Home Welt Antikörper von genesenen Patienten könnten helfen

Antikörper von genesenen Patienten könnten helfen

W.Oraus Hoffnung in diesen Tagen? Die Infektionstabellen und Todesstatistiken bieten im Gegenteil wenig Komfort, und die “Exit” -Aufrufe töten kein einziges Koronavirus ab. Medikation? Die Weltgesundheitsorganisation hat die globale “Solidaritäts” -Studie mit einigen bekannten antiviralen Substanzen gestartet, die zumindest in kleinen Tests in chinesischen Kliniken erste Einblicke in das Licht gewährt haben. Und der Rest? Bisher hieß es: Zeit gewinnen. Jeder kann helfen, den Brand klein zu halten. Treten Sie Ihre Füße auf der Stelle, jeder einzeln – physisch getrennt und zusammen. Der ultimative soziale Test, jeder wird herausgefordert. Und der Rest sollte sein: irgendwann auf den Impfstoff warten?

Joachim Müller-Jung

Joachim Müller-Jung

Redakteur im Feature-Bereich, verantwortlich für die Abteilung “Natur und Wissenschaft”.

Ein wirksames Arzneimittel wäre das erste Löschwasser, wenn es die Tests in wenigen Wochen als sicher und hilfreich besteht. Das könnte helfen, die tödliche Spitze in der Todeskurve zu verringern, zumindest bis die Feuerwehr eintrifft, die Sars CoV-2-Impfstoffe. Es gibt aber auch eine andere Brandbekämpfung, von der viele – je schwieriger die Situation – immer mehr medizinische Erste Hilfe versprechen: die passive Immunisierung. Es ist eine Art Spenderimpfstoff. Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, kündigte an: “Wir starten eine Phase-3-Studie.” New York, derzeit das Epizentrum der Pandemie, wird der erste Staat sein, der diese Methode in großem Umfang anwendet.

Das älteste Mittel, an das Sie denken können

Es ist ein Experiment, aber nicht einmal ein neues. Eine Immunspende ist das älteste Mittel, das man sich in unserer Situation vorstellen kann. Viel älter als Antibiotika, die Keime abtöten, aber keine Viren. Passive Immunisierung ist eine indirekte Impfung durch Blutspender. Die Antikörper, die der Körper von geheilten Infizierten liefert, werden mit der Blutspende gewonnen und auf einen akuten Patienten übertragen – oder nur zur Vorbeugung. Die Antikörper sind die Waffen unseres Immunsystems gegen den Erreger. In gewisser Weise lehrt ein Impfstoff den Körper, solche Antikörper präventiv zu produzieren. Sie entstehen aber auch im Verlauf einer Infektion: Sieben bis zehn Tage nach der Infektion sind die Immunzellen bereit, in großen Mengen Antikörper gegen das Virus zu produzieren. Bei einigen Patienten kommen sie zu spät oder in kleinen Mengen und können zu schwach sein, dann hilft das Immunsystem wenig. Bei Patienten, die überleben, sei es nach einem milden oder einem schweren Verlauf, schwimmen Antikörper gegen das Virus jedoch häufig im Blut.



FAZ.NET vollständig

Zugriff auf alle exklusiven F + Artikel. Sonderangebot: Für Neukunden jetzt nur noch 1 € pro Woche für die nächsten vier Monate.

Mehr erfahren

Hunderte von sehr schwerkranken Patienten wurden während der spanischen Grippe mit dem Blut von erholten Influenzapatienten behandelt: Durch Transfusion des Blutserums mit den Antikörpern (Immunglobulinen) wurde die Sterblichkeitsrate – zumindest statistisch danach erkennbar – gesenkt. In der Zwischenzeit wurde die passive Immunisierung seit langem etabliert und weiterentwickelt. Antikörperinjektionen sind kein Allheilmittel, aber Routine: Sie wurden gegen Masern, gegen Kinderlähmung, Mumps, Schweine- und Vogelgrippe eingesetzt, und Blutserum wurde auch gegen Ebola-Viren in Westafrika übertragen.

Also jetzt im Kampf gegen das Neue Coronavirus? Tatsächlich bereiten sich Transfusionsspezialisten weltweit darauf vor, Blutspenden von Menschen zu sammeln, die sich von der Korona erholt haben. Im renommierten Journal of Clinical Investigation rieten New Yorker Ärzte am Albert Einstein College of Medicine kürzlich dringend, sich trotz historisch widersprüchlicher Ergebnisse so schnell wie möglich auf den Notfalleinsatz der Antikörpertherapie vorzubereiten. Wurde die Wirksamkeit der Immuntherapie sichergestellt? Lohnt es sich, Blut für die Immunspende zu sammeln?

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Der Mond ist 85 Millionen Jahre jünger als bisher angenommen

Diese Visualisierung zeigt, wie der Mond aus einer Kollision entsteht, die laut einer neuen Studie in jüngerer Zeit stattgefunden hat, als Wissenschaftler bisher angenommen...

Die prunkvollen Eigenschaften von César Duarte werden von der Regierung von Chihuahua versteigert

Er wurde etwas mehr als drei Jahre nach seiner offiziellen Erklärung als Flüchtling der mexikanischen Justiz gefangen genommen. (Foto: Twitter @ _frankyJalisco_)Der Fall...

Grenzen. Länder mit dem Rücken wandten sich an Portugal

Die Einführung der neuen Normalität ist nicht so einfach wie erwartet. Obwohl die Grenzen der europäischen Länder wieder geöffnet werden, ist nicht jeder...

Recent Comments