Anstieg von Atemwegserkrankungen, die Kinder in Krankenhäuser schicken

| |

„Unser Krankenstand hat sich in den letzten anderthalb Wochen bereits verdoppelt“, sagte Kinderarzt Dr. Salvatore Caravella von der Allied Physicians Group.

Während COVID-19 immer noch eine Bedrohung darstellt, treten wir auch in eine voraussichtlich frühe und heftige Grippesaison ein. Die Mehrheit der Kinder, die zum Arzt gehen, kommen mit Symptomen, die mit Enterovirus, Rhinovirus, Parainfluenza und RSV übereinstimmen.

„Da Kinder mobiler werden, gehen sie wieder zur Schule, ohne Maske, übereinander, spielen Verabredungen. Viren kommen in größerer Zahl zu Kindern zurück“, sagte Caravella.

VERBUNDEN: COVID-19: Kanada benötigt keine Masken mehr in Flugzeugen und lässt das Impfmandat fallen

Derzeit sind die Krankenhaussysteme vor Ort nicht belastet, aber in New Jersey haben Fälle von Atemwegserkrankungen in den letzten Wochen pädiatrische Krankenhausbetten gefüllt.

Mögliche Theorien beinhalten die Dekonditionierung unseres Immunsystems nach monatelangem Tragen von Masken und Händewaschen.

„Wir sind es nicht gewohnt, krank zu werden, also werden wir kränker, wenn wir krank werden“, sagte Dr. Dwayne Breining, Executive Director bei Northwell Health Labs.

Laut Ärzten ist ein Teil des Problems, dass die Pandemie-Vorbeugungsmaßnahmen, die vorhanden waren, jetzt weitgehend weg sind. Richtige Hygiene und Impfungen helfen bei der Bekämpfung von COVID, Viren und anderen Krankheiten.

„Ich möchte alle dringend bitten, die Impfstoffe gleichzeitig mit Ihren COVID-Boostern zu erhalten“, sagte Breining.

Während die meisten Viren mit leichten Symptomen auftreten, wird während der gesamten Saison mit Anstiegen gerechnet.

Ärzte erinnern Eltern daran, ihre Kinder genau auf Anzeichen von übermäßigem Husten und Atembeschwerden zu überwachen.

Previous

Snooker British Open Dates 2022, Berichterstattung in Indien, Preise

Aserbaidschans AZAL spricht über Preise für Tickets für Flüge Moskau-Baku

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.