche, öffentliche Räume in der ganzen Stadt zu bauen. Er hofft, dass der öffentliche Raum zur Interaktion zwischen den Bewohnern einladen kann.

„In den letzten Jahren hat Jakarta ein neues Gesicht präsentiert, was sich in einer Reihe von Entwicklungen im öffentlichen Raum in der ganzen Stadt widerspiegelt. Der dritte Raum lädt zur Interaktion mit den Bürgern ein, nicht nur aus Jakarta, sondern sogar aus Citayam“, schrieb Anies die Beschriftung für das Foto, das er hochgeladen hat. .

Einige der geposteten Fotos sind die Arbeit von Schülern der Junior High/High School in Jabodetabek in einem Foto- und Videowettbewerb mit dem Thema: „Die neue Verzauberung von Jakarta: Schülerarbeit für die Welt“.

„Dieser Wettbewerb wird von OSIS und Alumni von SMA Negeri 7 Jakarta in Zusammenarbeit mit der Jakarta Content Creator Community (JCCC), der DKI Jakarta Provincial Government und BUMD organisiert. ein interessanter und strategischer neuer Standort in Jakarta“, schrieb Anies.

Was Citayam betrifft, so steht es derzeit im Rampenlicht, weil es das Dukuh Atas-Gebiet in Zentral-Jakarta „kontrolliert“. Die Existenz des Jungen von Citayam bis Bojong Gede ist durch Inhalte auf Instagram und TikTok viral geworden.

siehe auch  4 Dinge, die Sie über die Morde an 4 muslimischen Männern in den USA wissen, machen Biden wütend

Die Teenager hingen mit bestimmten Kleidern oder Outfits in der Nähe der Sudirman Station herum. Einer der Bojong-Jungen, der im Rampenlicht stand, hieß Bonge. Bonge Cs steht wegen seines Stils im Rampenlicht und „meistert“ derzeit Sudirman.

Anies erwähnte nicht ausdrücklich, dass die Teenager Sudirman „kontrollierten“. Er sagte jedoch, dass die Existenz öffentlicher Räume auch viele Einwohner von Jakarta nach Citayam, West-Java, zog.

Siehe auch Video: Anies ändert Straßennamen in Jakarta: Es endet hier nicht

[Gambas:Video 20detik]

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.